Bei Hausdurchsungen fündig geworden
Zwei Hanf-Indooranlagen ausgehoben
publiziert: Dienstag, 15. Mrz 2016 / 09:59 Uhr / aktualisiert: Dienstag, 15. Mrz 2016 / 10:41 Uhr

Am vergangenen Dienstag und Donnerstag, hat die Kantonspolizei St.Gallen im Auftrag der Staatsanwaltschaft des Kantons St. Gallen zwei Hausdurchsuchung durchgeführt. Sie fand mehrere Kilos Marihuana sowie zwei professionell betriebene Hanfanlagen.

Gemäss der Kantonspolizei St.Gallen konnten bei zwei Hausdurchsuchungen in Mogelsberg und Bichwil zwei zwei Hanf-Indooranlage Marihuanapflanzen in voller Blüte festgestellt werden. Zudem wurden Stecklinge und Haschisch sichergestellt.

Die Pflanzen und Geräte wurden im Einverständnis des Beschuldigten vernichtet.

(news.ch)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Drogentest für professionelle oder private Anwender
medictest
Rudolf-Diesel-Strasse 5
8404 Winterthur
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. 13
Jeff Daniels.
Jeff Daniels.
Der 50. Geburtstag brachte nichts Gutes mit sich für Leinwandlegende  Jeff Daniels (61) wusste nach seinem zweiten Rückfall in die Alkoholsucht, dass er sich nicht alleine erholen können würde. 
98 neue, unbekannte und künstliche Rauschmittel  Lissabon - Immer mehr neue Rauschmittel halten Einzug in Europa. Der europäische Drogenmarkt sei «nach wie vor robust», teilte die ...  
Sorge bereite die Zunahme der Todesfälle wegen Überdosierungen in einigen Ländern.
Von den 27 festgenommen Personen wurden 15 inhaftiert. (Archivbild)
27 Festnahmen bei grossangelegter Drogenrazzia in Lausanne Lausanne - Bei einer Drogenrazzia in einem Restaurant in Lausanne sind am Montagabend 27 Personen festgenommen ...
Europäer geben pro Jahr 24 Mrd. Euro für Drogen aus Brüssel - Die Europäer geben nach EU-Schätzungen jährlich mindestens 24 Milliarden Euro für illegale Drogen aus. Das ...
Titel Forum Teaser
 
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.
Source: http://www.news.ch/ajax/home_col_3_1_4all.aspx?adrubIDs=663