Zürich wird wichtige Google-Auslandsniederlassung
publiziert: Mittwoch, 17. Jan 2007 / 19:33 Uhr / aktualisiert: Samstag, 20. Jan 2007 / 08:23 Uhr

Medienberichten zufolge will Google seine Niederlassung in Zürich massiv ausbauen. Demnach seien auf dem Hürlimann-Areal neue Büroflächen mit einer Gesamtfläche von rund 11'500 Quadratmetern angemietet worden.

Angesiedelt sind in Zürich bislang, neben dem lokalen Vertrieb auch das europäische Forschungs- und Entwicklungszentrum von Google.
Angesiedelt sind in Zürich bislang, neben dem lokalen Vertrieb auch das europäische Forschungs- und Entwicklungszentrum von Google.
2 Meldungen im Zusammenhang
Zudem habe der Internet-Suchmaschinen-Dienst eine Option auf weitere Teile des Areals in der Grössenordnung von 4'500 Quadratmetern. Der Umzug resultiert offenbar daraus, dass die bisherigen Räumlichkeiten zu klein geworden sind und das Unternehmen weiter expandieren will, auch in Hinsicht auf seine Mitarbeiteranzahl.

Diese solle in einer ersten Phase von derzeit 200 auf rund 500 erhöht werden, wobei ein Teil aus Neueinstellungen und der Rest aus Zuzügen anderer Standorte entstamme.

Damit würde Zürich zu einer der grösseren Auslandsniederlassungen Googles ausserhalb den Vereinigten Staaten werden. Die grösste ist bislang der Europa-Hauptsitz Dublin mit 800 bestehenden und weiteren 500 geplanten Arbeitsplätzen.

Beste Standortfaktoren

Google-Sprecher Stefan Keuchel bestätigte dieses Expansionsvorhaben gegenüber dem Magazin Facts, welches als Erstes von den Plänen berichtet hatte. Als entscheidende Auswahlkritieren für Zürich hätten neben der zentralen Lage und der hohen Lebensqualität auch die guten Beziehungen zur ETH Zürich gesprochen.

Der Ausbau soll bereits ab dem ersten Quartal 2007 vorgenommen werden. Angesiedelt sind in Zürich bislang der lokale Vertrieb Google Switzerland sowie das europäische Forschungs- und Entwicklungszentrum des Suchmaschinen-Giganten.

(Janko Wesslowsky/teltarif.ch)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Zürich - Google wächst und wächst. ... mehr lesen
Google Hauptsitz in Zürich.
Google plant die Geschäftsniederlassung in der Schweiz auszubauen.
Zürich - Das Internet-Unternehmen ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Judith Bellaiche setzt sich als Wirtschafspolitikerin konsequent für Innovation und Digitalisierung ein.
Judith Bellaiche setzt sich als Wirtschafspolitikerin konsequent für ...
Judith Bellaiche vertritt die ICT Branche  Kürzlich wurde die neue Geschäftsführerin von Swico, Judith Bellaiche, von ihrer Partei als Nationalratskandidatin nominiert. Der Vorstand freut sich - und hofft auf ein positives Wahlergebnis. mehr lesen 
Besserer Markenschutz sowie falsch adressierte E-Mail-Zustellungen vermeiden  Keine Frage, .com Domains sind mit Abstand die beliebtesten Domains im Netz. Aktuell sind knapp 140 Mio. .com Domainnamen registriert und es werden täglich mehr. Selbst die vielen ... mehr lesen
Alle wichtigen Domainendungen rechtzeitig sichern: .ch, .com und je nach Bedarf auch .de und .at.
Der passende Domainname fehlte  Nach einem grösseren Datenleck beim erfolglosen Social Media Projekt Google Plus zieht Google den Stecker. Die Gelegenheit scheint günstig diesen überfälligen Schritt zu vollziehen. Die Übermacht von Facebook, zusammen mit Schwesterprojekten wie Instagram und WhatsApp, war zu gross und etwas entscheidendes, bisher wenig beachtetes, fehlte zudem... eine eigene Domain. mehr lesen  
.
eGadgets news.ch geht in Klausur Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in ... 21
Domain Namen registrieren
Domain Name Registration
Zur Domain Registration erhalten Sie: Weiterleitung auf bestehende Website, E-Mail Weiterleitung, Online Administration, freundlichen Support per Telefon oder E-Mail ...
Domainsuche starten:


 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 2°C 5°C bedeckt, wenig Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Basel 3°C 6°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 1°C 2°C starker Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Bern 2°C 5°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Luzern 2°C 5°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Genf 4°C 6°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, aber kaum Regen
Lugano 4°C 11°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten