Zumkehr spannt mit Heidrich zusammen
publiziert: Mittwoch, 10. Okt 2012 / 09:40 Uhr
Nadine Zumkehr freut sich auf die neue Herausforderung.
Nadine Zumkehr freut sich auf die neue Herausforderung.

Nadine Zumkehr nimmt die nächste Beachvolleyball-Saison mit Joana Heidrich in Angriff. Die 21-jährige Blockspielerin wird damit Nachfolgerin der vor einem Monat zurückgetretenen Simone Kuhn.

2 Meldungen im Zusammenhang
Zumkehr freut sich nach der besten Saison mit ihrer kongenialen Partnerin Kuhn auf einen Neustart mit Heidrich und spricht von einer unglaublich spannenden Herausforderung. Die 27-jährige Schweizer Nummer 1 attestiert ihrer neuen Partnerin Heidrich grosses Potenzial. Diese könne eine der weltbesten Blockerinnen werden.

Ihr Debüt auf der World Tour gab Heidrich vor zwei Jahren in Gstaad, ein Jahr später feierte sie an der Seite von Nina Betschart ihren bis anhin grössten Erfolg und wurde U21-Weltmeisterin.

Gemeinsam auf der World Tour an den Start gehen weiterhin Isabelle Forrer und Anouk Vergé-Dépré. Die Schweizer Meisterinnen spielen seit 2011 zusammen.

(bg/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Das neu formierte Beachvolleyball-Duo Joana Heidrich/Nadine Zumkehr qualifizierte sich beim Weltcup-Auftakt in Fuzhou (China) für ... mehr lesen
Nadine Zumkehr erreicht die Achtelfinals. (Archivbild)
Rücktritt nach 12 erfolgreichen Jahren im Sand.
Nach Sascha Heyer verliert der Schweizer Beachvolleyball mit Simone Kuhn ... mehr lesen
Sebastien Chevallier. (Archivbild)
Sebastien Chevallier. (Archivbild)
Beachvolleyball  Für die Schweizer Beachvolleyballer beginnt in dieser Woche in China eine World-Tour-Saison unter neuen Voraussetzungen. Die vier Männerteams wurden neu zusammengesetzt. Für sie geht es primär darum, so schnell wie möglich auf Touren zu kommen. 
Belinda Bencic ist als «Nachwuchs-Athletin des Jahres 2013» nominiert.
Sporthilfe nominierte für den Nachwuchs-Preis Die Sporthilfe gab bekannt, wer für die 33. Verleihung ihrer Nachwuchs-Preise nominiert ist. Je fünf Athleten, Athletinnen und ...
Vorbereitung  Gut zwei Wochen vor dem Start der World Tour in China unterziehen sich die Schweizer Teams ab Donnerstag im ersten Turnier der nationalen Beachvolleyball-Tour einem Formcheck. Die Saison beginnt so früh wie letztmals 2008 mit dem Kräftemessen im Zürcher Hauptbahnhof.  
Titel Forum Teaser
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
FR SA SO MO DI MI
Zürich 8°C 16°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen
Basel 6°C 16°C leicht bewölkt, Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
St.Gallen 9°C 19°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
Bern 10°C 21°C leicht bewölkt bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
Luzern 10°C 22°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen
Genf 8°C 21°C leicht bewölkt bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
Lugano 11°C 23°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten