Swiss Music Awards
Zwei Pflastersteine für Bligg - Gedenken an Steve Lee
publiziert: Donnerstag, 3. Mrz 2011 / 22:51 Uhr / aktualisiert: Freitag, 4. Mrz 2011 / 10:36 Uhr

Zürich - Bligg hat bei den Swiss Music Awards (SMA) gleich doppelt abgeräumt: Der Zürcher Rapper, der bei den Live-Acts am Donnerstagabend im Zürcher Schiffbau selbst auf der Bühne stand, war in zwei Kategorien nominiert worden und wurde in beiden Sieger.

3 Meldungen im Zusammenhang
Weiterführende Links zur Meldung:

Swiss Music Awards 2011
Die Gewinnerinnen und Gewinner in der Übersicht.
www.swissmusicawards.ch

In der Kategorie «Best Album Urban National» setzte sich Bligg mit «Bart Aber Herzlich» gegen Sens Unik und Seven durch. Und in der Kategorie «Best Hit National» liess er mit «Legändä & Heldä» House-DJ Remady alias Marc Würgler und Adrian Stern hinter sich, wie die Organisatoren des Swiss Music Arwads mitteilten.

Adrian Stern, der Aargauer Popsänger, holte sich mit «Herz» einen SMA in der Kategorie «Best Album Pop/Rock». Beim «Best Album Dance National» schwang der in drei Sparten nominierte Remady obenaus.

Den SMA in der Kategorie «Best Hit International» sicherte sich Shakira mit «Waka Waka» («This Time for Africa»). Den «Klotz» in der Kategorie «Best Breaking Act National» sicherte sich Caroline Chevin.

In der Kategorie «Best Album Pop/Rock International» wurde Amy Macdonald mit seinem Titel «A Curious Thing» zum Sieger erkoren. Nach einer gelungenen Show konnte der Künstler Unheilig den SMA in der Kategorie «Best Breaking Act International» in Empfang nehmen. Steff la Cheffe gewann die Premiere der in diesem Jahr eingeführten Kategorie «Best Talent National».

Polo Hofer ausgezeichnet

Emotionen geweckt hätten im Schiffbau die bewegenden Worte von John Lord, Mitbegründer der legendären Band «Deep Purple», zum Tode des Gotthard-Sängers Steve Lee. Lee wurde mit dem «Tribute Award» in Erinnerung gerufen.

Polo Hofer stand mit den Tequila Boys auf der Bühne und performte einen etwas anderen «Kiosk». Nach der Laudatio von Ex-Bundesrat Moritz Leuenberger wurde der Berner Rockstar mit dem «Outstanding Achievement Award» für sein musikalisches Lebenswerk geehrt.

Insgesamt wurden Preise in zehn Kategorien vergeben, vier davon waren international. Ermittelt wurden die Gewinner in einem Mischverfahren aus Publikumsvoting und Jurystimmen. Verkaufszahlen spielten beim diesjährigen Wettbewerb zum ersten Mal keine Rolle.

Durch die Preisverleihung führte das Moderatorenduo Melanie Winiger und Marco Fritsche. Die TV-Show – zu sehen am 4. März um 20.15 auf ProSieben Schweiz und am 12. März um 20.15 auf Rouge TV – moderiert Jontsch.

(li/sda/news.ch)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Topact Bigg kommt für zwei exklusive ... mehr lesen
Fans kennen ihn als coolen Rapper.
Polo Hofer: «Ich rede ja eh nicht über die Liebe. Ich singe darüber.»
Polo Hofer, das Urgestein der ... mehr lesen 1
Zürich - Der House-DJ Remady alias Marc Würgler ist für drei Swiss Music ... mehr lesen
Der House-DJ Remady reitet auf einer Erfolgswelle.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Immer dabei: Das Stier-Maskottchen bei der Preisverleihung.
Immer dabei: Das Stier-Maskottchen bei der Preisverleihung.
Preisverleihung  Bern - Zum krönenden Abschluss seiner 150. Jubiläumssaison beherbergt das Stadttheater Schaffhausen den Salzburger Stier 2017. Es ist das vierte Mal, dass der renommierte deutschsprachige Kabarettpreis in der Schweiz stattfindet. mehr lesen 
Mit 30'000 Euro dotiert  Aarau - Der Aargauer Dichter Klaus Merz ist Träger des diesjährigen Rainer-Malkowski-Preises. Die mit 30'000 Euro dotierte Auszeichnung wird am 24. Oktober 2016 in der Akademie in ... mehr lesen
Klaus Merz ist bereits auch mehrfach für seine «zeitlose Prosa» ausgezeichnet worden.
CineMerit Award  München - Die US-amerikanische ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 1°C 5°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, aber kaum Regen
Basel 4°C 7°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 3°C 4°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt
Bern 0°C 5°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, aber kaum Regen
Luzern 1°C 6°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt
Genf 3°C 7°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass wolkig, aber kaum Regen
Lugano 2°C 4°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig wechselnd bewölkt
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten