Essen mit Aussicht für das breite Publikum
Zürcher Prime Tower: Konzept für höchstes Restaurant ist bekannt
publiziert: Dienstag, 21. Dez 2010 / 10:49 Uhr

Zürich - Das Betriebskonzept für das Restaurant im vorläufig höchsten Haus der Schweiz steht fest: Im November 2011 werden im 35. Stockwerk des Swiss Prime Towers in Zürich ein Restaurant, ein Bistro und eine Bar eröffnet.

Gesunde Ernährung / 5 Elemente
5 Meldungen im Zusammenhang
Nicht nur Geschäftsleute sollen sich dort wohl fühlen, auch das breite Publikum soll vom Konzept angesprochen werden. Dafür sorgt ein Bistro mit 80 Plätzen, das von der Atmosphäre her eher lebendig ist, wie die Bauherrin Swiss Prime Site am Dienstag mitteilte.

Beim Restaurant mit 90 Plätzen hingegen wird gemäss Mitteilung auf eine «elegante und diskrete» Umgebung Wert gelegt. Die Bar mit Loungebereich wiederum ist flexibel gestaltet und kann je nach Bedarf das Restaurant oder das Bistro erweitern.

Innenarchitektur von Gigon/Guyer

Mit der Planung, Gestaltung und Realisierung der Innenarchitektur wurden die Zürcher Architekten Gigon/Guyer beauftragt. Diese entwarfen bereits das gesamte Hochhaus.

Wie Swiss Prime Site weiter mitteilte, ist der Turm bereits zu 85 Prozent vermietet. Als letzte neue Mieterin kam die Deutsche Bank hinzu, die mit ihrer Abteilung für vermögende Privatkunden fünf Stockwerke belegen wird.

Höchstes Gebäude der Schweiz

Die ersten Mieter werden den 126 Meter hohen Turm im Sommer 2011 beziehen. Für einige Jahre wird der kristallartige Bau im Westen der Stadt dann das höchste Gebäude der Schweiz sein.

Voraussichtlich 2015 dürfte der Swiss Prime Tower dann aber vom Roche Turm in Basel abgelöst werden. Dieser soll 175 Meter hoch werden.

(ade/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Zürich - Er ist 126 Meter hoch und damit das höchste Gebäude der Schweiz: Der Prime Tower in Zürich-West. Nach mehr als drei ... mehr lesen
Der Prime Tower ist vorläufig das höchste Gebäude der Schweiz.
Franco Savastano stösst als neuer Jelmoli-Chef zum Konzern.
Zürich - Die Immobiliengesellschaft Swiss Prime Site hat ihren Gewinn in den ersten ... mehr lesen
Das verdichtete Bauen in den Ballungsräumen gilt als eine der Möglichkeiten, um der zunehmenden Zersiedelung im ... mehr lesen
Möchte nicht im 30. Stock wohnen: Nina Müller.
Zürich - Das vorläufig höchste Gebäude der Schweiz hat seine endgültige Höhe erreicht: Am Mittwoch wurde in Zürich die ... mehr lesen 3
Der Prime Tower ist 126 Meter hoch.
Gesunde Ernährung / 5 Elemente
Gleich drei Salate in einem.
Gleich drei Salate in einem.
Migros produziert in Oftringen AG  Oftringen AG - In einem grossen Gewächshaus in Oftringen AG wird kommende Woche erstmals so genannter Hydrosalat geerntet. Dieser Salat wächst nicht in der Erde, sondern in Wasser mit Nährlösung. Der Hydrosalat gelangt mitsamt Wurzelballen in den Handel. 
Entwicklung von der Eawag  Dübendorf ZH - Ein Drittel der Weltbevölkerung nutzt Grundwasser zum Trinken und für die Landwirtschaft. Viele Brunnen sind jedoch mit Arsen oder Fluorid belastet. Eine von Forschern der Eawag entwickelte Online-Plattform hilft nun abzuschätzen, wo das Grundwasser belastet ist.  
DEZA zieht sich bei Budgetkürzung aus Ländern zurück Bern - Sollte das Parlament die Gelder für die Entwicklungshilfe ...
Titel Forum Teaser
Der Lenker hatte zwei Promille.
Unglücksfälle Möhlin: Unfall unter Alkoholeinfluss Ein Autofahrer, der unter Alkoholeinfluss am Steuer ...
Lernen Sie uns bei uns bei einem Schnuppertraining unverbindlich kennen...
 
Wettbewerb
   
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zum Release des siebten Teils der Star Wars-Serie («Das Erwachen der Macht») verlosen wir zwei DVDs.
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zur Premiere von «The First Avenger: Civil War» verlosen wir zwei Fan-Pakete mit jeweils zwei Kinoeintritten.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 6°C 14°C bewölkt, etwas Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig stark bewölkt, Regen Wolkenfelder, kaum Regen
Basel 8°C 15°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Regen recht sonnig
St. Gallen 5°C 11°C bewölkt, etwas Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig stark bewölkt, Regen Wolkenfelder, kaum Regen
Bern 5°C 14°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Regen freundlich
Luzern 6°C 13°C bewölkt, etwas Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig stark bewölkt, Regen Wolkenfelder, kaum Regen
Genf 7°C 15°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen recht sonnig
Lugano 10°C 20°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten