Zusammenarbeit von Google und AFP
publiziert: Freitag, 6. Apr 2007 / 18:40 Uhr

Washington - Die Nachrichtenagentur Agence France-Presse AFP und die Internetsuchmaschine Google arbeiten künftig zusammen. Eine Lizenzvereinbarung sieht vor, dass Google Texte und Fotos von AFP verwenden darf, wie beide Unternehmen mitteilten.

Über Google hat man dann einen Zugriff auf Nachrichten und Bilder von AFP.
Über Google hat man dann einen Zugriff auf Nachrichten und Bilder von AFP.
2 Meldungen im Zusammenhang
Details des Abkommens wurden nicht bekanntgegeben. Die vereinbarte Kooperation werde Internetnutzern über die Google-Dienste einen leichten Zugriff auf Nachrichten und Bilder von AFP verschaffen, hiess es in der Mitteilung. Mit der Vereinbarung legten beide Unternehmen einen jahrelangen Rechtsstreit bei.

AFP hatte 2005 in den USA und Frankreich gegen den US-Internetgiganten geklagt. Die Nachrichtenagentur warf Google vor, unerlaubt Texte und Fotos aus den AFP-Diensten zu übernehmen und damit das Urheberrecht zu verletzen.

AFP arbeitet bereits mit anderen weltweit führenden Internetportalen wie Yahoo, AOL und MSN zusammen.

(smw/sda)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
New York - Google hat seine ... mehr lesen
Google werde über 80 Prozent der Online-Werbung umschlagen.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Einfaches Einstellen der sichereren Zweifaktor-Authentifizierung bei domains.ch.
Einfaches Einstellen der sichereren Zweifaktor-Authentifizierung ...
SMS-Token zusätzlich zu deinem domains.ch Passwort  St. Gallen - Domains sind ein wertvolles immaterielles Gut. Nicht vorzustellen was passieren würde, wenn dein operativer und Umsatz bringender Online-Shop auf einmal gekapert würde. Alle E-Mail Geschäftskorrespondenzen nicht mehr ankämen und Unfug mit deiner Domain getrieben würde. mehr lesen 
Der passende Domainname fehlte  Nach einem grösseren Datenleck beim erfolglosen Social Media Projekt Google Plus zieht Google den Stecker. Die Gelegenheit scheint günstig diesen überfälligen Schritt zu vollziehen. Die Übermacht von Facebook, zusammen mit Schwesterprojekten wie Instagram und WhatsApp, war zu gross und etwas entscheidendes, bisher wenig beachtetes, fehlte zudem... eine eigene Domain. mehr lesen  
Durch eine App fanden Abtreibungsgegener raus, wo sich die Frauen befinden.
Geofencing machte es möglich  Boston - Abtreibungsgegner machen Frauen in US-Kliniken für Schwangerschaftsabbrüche neuerdings dank eines Location-Features der Agentur Copley Advertising direkt ausfindig und bombardieren ... mehr lesen  
.
eGadgets news.ch geht in Klausur Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in ... 21
Domain Namen registrieren
Domain Name Registration
Zur Domain Registration erhalten Sie: Weiterleitung auf bestehende Website, E-Mail Weiterleitung, Online Administration, freundlichen Support per Telefon oder E-Mail ...
Domainsuche starten:


 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich -2°C 5°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt, Regen
Basel -1°C 7°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt, Regen
St. Gallen 1°C 7°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt, Regen
Bern -2°C 6°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt, Regen
Luzern 0°C 6°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt, Regen
Genf 1°C 6°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt, Regen
Lugano 4°C 10°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten