BSC Young BoysFC BaselFC LuganoFC LuzernFC SionFC St.GallenFC ThunFC VaduzFC ZürichGrasshopper-Club Zürich
Bob
Zweiter Platz für Hefti/Lamparter
publiziert: Samstag, 5. Feb 2011 / 23:57 Uhr
Zum Schluss auf Platz 2: Hefti/Lamparter (Archivbild)
Zum Schluss auf Platz 2: Hefti/Lamparter (Archivbild)

Beat Hefti/Thomas Lamparter haben beim Weltcup-Finale in Cesana (It) den 2. Platz belegt.

Das beste Schweizer Duo musste sich einzig den Lokalmatadoren Simone Bertazzo/Matteo Torchio beugen. Auf der Olympiabahn von 2006 büssten Hefti/Lamparter bei der Hauptprobe für die WM am Königssee 14 Hundertstel auf die Tagesbesten ein. Zuversichtlich stimmt aber die Bestzeit im zweiten Durchgang. Positive News gab es für die Schweizer auch neben der Bahn: Sie erhalten im Zweier einen dritten WM-Startplatz, den Rico Peter einnehmen wird.

Cesana (It). Weltcup. Zweier. Männer: 1. Simone Bertazzo/Matteo Torchio (It 1) 1:50,96. 2. Beat Hefti/Thomas Lamparter (Sz 1) 0,14. 3. Thomas Florschütz/Kevin Kuske (De 3) 0,15. 4. Lyndon Rush/Neville Wright (Ka 1) 0,28. 5. Alexander Subkow/Dimitri Trunenkow (Russ 1) 0,31. 6. Steven Holcomb/Curtis Tomasevicz (USA 1) 0,42. -- Ferner: 10. Gregor Baumann/Jürg Egger (Sz 2) 0,70.

Weltcup-Schlussklassement (8/8): 1. Subkow 1614. 2. Manuel Machata (De) 1516. 3. Bertazzo 1476. 6. Hefti 1317 (4 Rennen). 9. Baumann 1184.

Frauen: 1. Helen Upperton/Shelly-Ann Brown (Ka 2) 1:54,21. 2. Esme Kamphuis/Judith Vis (Ho 1) 0,29. 3. Sandra Kiriasis/Berit Wiacker (De 1) 0,31. 4. Shauna Rohbock/Valerie Fleming (USA 1) 0,35. 5. Kaillie Humphries/Heather Moyse (Ka 1) 0,45. 6. Cathleen Martini/Kristin Steinert (De 2) 0,52. 7. Fabienne Meyer/Hanne Schenk (Sz 1) 0,75. 8. Sabina Hafner/Michelle Huwiler (Sz 2) 0,76. - 16 klassiert.

Weltcup-Schlussklassement (8/8): 1. Kiriasis 1711. 2. Martini 1563. 3. Humphries 1400. Ferner: 7. Meyer 1320. 9. Hafner 1150 (4 Rennen). 27. Tamaris Allemann (2 Rennen).

(et/Si)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
GC muss wohl für den Rest der Saison ohne Abwehrspieler Nathan auskommen.
GC muss wohl für den Rest der Saison ohne Abwehrspieler Nathan auskommen.
Meniskusverletzung  GC muss für den Saisonendspurt auf Abwehrspieler Nathan verzichten. Immerhin haben sich die Befürchtungen eines Kreuzbandrisses nicht bestätigt. mehr lesen 
Goalie bleibt  Sion-Goalie Kevin Fickentscher hält den ... mehr lesen
Der FC Sion kann auch die nächsten beiden Jahre auf die Dienste von Goalie Kevin Fickentscher zählen.
Torjägerkrone  Bei seinem ersten Startelf-Einsatz seit ... mehr lesen
YB-Torjäger Guillaume Hoarau will sich in dieser Saison die Torjägerkrone sichern.
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • Pacino aus Brittnau 731
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Wenn die Russen flächendeckend gedopt haben, dann muss man die Ergebnisse sehr genau ... Fr, 13.11.15 10:53
  • jorian aus Dulliken 1754
    5'000'000 zu 0 für die Verschwörungstheoretiker! Was heute um 20:15 schönes kommt! http://www.3sat.de/programm/ ... Do, 22.10.15 19:21
  • jorian aus Dulliken 1754
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Fr Sa
Zürich 13°C 27°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Basel 14°C 28°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
St. Gallen 14°C 24°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Wolkenfelder, kaum Regen
Bern 13°C 27°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Luzern 15°C 27°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Wolkenfelder, kaum Regen
Genf 15°C 28°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Lugano 18°C 27°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig gewitterhaft
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten