Zwei Final-Revanchen und Bayerns Reise nach Israel
publiziert: Dienstag, 14. Sep 2004 / 20:29 Uhr

Am Mittwoch nehmen die Gruppen A - D ihr Programm in der Vorrunde der Champions League auf. Bei Ajax Amsterdam - Juventus Turin (Gruppe C) und Bayer Leverkusen - Real Madrid (Gruppe D) kommt es zur Revanche früherer Champions-League-Finals.

Bayerns Torhueter Oliver Kahn.
Bayerns Torhueter Oliver Kahn.
Quasi gewohnheitsrechtlich startet Real Madrid auch 2004 als (Mit-)Favorit in die Champions League. In Leverkusen müssen die "Königlichen" indes wohl eine bessere Leistung abrufen, als bei den ersten beiden Meisterschaftsspielen in der Primera Division, um einen europäischen Fehlstart zu vermeiden. In der eigenen Liga hat Real zwar zweimal 1:0 gewonnen, aber spielerisch nicht überzeugt. Am vergangenen Samstag im Heimspiel gegen Numancia vermieden die Madrilenen einen peinlichen Punktverlust nur dank einigen bravourösen Paraden von Torhüter Iker Casillas. Beim Start zur Champions League kann Real erstmals auf den neuverpflichteten und zuletzt verletzten Abwehrchef Walter Samuel zählen. Vielleicht wird der Argentinier den Spaniern zur seit langem herbeigesehnten Stabiliät in der Defensive verhelfen.

Probleme in der Abwehr hatte am Wochenende auch Bayer Leverkusen beim 0:2 in Mainz. Die brasilianischen Verteidiger Juan und Roque Junior wurden von den unbekannten Stürmern des Aufsteigers ausgespielt. Wie soll das gegen Ronaldo gutgehen? Bayers Trainer Klaus Augenthaler weiss, wie das möglich ist: "Es ist sehr einfach. Die beiden kennen Ronaldo viel besser als die Stürmer von Mainz." Zudem sei Leverkusen in Heimspielen ungleich besser als auswärts. "Wenn wir so auftreten wie beim 4:1 gegen Bayern München, müssen wir auch Real Madrid nichts befürchten", sagte Mittelfeldspieler Carsten Ramelow vor der Revanche des Champions-League-Finals von 2002, den Real Madrid 2:1 gewann.

Zur Neuauflage eines Finals kommt es auch bei Ajax Amsterdam - Juventus Turin. Vor acht Jahren setzten sich die Italiener im Penaltyschiessen 4:2 durch und stiessen die "Ajaciden" vom europäischen Thron. Mit Alessandro Del Piero und Alessio Tacchinardi stehen noch zwei Spieler in Juves Startformation, die schon 1996 im Kader der "Bianconeri" figuriert hatten. Trainer Fabio Capello hat im Angriff die Qual der Wahl: vom Trio Del Piero, David Trezeguet und Zlatan Ibrahimovic kann einer nicht von Beginn weg dabei sein. Wahrscheinlich trifft es Ibrahimovic, der erst vor zwei Wochen von Ajax zu den Turiner gewechselt war. Die vom Schweden in der Ajax-Offensive hinterlassene Lücke wird nun vom argentinischen Olympiasieger Mauro Rosales ausgefüllt. Der Südamerikaner stürmt gegen Juventus erstmals an der Seite des Belgiers Wesley Sonck. Arbitriert wird die Partie von Urs Meier.

Im anderen Spiel der Gruppe C, die von vielen als die ausgeglichenste Poule betrachtet wird, gastiert Bayern München bei Maccabi Tel Aviv. Im Vorfeld der Begegnung gab vor allem der Austragungsort zu reden. In der Saison 2002/2003 noch musste der israelische Vertreter Maccabi Haifa seine Heimspiele auf Zypern austragen. Nun gewährt die UEFA den israelischen Mannschaften wieder das "richtige" Heimrecht. Die Bayern wollen vor dem schwierigen Auswärtsspiel keine Gedanken an die Sicherheit verschwenden, doch beeinflusst hat die Reise in den Nahen Osten zumindest die personellen Möglichkeiten. Der Iraner Vahid Hashemian flog nicht nach Israel, weil er (nach offizieller Version) an Rückenschmerzen leidet. Dank dieser ("diplomatischen"?) Blessur entging der Stürmer einem wohl gravierenden Gewissenskonflikt. Die iranische Regierung hat nämlich allen iranischen Sportlern verboten, nach Israel zu reisen.

(kst/Si)

Basels Trainer Marcel Koller spricht über das Aus in der Champions League-Qualifikation.
Basels Trainer Marcel Koller spricht über das Aus in der Champions ...
Basler Trainer  FCB-Coach Marcel Koller nimmt bei der Analyse über das Champions League-Aus gegen den LASK kein Blatt vor dem Mund. mehr lesen 
Der Jubel beim FC Basel ist nach dem Achtelfinal-Einzug riesig.
Champions League-Triumph  Der FC Basel hat sich auf äusserst souveräne Art und Weise und mit vier Siegen aus sechs Spielen für die K.o.-Phase der Champions League ... mehr lesen  
Wechsel an den Bosporus?  Xherdan Shaqiri spielte bei Stoke City eine gute Saison, jedoch verpasste der Verein die internationalen Plätze. Nun klopft angeblich ein Interessent an, der in der Champions League spielen wird. Kann Besiktas Shaqiri überzeugen? mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
News
     
Fussballschuhe sind Hightech-Produkte
Publinews Gute Fussballschuhe sind ein Must-Have für jeden Fussballer  Die Fussballschuhe sind unerlässlich zum Fussballspielen. Jeder Spieler braucht gute Fussballschuhe, trotzdem ... mehr lesen
Schweizer Flagge, Fussball
Publinews Fussballvereine unter Erfolgsdruck  Fussball ist ein Mannschaftssport mit einer grossen Fangemeinde - das ist allgemein bekannt. Seit nunmehr über 100 Jahren erfreut er sich einer beständigen ... mehr lesen
Grenzenlose Liebe und Treue für nicht irgendeinen Fussballverein, sondern den natürlich besten Klub der Welt.
Publinews Fan-Utensilien  Trikot, Schal und Fahne - Die Zeiten scheinen sich wohl nie zu ändern, in denen nicht das klassische Fanartikel-Trio eine ... mehr lesen
Fussball Videos
FIFA World Football Museum  Das FIFA World Football Museum direkt beim ...  
Neue Zeitrechnung für den Nati-Star  Granit Xhaka (23) wechselt zu Arsenal London in die ...  
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge ...  
Grosse Ehre für «King Claudio»  Wenig überraschend heisst der Trainer des Jahres ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich -1°C 2°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich Nebelfelder
Basel 0°C 3°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Nebelfelder
St. Gallen -2°C 0°C wolkig, wenig Schneeleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Nebelfelder
Bern -1°C 2°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
Luzern -1°C 2°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
Genf 0°C 4°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
Lugano 1°C 8°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten