EM in Klagenfurt
Zwei Frauenduos erreichen Zwischenziel
publiziert: Mittwoch, 29. Jul 2015 / 19:23 Uhr / aktualisiert: Mittwoch, 29. Jul 2015 / 19:38 Uhr
Jubel von Anouk Vergé-Dépré und Isabelle Forrer.
Jubel von Anouk Vergé-Dépré und Isabelle Forrer.

Zwei der vier Schweizer Frauenduos erreichen vorzeitig an der Beachvolleyball-EM in Klagenfurt das erste Zwischenziel. Sie wissen nach zwei Gruppenspielen, dass sie in der K.o.-Phase dabei sind.

1 Meldung im Zusammenhang
Für Isabelle Forrer/Anouk Vergé-Dépré und Tanja Goricanec/Tanja Hüberli geht es am Donnerstag im letzten Vorrunden-Auftritt darum, ob sie direkt für die Achtelfinals qualifiziert sind oder schon in Sechzehntelfinals spielen müssen. Beide Schweizer Tandems bekommen es zum Abschluss der ersten Turnierphase mit den am stärksten eingestuften Teams ihres Pools zu tun, die ebenfalls noch ungeschlagen sind. Forrer/Vergé-Dépré spielen gegen Karla Borger/Britta Büthe, die WM-Zweiten von 2013. Auch Goricanec/Hüberli treffen mit Laura Ludwig/Kira Walkenhorst (in der letzten Woche Turniersiegerinnen in Yokohama) auf ein starkes Team aus Deutschland.

Chancen auf das Weiterkommen haben zudem Joana Heidrich/Nadine Zumkehr, die sich nach dem enttäuschenden Auftakt in Klagenfurt gegen die Einheimischen Cornelia Rimser/Nadine Strauss mit einem Zweisatzsieg rehabilitierten. Selbst für die EM-Debütantinnen Nina Betschart/Nicole Eiholzer ist nach der zweiten Niederlage noch nichts verloren. Bedingung für den Einzug in die Sechzehntelfinals ist nun ein Sieg gegen die ebenfalls punktelosen Polinnen Karolina Baran/Jagoda Gruszczynska.

Siegreich starteten im Regen am Wörthersee Philip Gabathuler und Mirco Gerson ins Turnier. Gegen die ähnlich dotierten Türken Volkan Gögtepe/Murat Giginoglu resultierte ein Dreisatzerfolg (16:14 im Tiebreak). Wenig überraschend verloren derweil Jonas Kissling und Alexei Strasser ihr erstes Spiel. Das international noch kaum gemeinsam aufgetretene Duo unterlag Adrian Gavira/Pablo Herrera, den spanischen Europameistern von 2013, 17:21, 17:21.

(bert/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Joana Heidrich und Nadine Zumkehr greifen nach ihrem zweiten Titel auf der World Tour. (Archivbild)
Joana Heidrich und Nadine Zumkehr greifen nach ihrem zweiten Titel auf ...
World Tour Sotschi  Das Beachvolleyball-Duo Joana Heidrich und Nadine Zumkehr greift in Sotschi nach dem zweiten Titel auf der World Tour. Die Schweizerinnen qualifizierten sich für den Final am Sonntag. mehr lesen 
Scheiden danach aber aus  Die Beachvolleyballer Jonas Kissling/Marco Krattiger und Quentin Métral/Michiel Zandbergen ... mehr lesen  
Michiel Zandbergen (links) und Quentin Metral (rechts) erzielten ihren ersten Sieg auf der World Tour. (Archivbild)
Die Partien der Schweizer Beachvolleyballerinnen um den Finaleinzug im chinesischen Fuzhou gingen in jeweils zwei Sätzen verloren. (Symbolbild)
Beachvolleyball  Der Höhenflug der Schweizer Beachvolleyballerinnen im chinesischen Fuzhou wird in den Halbfinals nach deutlichen Niederlagen gestoppt. mehr lesen  
Beachvolleyball  Die Schweizer Beachvolleyballerinnen spielen beim Word-Tour-Open im chinesischen Fuzhou gross auf. Gleich zwei Frauen-Teams erreichen die Halbfinals. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • Pacino aus Brittnau 731
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Wenn die Russen flächendeckend gedopt haben, dann muss man die Ergebnisse sehr genau ... Fr, 13.11.15 10:53
  • jorian aus Dulliken 1754
    5'000'000 zu 0 für die Verschwörungstheoretiker! Was heute um 20:15 schönes kommt! http://www.3sat.de/programm/ ... Do, 22.10.15 19:21
  • jorian aus Dulliken 1754
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 7°C 21°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebel recht sonnig
Basel 10°C 22°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
St. Gallen 13°C 18°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Bern 5°C 21°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Luzern 7°C 21°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Genf 6°C 22°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Lugano 12°C 22°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig wechselnd bewölkt
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten