Zwei Duelle gegen den Abstieg
publiziert: Mittwoch, 18. Feb 2009 / 08:28 Uhr / aktualisiert: Mittwoch, 18. Feb 2009 / 12:20 Uhr

In der Axpo Super League finden heute Mittwoch zwei Nachholspiele gegen den Abstieg statt: Bellinzona - Vaduz und Sion - Luzern.

Bellinzonas Trainer Marco Schällibaum kann wieder auf Mauro Lustrinelli und Gürkan Sermeter zählen.
Bellinzonas Trainer Marco Schällibaum kann wieder auf Mauro Lustrinelli und Gürkan Sermeter zählen.
Im Aufsteigerduell gegen Vaduz kann Bellinzona im besten Fall mit einem Sieg einen Sprung auf Platz sechs machen. Erstmals im Jahr 2009 kann Trainer Marco Schällibaum auf Mauro Lustrinelli und Gürkan Sermeter zählen.

Die Tessiner sind ohne ihre Routiniers mit vier Punkten aus den letzten beiden Spielen exzellent in die Rückrunde gestartet. Das Toreschiessen fällt allerdings beiden Aufsteigern schwer: Bellinzona hat 18 Mal, Vaduz 11 Mal in dieser Saison getroffen.

In Genf hat der FC Sion einen wichtigen Schritt nach vorne gemacht, urteilte Coach Christian Zermatten. Die Walliser kamen am Wochenende zum ersten Sieg unter dem Duo Zermatten/Umberto Barberis (2:1 gegen Vaduz). Gegenüber dem enttäuschenden 0:1 in Bellinzona wurden diverse Umstellungen vorgenommen - mit Erfolg.

Der FC Luzern ist derweil mit zehn Treffern in den letzten drei Spielen die Tormaschine der letzten Wochen. In den 16 Partien zuvor hatten die Innerschweizer nur einen Treffer mehr erzielt. Wegen der anfälligen Verteidigung in der Rückrunde und einem Fehlentscheid des Schiedsrichters gegen YB (2:3) war die Stimmung in den letzten Tagen dennoch gereizt. Wie bereits Vaduz reist Luzern nicht nach Sitten, sondern nach Genf, wo auf Kunstrasen gespielt wird.

(fest/Si)

 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Fr Sa
Zürich 8°C 16°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass wolkig, aber kaum Regen
Basel 9°C 18°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig anhaltender Regen wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 10°C 16°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass wolkig, aber kaum Regen
Bern 7°C 15°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig anhaltender Regen wolkig, aber kaum Regen
Luzern 9°C 16°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass wolkig, aber kaum Regen
Genf 8°C 15°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig anhaltender Regen wolkig, aber kaum Regen
Lugano 12°C 14°C bedeckt, wenig Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig anhaltender Regen wolkig, aber kaum Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten