Bei Hausdurchsungen fündig geworden
Zwei Hanf-Indooranlagen ausgehoben
publiziert: Dienstag, 15. Mrz 2016 / 09:59 Uhr / aktualisiert: Dienstag, 15. Mrz 2016 / 10:41 Uhr

Am vergangenen Dienstag und Donnerstag, hat die Kantonspolizei St.Gallen im Auftrag der Staatsanwaltschaft des Kantons St. Gallen zwei Hausdurchsuchung durchgeführt. Sie fand mehrere Kilos Marihuana sowie zwei professionell betriebene Hanfanlagen.

Gemäss der Kantonspolizei St.Gallen konnten bei zwei Hausdurchsuchungen in Mogelsberg und Bichwil zwei zwei Hanf-Indooranlage Marihuanapflanzen in voller Blüte festgestellt werden. Zudem wurden Stecklinge und Haschisch sichergestellt.

Die Pflanzen und Geräte wurden im Einverständnis des Beschuldigten vernichtet.

(news.ch)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Jeff Daniels.
Jeff Daniels.
Der 50. Geburtstag brachte nichts Gutes mit sich für Leinwandlegende  Jeff Daniels (61) wusste nach seinem zweiten Rückfall in die Alkoholsucht, dass er sich nicht alleine erholen können würde. mehr lesen 
98 neue, unbekannte und künstliche Rauschmittel  Lissabon - Immer mehr neue Rauschmittel halten Einzug in Europa. Der europäische Drogenmarkt sei «nach wie vor robust», teilte die ... mehr lesen  
Sorge bereite die Zunahme der Todesfälle wegen Überdosierungen in einigen Ländern.
Noch Anfang März hatten die Anwälte erklärt, dass Guzmán selbst eine Auslieferung in die USA wolle.
Gegen Auslieferung an USA  Mexiko-Stadt - Der mexikanische Drogenboss Joaquín «El Chapo» Guzmán geht gegen seine geplante Überstellung in die USA vor. Wie einer seiner Anwälte ... mehr lesen  
«Therapeutisches Cannavaping»  Lausanne - Mit E-Zigaretten zerstäubtes Haschisch-Öl ist eine ... mehr lesen  
80 bis 100 Züge mit der so bestückten E-Zigarette entsprechen etwa einem Joint. (Symbolbild)
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Fr Sa
Zürich -5°C -4°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt Nebel
Basel -7°C -3°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebel Nebel
St. Gallen -10°C -6°C Nebelleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
Bern -5°C -5°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich Nebel
Luzern -5°C -4°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt Nebel
Genf -4°C -2°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt
Lugano -2°C 6°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten