Essen mit Aussicht für das breite Publikum
Zürcher Prime Tower: Konzept für höchstes Restaurant ist bekannt
publiziert: Dienstag, 21. Dez 2010 / 10:49 Uhr

Zürich - Das Betriebskonzept für das Restaurant im vorläufig höchsten Haus der Schweiz steht fest: Im November 2011 werden im 35. Stockwerk des Swiss Prime Towers in Zürich ein Restaurant, ein Bistro und eine Bar eröffnet.

5 Meldungen im Zusammenhang
Nicht nur Geschäftsleute sollen sich dort wohl fühlen, auch das breite Publikum soll vom Konzept angesprochen werden. Dafür sorgt ein Bistro mit 80 Plätzen, das von der Atmosphäre her eher lebendig ist, wie die Bauherrin Swiss Prime Site am Dienstag mitteilte.

Beim Restaurant mit 90 Plätzen hingegen wird gemäss Mitteilung auf eine «elegante und diskrete» Umgebung Wert gelegt. Die Bar mit Loungebereich wiederum ist flexibel gestaltet und kann je nach Bedarf das Restaurant oder das Bistro erweitern.

Innenarchitektur von Gigon/Guyer

Mit der Planung, Gestaltung und Realisierung der Innenarchitektur wurden die Zürcher Architekten Gigon/Guyer beauftragt. Diese entwarfen bereits das gesamte Hochhaus.

Wie Swiss Prime Site weiter mitteilte, ist der Turm bereits zu 85 Prozent vermietet. Als letzte neue Mieterin kam die Deutsche Bank hinzu, die mit ihrer Abteilung für vermögende Privatkunden fünf Stockwerke belegen wird.

Höchstes Gebäude der Schweiz

Die ersten Mieter werden den 126 Meter hohen Turm im Sommer 2011 beziehen. Für einige Jahre wird der kristallartige Bau im Westen der Stadt dann das höchste Gebäude der Schweiz sein.

Voraussichtlich 2015 dürfte der Swiss Prime Tower dann aber vom Roche Turm in Basel abgelöst werden. Dieser soll 175 Meter hoch werden.

(ade/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Zürich - Er ist 126 Meter hoch und damit das höchste Gebäude der Schweiz: Der Prime Tower in Zürich-West. Nach mehr als drei ... mehr lesen
Der Prime Tower ist vorläufig das höchste Gebäude der Schweiz.
Franco Savastano stösst als neuer Jelmoli-Chef zum Konzern.
Zürich - Die Immobiliengesellschaft Swiss Prime Site hat ihren Gewinn in den ersten ... mehr lesen
Das verdichtete Bauen in den Ballungsräumen gilt als eine der Möglichkeiten, um der zunehmenden Zersiedelung im ... mehr lesen
Möchte nicht im 30. Stock wohnen: Nina Müller.
Zürich - Das vorläufig höchste Gebäude der Schweiz hat seine endgültige Höhe erreicht: Am Mittwoch wurde in Zürich die ... mehr lesen 3
Der Prime Tower ist 126 Meter hoch.
Gesunde Ernährung / 5 Elemente
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 19
Der Speck war nach der Werbeaktion nahezu ausverkauft.
Der Speck war nach der Werbeaktion nahezu ausverkauft.
Wirbel um Werbetafel in Australien  Der australische Fleischer Jeff Rapley hat mit einer kontroversen Werbetafel im Schaufenster seines Geschäfts in Narooma im australischen New South Wales einen Shitstorm ausgelöst. mehr lesen 
Umsatzplus bei Max Havelaar  Zürich - Schweizerinnen und Schweizer haben 2015 für 520 Millionen Franken fair ... mehr lesen
Der Umsatz mit fair gehandelten Produkten hat zugenommen.
Die Schüler werden mit dem Thema Klimawandel vertraut gemacht.
«Food for Thought»  Forscher der University of Illinois arbeiten an einer Computer-App, die Kindern Öko-Essen ... mehr lesen  
Viel Glück  Die Alpsaison steht vor der Tür. Damit Wanderfreunde den Weg zu den ... mehr lesen
Die Alp Grosser Mittelberg im Justistal.
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1778
    Motor hinten oder vorne war dem Tram in Basel völlig egal! Ob ein Auto über- oder untersteuert, ist nicht von der Lage des Motors ... Mi, 01.06.16 10:54
  • Mashiach aus Basel 57
    Wo bleibt das gute Beispiel? Anstatt sichere, ÜBERSTEUERNDE Heckmotorwagen zu fahren, fahren sie ... Mo, 30.05.16 11:56
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Zugang "Das sunnitische Saudi-Arabien, das auch im Jemen-Konflikt verstrickt ... So, 29.05.16 22:06
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Pink Phanter-Bande? Am 25. 7. 2013 hat eine Befreiung von Pink Panther-Mitglied Milan ... So, 29.05.16 15:38
  • Kassandra aus Frauenfeld 1778
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • Kassandra aus Frauenfeld 1778
    Wir sind ja alle so anders als diese "Flüchtlinge". Warum sind auch nicht alle so edel, wie ... Sa, 28.05.16 20:25
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Es... ist ja noch nicht so lange her, als dass einem das alternde aber gut ... Fr, 27.05.16 21:37
Unglücksfälle Zorn über Tötung von Gorilla in US-Zoo Cincinnati - Die Tötung eines Gorillas im Zoo der ...
Lernen Sie uns bei uns bei einem Schnuppertraining unverbindlich kennen. ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 15°C 28°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Basel 14°C 29°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
St. Gallen 14°C 26°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Bern 13°C 28°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Luzern 14°C 28°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Genf 14°C 30°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Lugano 17°C 28°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten