Zurbriggen will im Montags-Slalom brillieren
publiziert: Montag, 13. Dez 2004 / 09:45 Uhr

An einem ungewohnten Montag starten die Männer um 15 Uhr zum ersten Lauf des zweiten Weltcup-Slaloms des Winters in Sestriere. Als Elfter geht Silvan Zurbriggen ins Rennen, der nach einem enttäuschenden Slalom in Beaver Creek nun brillieren will.

Silvan Zurbriggen will heute in seiner Paradedisziplin glänzen.
Silvan Zurbriggen will heute in seiner Paradedisziplin glänzen.
Zurbriggen war Anfang Dezember in Beaver Creek nur 20. geworden - zu wenig für den Walliser in seiner Paradedisziplin. Dies soll sich heute im italienischen Skisport-Ort ändern. In Nordamerika hatte ein anderer Schweizer für Schlagzeilen gesorgt: Der 21-jährige Daniel Albrecht war mit Startnummer 59 noch auf den 14. Platz vorgestossen. Auch in Sestriere trägt Albrecht die 59.

Der bisherige Saisondominator Bode Miller (USA) nimmt in Sestriere ein neues Ziel in Angriff. Sollte er auch dort siegen, wäre er der erste Athlet, der binnen dreier Wochen in sämtlichen Disziplinen Weltcuprennen gewänne. Den Rekord (30 Tage) stammt von Petra Kronberger aus dem Jahr 1991, Marc Girardelli brauchte 1989 knapp zwei Monate dafür.

Sestriere (It). Weltcup-Slalom Männer (Start 15.00/18.15 Uhr):
1 Rainer Schönfelder (Ö). 2 Mario Matt (Ö). 3 Manfred Pranger (Ö). 4 Bode Miller (USA). 5 Kalle Palander (Fi). 6 Giorgio Rocca (It). 7 Benjamin Raich (Ö). 8 Ivica Kostelic (Kro). 9 Truls Ove Karlsen (No). 10 Hans-Petter Buraas (No). 11 Silvan Zurbriggen (Sz). 12 Thomas Grandi (Ka). 13 Tom Stiansen (No). 14 Pierrick Bourgeat (Fr). 15 Akira Sasaki (Jap).

16 Manfred Mölgg (It). 17 Johan Brolenius (Sd). 18 Kilian Albrecht (Ö). 19 Felix Neureuther (De). 20 Drago Grubelnik (Sln). 21 Alois Vogel (De). 22 Giancarlo Bergamelli (It). 23 Markus Larsson (Sd). 24 Tom Rothrock (USA). 25 Kurt Engl (Ö). 26 Jean-Pierre Vidal (Fr). 27 Martin Marinac (Ö). 28 Mitja Dragsic (Sln). 29 Erik Schlopy (USA). 30 Andre Myhrer (Sd).

Ferner: 32 Lasse Kjus (No). 57 Urs Imboden (Sz). 59 Daniel Albrecht (Sz). 70 Marc Gini (Sz). -- 83 Teilnehmer.

Technische Daten: Piste Agnelli.-- 205 m HD, Kurssetzer J. Smitek (Sln), 57 Tore, und J. Wojtaszek (No), 57 Tore.

(fest/Si)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Die Schweizer Snowboarder gewannen während Rufers erstem Engagement 16 WM- und Olmympia-Medaillen
Die Schweizer Snowboarder gewannen während Rufers erstem ...
Comeback bei Swiss-Ski  Swiss-Ski bestimmt als Cheftrainer der Alpin-Snowboarder den altbekannten Christian Rufer, der das Amt bereits zwischen 2004 und 2014 erfolgreich ausgeübt hat. mehr lesen 
Knappe Finanzen  Bern - Die Planung für das Nationale Schneesportzentrum in Lenzerheide GR wird bis ins Jahr 2023 auf Eis ... mehr lesen  
In Lenzerheide soll irgendwann ein Schneesportzentrum entstehen.
Sportnation verliert vollends an Glaubwürdigkeit  Immer neue Dopingvorwürfe gegen Russland zerstören auch letzte Reste von Glaubwürdigkeit. Der ... mehr lesen  
Angeblich soll ein staatliches Dopingsystem massgeblich zum Erfolg an den Winterspielen 2014 beigetragen haben.
Titel Forum Teaser
  • thomy aus Bern 4287
    Schade! Ich wünsche Simon Ammann für die weiteren Wettbewerbe mehr Glück und ... Sa, 21.02.15 18:26
  • thomy aus Bern 4287
    Beat Hefti und Alexander Baumann ... ... halte ich die Daumen und wünsche Ihnen Beiden viel Glück im Kampf ... So, 16.02.14 22:54
  • friwalt aus Bolligen 13
    Medaillenspiegel So viele Medaillen an einem Tag sind schon schwierig zu verarbeiten. ... Fr, 14.02.14 21:27
  • tigerkralle aus Winznau 122
    SUPER Das mag ich dieser Frau von ganzen Herzen gönnen !!!! Jetzt hat Sie ... Mi, 12.02.14 13:52
  • Heidi aus Burgdorf 1017
    Bravo! Gut gefahren, Lara Gut. Sa, 30.11.13 21:08
  • BigBrother aus Arisdorf 1468
    Fremdwörter sind Glücksache ... Sa, 08.12.12 13:03
  • Sportexperte aus Luzern 1
    Schweizer Firmen führend Seit diesem Bericht haben sich verschieden Schweizer Firmen als ... Mo, 30.07.12 14:04
  • olaf12 aus St. Gallen 467
    beides arme Schw... sind beide, sowohl Accola als auch die Hinterbliebenen arm dran, denn ... Do, 28.06.12 17:26
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 10°C 25°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
Basel 11°C 27°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 11°C 22°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt, Regen
Bern 10°C 25°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
Luzern 13°C 25°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt, Regen
Genf 13°C 27°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
Lugano 20°C 26°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt gewitterhaft
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten