30. November 2013
Zwei Partner feiern Jubiläum - Ein Anlass zum Feiern
publiziert: Mittwoch, 20. Nov 2013 / 08:30 Uhr
General Manager Einstein St. Gallen, Markus Kraus und Geschäftsleiter Moving Light and Sound GmbH, Thomas Gemperle.
General Manager Einstein St. Gallen, Markus Kraus und Geschäftsleiter Moving Light and Sound GmbH, Thomas Gemperle.

St. Gallen - Das Einstein feiert sein 30-jähriges Bestehen und die Moving Light and Sound GmbH ihr 10-jähriges. Grund genug, eine grosse Jubiläums-Party zu veranstalten! Ein unterhaltsames Programm mit Comedy, Live-Act, DJ sowie Licht- und Fashionshow erwartet alle Besucherinnen und Besucher, die über 21 Jahre alt sind und mitfeiern wollen.

1 Meldung im Zusammenhang
Weiterführende Links zur Meldung:

DIE PARTY
Mehr Infos finden Sie hier.
www.die-party.ch

Das Einstein und Moving Light and Sound arbeiten in ganz verschiedenen Segmenten, sind sich aber dennoch ganz nah. Als das Einstein St.Gallen vor rund 5 Jahren sein eigenes Konferenzzentrum eröffnete, suchten diese nach einem Partner für die technische Ausstattung von Infrastrukturwünschen, welche über die bestehende Grundinfrastruktur hinaus gehen. Moving füllte diese Lücke und etablierte sich als zuverlässiger Lieferant. Die zwei Jubilare pflegen seit der Eröffnung des Einstein Congress eine sehr freundschaftliche Beziehung.

Der wohl grösste Event in der Reihe der Jubiläumsanlässe

Am Samstag 30. November öffnet das Konferenzzentrum die Tore zum wohl grössten Event in der Reihe der Jubiläumsanlässe. Seit Januar wurde jeweils am 30-ten jedes Monats ein spezieller Abend organisiert und aufgrund des runden Geburtstags von Moving entschloss man sich, zusammen einen speziellen Anlass auf die Beine zu stellen. Das Publikum darf mit grossen Erwartungen erscheinen, denn es erwartet Sie das Comedy-Duo «Full House», eine spannende Modeschau mit der Shopping-Arena und Look Model Agency, tolle Musik von Gee K & Band und DJ Johnny Lopez, wohlschmeckende Drinks und Snacks und vor allem eine spektakuläre und inspirierende Lichtshow, wie sie St. Gallen selten gesehen hat.

Die Türöffnung ist um 21.30 Uhr und Showbeginn um 22.00 Uhr. Der Einlass ist natürlich auch nach Showbeginn möglich. Für alle Gäste, welche vor 22:00 Uhr eintreffen, offeriert das Einstein ein Glas Jubiläums-Secco. Vor der Türöffnung lässt es sich in der E. Bar-Pub mit Davidoff Cigar Lounge, 100 Cocktails, 70 Whiskys oder einfach Bier vom Fass auf die Party einstimmen.

DIE PARTY ist ein fabelhafter Aufhänger

Für diesen Anlass suchten die beiden Veranstalter nach einem passenden Namen, welcher sich gut merken lässt. Thomas Gemperle berichtet, dass er bei der Suche danach etwas erstaunt war, dass die Web-Domäne www.die-party.ch noch frei war. Nach Rücksprache mit Reto Konrad, dem Marketingverantwortlichen im Einstein St.Gallen, war man sich einig, dass DIE PARTY ein fabelhafter Aufhänger ist. Vor wenigen Tagen begann die Publikumsarbeit in Form von Plakaten, Flyern, Zeitungsberichten, Mailings und persönlichen Einladungen. In diesen Tagen wird auch mindestens 2 Mal täglich ein Werbespot auf FM1 ausgestrahlt und Tickets verlost.

Die Organisatoren sind überzeugt, dass der Anlass ein Erfolg werden wird, und man macht sich bereits schon Überlegungen, ob fürs nächste Jahr auch ohne ein bevorstehendes Jubiläum wieder DIE PARTY organisiert werden soll. Einen Grund zum Feiern findet man ja immer.

Für die Besucher steht an der Wassergasse 7 das Einstein Parking zur Verfügung. Es wird aber darum gebeten, die öffentlichen Verkehrsmittel zu nutzen. Einen Lageplan, Tickets und weitere Infos zum Anlass finden Sie unter www.die-party.ch.

 

(li/pd)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Die Nachfolgerin von Lisa Schneider ... mehr lesen
Lisa Schneider übergibt am 15. März 2014 die Krone.
Welches Abo soll's denn sein?
Welches Abo soll's denn sein?
Das Internet ist heutzutage aus keinem Haushalt mehr wegzudenken. Zu grosse Teile unseres Lebens finden mittlerweile schon online statt. mehr lesen 
Viele Menschen in der Schweiz, Deutschland und Österreich sind überschuldet. Die einen schlittern aus eigener Verschuldung in diese Situation, andere wiederum werden von äusseren Umständen in diese gezwungen. Doch nicht nur Privatpersonen sind betroffen. mehr lesen  
Lange Zeit galten Bitcoin und Kryptowährungen allgemein als sicherer Hafen während einer Krise. mehr lesen  
Bitcoin entstand während der Finanzkrise von 2008 als ein alternatives Zahlungssystem.
Mit dem Frühling zieht ein neues Lebensgefühl ein.
Wenn der Winter in den Frühling übergeht, ist es an vielen Tagen weder richtig kalt noch wirklich warm. Dann beginnt das alljährliche Dilemma, ein ... mehr lesen  
PUBLINEWS ermöglichen Werbekunden die Präsentation ihrer Inhalte (Unternehmens- oder Produkteinformationen) im Look & Feel von news.ch. PUBLINEWS-Meldungen sind speziell als solche gekennzeichnet. Für deren Inhalt ist ausschliesslich der jeweilige Auftraggeber verantwortlich.

PUBLINEWS BUCHEN
Wenn auch Sie Ihre aktuellen Neuigkeiten zur richtigen Zeit und am richtigen Ort zielgruppen- gerecht publizieren möchten, wenden Sie sich bitte an unser Verkaufsteam.
Chris Sigrist
Chris Sigrist, sigrist@news.ch
Mobile +41 (0)78 648 30 22
Skype chris_vadian_net
Primär für KMU und Start-ups. In zwei Stunden erhalten die Teilnehmer einen vertieften Einblick, was heute im Marketing wichtig ist und wie man geplante Massnahmen richtig umsetzt.
Werbung Kostenloser praxisnaher Marketing-Workshop für KMU Der international erfolgreiche sowie ...
EasyGov am Laptop
Startup News EasyGov.swiss vereinfacht die nötigen Behördengänge Das Staatssekretariat für Wirtschaft (SECO) baut den Online-Schalter für Unterneh-men EasyGov.swiss bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr aus. Mit ...
Private Radio- und Fernsehveranstalter werden mit 30 Millionen Franken aus der Radio- und Fernsehabgabe direkt unterstützt.
Medien Coronavirus: Befristete Soforthilfe zugunsten der Medien Bern - Die Coronavirus-Pandemie trifft die Medien hart. Ihre Werbeeinnahmen sind bereits drastisch gesunken. Aufgrund der besonderen Bedeutung ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 9°C 25°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Basel 9°C 26°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 7°C 23°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig freundlich
Bern 6°C 24°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig freundlich
Luzern 9°C 25°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig vereinzelte Gewitter
Genf 11°C 25°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig wolkig, aber kaum Regen
Lugano 14°C 25°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen gewitterhaft
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten