Zwei Blamagen im DFB-Cup
publiziert: Mittwoch, 25. Okt 2006 / 22:49 Uhr / aktualisiert: Mittwoch, 25. Okt 2006 / 23:24 Uhr

Borussia Mönchengladbach und Bayer Leverkusen schieden in den 1/16-Finals des DFB-Cup auswärts gegen unterklassige Rivalen aus.

Tranquillo Barnettas erster Saisontreffer reichte Leverkusen nicht für einen Sieg. (Archivbild)
Tranquillo Barnettas erster Saisontreffer reichte Leverkusen nicht für einen Sieg. (Archivbild)
2 Meldungen im Zusammenhang
Peinlich ist vor allem die Pleite der Gladbacher, die beim drittklassigen Osnabrück 1:2 verloren. Leverkusen unterlag Duisburg nach Verlängerung 2:3.

Für UEFA-Cup-Teilnehmer Bayer Leverkusen gehen die schweren Tage damit weiter.

Nachdem die «Werkself» in der Bundesliga in bedrohliche (Abstiegs- )Regionen abgestürzt war, verpasste sie nun im Cup den Befreiungsschlag.

Erstes Barnetta-Tor ohne Wirkung

Beim Zweitbundesligisten MSV Duisburg konnte Leverkusen zwar zweimal einen Rückstand aufholen, musste sich aber sieben Minuten vor dem Ende der Verlängerung doch geschlagen geben.

Das 1:1 schoss mit seinem ersten Saisontreffer der Schweizer Tranquillo Barnetta, der in einer abermals schwachen Equipe noch zu den Besten gehörte.

Das Siegestor für die Duisburger erzielte der slowenische Stürmer Klemen Lavric.

Niederlage von Dortmund

Einen Tag nach seinem Zwillingsbruder Philipp (0:1 mit Dortmund gegen Hannover) musste auch David Degen die Cup-Bühne verlassen.

Mit Borussia Mönchengladbach leistete sich der Schweizer, der erstmals in der Startformation des Bundesligisten stand, beim drittklassigen Osnabrück einen peinlichen 1:2-Ausrutscher.

Matchwinner für den Regionalligisten war der Kongolese Addy Menga mit einer Doublette (17./54.).

Glanzlose Bayern

Zu einem wenig brillanten 1:0-Sieg gegen Kaiserslautern kam Cup-Holder Bayern München. Vier Tage nach dem 1:3 in der Bundesliga gegen Werder Bremen rehabilitierte sich der Doublegewinner damit zumindest resultatmässig.

Gegen die Pfälzer aus der 2. Liga verwöhnte der Favorit seine Fans jedoch nicht mit tollem Spiel.

«Im Cup muss man einfach weiter kommen, das ist wichtig. Es zählt nichts, wenn man vier, fünf Tore schiesst», schlug Manager Hoeness nach dem Abpfiff versöhnliche Töne an.

Spiel abgebrochen

Zu einem bedenklichen Zwischenfall kam es bei der Partie zwischen dem Regionalligisten Stuttgarter Kickers und Hertha Berlin.

Vier Minuten vor dem Ende, als beim Stande von 2:0 für den Favoriten an sich alles entschieden war, wurde einer der Schiedsrichterassistenten von einem Gegenstand getroffen und musste in die Kabine geführt werden.

Der Schiedsrichter brach darauf das Spiel ab. Es ist zu erwarten, dass die Stuttgarter nun am «grünen Tisch» offiziell als Verlierer erklärt werden.

Resultate:
Bayern München - Kaiserslautern (2.) 1:0 (0:0). Duisburg (2.) - Bayer Leverkusen (mit Schwegler und Barnetta/Torschütze zum 1:1) 3:2 (2:1, 2:2) n.V. Aachen - Aue (2.) 4:2 (2:1, 2:2) n.V. Osnabrück (3.) - Borussia Mönchengladbach (mit David Degen) 2:1 (1:1). Paderborn (2.) - Nürnberg 1:2 (0:0, 1:1) n.V. Essen (2.) - Eintracht Frankfurt (ab 72. mit Huggel, ohne Spycher/verletzt) 1:2 (0:2). Pfullendorf (3.) - Kickers Offenbach (2.) 0:2 (0:1).

Stuttgarter Kickers (3.) - Hertha Berlin beim Stand von 0:2 in der 86. Minute abgebrochen, weil der Schiedsrichterassistent von einem Gegenstand getroffen wurde.

(bert/Si)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Der mutmassliche Verursacher des ... mehr lesen
Schiedsrichter-Assistent Kai Voss wurde vom Becher getroffen, darauf hin wird das Spiel abgebrochen.
Zlatan Bajramovic foult Kölns Ricardo Cabanas.
Der 1. FC Köln sorgte für die ... mehr lesen
Djibril Sow wechselt von YB in die Bundesliga zu Eintracht Frankfurt.
Djibril Sow wechselt von YB in die Bundesliga zu Eintracht Frankfurt.
Ab in die Bundesliga  Was im Grunde seit Mittwochabend feststeht, wurde nun auch von den Klubs auf ihren Webseiten offiziell bestätigt: Djibril Sow läuft in der neuen Saison für Eintracht Frankfurt auf. mehr lesen 
Bis Saisonende  Die Grasshoppers erhalten namhafte ... mehr lesen
Caiuby wechselt leihweise bis Saisonende zu GC.
Der Schweizer Nationalspieler Steven Zuber wechselt bis Saisonende zum VfB Stuttgart.
Bis Saisonende  Steven Zuber geht neue Wege: Der ... mehr lesen  
Von Freiburg ausgeliehen  Vincent Sierro ist derzeit vom SC Freiburg an den FC St. Gallen ausgeliehen. Bei den Ostschweizern ist er ein absoluter Leistungsträger und ... mehr lesen  
Vincent Sierro wird dem FC St. Gallen wohl nicht mehr lange erhalten bleiben.
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
News
     
Fussballschuhe sind Hightech-Produkte
Publinews Gute Fussballschuhe sind ein Must-Have für jeden Fussballer  Die Fussballschuhe sind unerlässlich zum Fussballspielen. Jeder Spieler braucht gute Fussballschuhe, trotzdem ... mehr lesen
Schweizer Flagge, Fussball
Publinews Fussballvereine unter Erfolgsdruck  Fussball ist ein Mannschaftssport mit einer grossen Fangemeinde - das ist allgemein bekannt. Seit nunmehr über 100 Jahren erfreut er sich einer beständigen ... mehr lesen
Grenzenlose Liebe und Treue für nicht irgendeinen Fussballverein, sondern den natürlich besten Klub der Welt.
Publinews Fan-Utensilien  Trikot, Schal und Fahne - Die Zeiten scheinen sich wohl nie zu ändern, in denen nicht das klassische Fanartikel-Trio eine ... mehr lesen
Fussball Videos
FIFA World Football Museum  Das FIFA World Football Museum direkt beim ...  
Neue Zeitrechnung für den Nati-Star  Granit Xhaka (23) wechselt zu Arsenal London in die ...  
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge ...  
Grosse Ehre für «King Claudio»  Wenig überraschend heisst der Trainer des Jahres ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 2°C 4°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Basel 3°C 5°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 1°C 2°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen Schneeregenschauer
Bern 0°C 4°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Luzern 4°C 4°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Genf 1°C 5°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, aber kaum Regen
Lugano 10°C 12°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten