Zunächst keine Angaben zu Opfern
Zwei heftige Explosionen im Zentrum von Damaskus
publiziert: Mittwoch, 26. Sep 2012 / 10:36 Uhr / aktualisiert: Mittwoch, 26. Sep 2012 / 11:11 Uhr
Weiterhin keine Ruhe in Damaskus. (Archivbild)
Weiterhin keine Ruhe in Damaskus. (Archivbild)

Damaskus - Das Zentrum der syrischen Hauptstadt Damaskus ist am Mittwoch von zwei Explosionen erschüttert worden. Beide Detonationen hätten sich nahe dem Generalstabsgebäude der syrischen Streitkräfte ereignet, berichte das Staatsfernsehen.

4 Meldungen im Zusammenhang
Anschliessend sei ein Feuer ausgebrochen. Im TV-Bericht war wie in Regierungsverlautbarungen üblich von einem «terroristischen» Hintergrund die Rede. Angaben zu möglichen Opfern wurden zunächst nicht gemacht.

Auch die in London ansässige oppositionsnahe Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte berichtete unter Berufung auf Aktivisten vor Ort, zwei schwere Explosionen hätten das Stadtzentrum erschüttert. Die erste habe sich nur wenige Meter von einem stark gesicherten Platz entfernt ereignet, wo sich das Generalstabsgebäude befindet.

Schüsse aus automatischen Waffen

Ambulanzen seien zum Explosionsort gefahren, berichtete die Beobachtungsstelle. Es seien Rauchwolken zu sehen gewesen, Fensterscheiben seien noch in hunderten Metern Entfernung zerborsten. Die zweite Explosion habe sich in unmittelbarer Nähe ereignet, zudem seien Schüsse aus automatischen Waffen zu hören gewesen.

Ein Augenzeuge berichtete, ein Anschlag habe einer Einsatzzentrale der Luftwaffe im Viertel Abu Rumaneh gegolten, wo Luftschläge gegen die Rebellen geplant würden. In der Umgebung liegen mehrere westliche und arabische Botschaften.

(bg/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Beirut - Im Inneren des syrischen Generalstabsgebäudes in Damaskus haben sich Soldaten und Rebellen nach Angaben von Menschenrechtsaktivisten am Mittwoch heftige Kämpfe geliefert. Es habe auf beiden Seiten Tote gegeben, berichtete die in London ansässige Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte. mehr lesen 
New York - Der iranische Präsident Mahmud Ahmadinedschad hat am Rande der UNO-Vollversammlung eine neue Initiative ... mehr lesen 1
Mahmud Ahmadinedschad möchte den Bürgerkrieg in Syrien beenden.
Die Generaldebatte dauert bis zum kommenden Montag.
New York - UNO-Generalsekretär Ban Ki Moon hat zum Auftakt der jährlichen ... mehr lesen 1
Damaskus/New York - Die syrische Hauptstadt Damaskus und die Grossstadt Aleppo im Norden sind erneut zum Schauplatz von ... mehr lesen
Die Kämpfe in Damaskus finden kein Ende.
20 Mitgliedsstaaten lehnten dies ab, und 52 Staaten enthielten sich.
20 Mitgliedsstaaten lehnten dies ab, und 52 ...
Wille von UNO-Vollversammlung  New York - Die UNO-Vollversammlung hat am Donnerstag mit grosser Mehrheit die Menschenrechtsverletzungen in Nordkorea verurteilt. 116 Staaten stimmten für eine Resolution, in der der UNO-Sicherheitsrat aufgefordert wird, Pjöngjang vor den Internationalen Strafgerichtshof in Den Haag zu stellen. 
UNO prangert Menschenrechtsverletzungen in Nordkorea an New York - Die Vereinten Nationen haben Verbrechen gegen die Menschlichkeit in Nordkorea ...
Am UNO-Sitz in New York stimmten 111 Länder für den von der EU und Japan erarbeiteten Resolutionsentwurf.
Anschläge in 2008  Islamabad - Die pakistanische Regierung will gegen die Freilassung des mutmasslichen Drahtziehers der Anschläge im indischen Mumbai 2008 vorgehen. Der Staatsanwalt Mohammad Azhar Chaudhry sagte am Freitag, er werde die Entscheidung am Montag vor einem Gericht in der Hauptstadt Islamabad anfechten.  
Friedenslösung  New York - Die Palästinenser haben beim UNO-Sicherheitsrat eine Resolution mit dem Ziel einer dauerhaften Friedenslösung mit Israel ...
In Palästina soll sich endlich etwas ändern.
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1097
    Glatte Lüge, nun, von Heiligen ist's ja bekannt, dass sie nicht die Wahrheit lieben! ... heute 11:23
  • Kassandra aus Frauenfeld 1097
    Ich würde mich nicht dazu hergeben, an jedem Schweinehund zu lecken! Sorry! Das tun ... heute 11:20
  • PioXX aus Orbetello 161
    Das Lecken... ...das habe ich leider einem anderen Schweinehund versprochen! heute 09:44
  • jorian aus Dulliken 1531
    Reden Sie...... ..... doch mal mit dem Obama. Er soll keinen Menschen mehr mit ... heute 03:27
  • jorian aus Dulliken 1531
    Kassandra SIE? Sie nerven sich immer wenn Sie zu den Wahlverlierern gehören und ... heute 03:22
  • Kassandra aus Frauenfeld 1097
    Gefährliche Gedanken! Gefährliche Polizisten. Es ist schon sehr bedenklich, dass in einer ... heute 01:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1097
    Eine echte, freie Wahl! Für die Krim und Putin wäre lange schon wieder draussen! Aber die Krim ... gestern 22:58
  • Kassandra aus Frauenfeld 1097
    Hör ich recht? Der KGB Beamte, der sich hinter der Mauer offensichtlich recht wohl ... gestern 22:41
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
FR SA SO MO DI MI
Zürich 5°C 7°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Basel 5°C 8°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
St.Gallen 8°C 10°C leicht bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Bern 7°C 11°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Luzern 6°C 14°C leicht bewölkt bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Genf 3°C 12°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Lugano 4°C 12°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
mehr Wetter von über 6000 Orten