Zweiter Richter lehnt Verbot von Homo-Ehe in San Francisco ab
publiziert: Samstag, 21. Feb 2004 / 08:26 Uhr

San Francisco - Gleichgeschlechtliche Paare können in San Francisco vorerst weiter heiraten. In einem mit Spannung erwarteten Gerichtsurteil lehnte Richter Ronald Quidachay am Freitag einen Antrag auf Verbot der Homosexuellen-Ehen ab.

Mit solchen Inseraten wirben konservative Gruppen gegen die Homo-Ehe.
Mit solchen Inseraten wirben konservative Gruppen gegen die Homo-Ehe.
Den Antrag hatte die konservative Gruppierung Kampagne für kalifornische Familien (CCF) gestellt. Der Richter hatte die ursprünglich schon für Dienstag erwartete Entscheidung mit der Begründung verschoben, die Gruppe habe nicht die erforderlichen Verfahrensschritte eingehalten und ihren Antrag nicht ausreichend begründet.

Zuvor hatte bereits ein anderer Richter einen Antrag von Gegnern der umstrittenen Trauungen zurückgewiesen, die Stadt solle die Homo-Ehe sofort verbieten.

Die Entscheidung des neuen demokratischen Bürgermeisters Gavin Newsom, sich über das Verbot der Homosexuellen-Ehe in Kalifornien hinwegzusetzen, löste bei Lesben und Schwulen einen wahren Run auf die Standesämter von San Francisco aus.

Seit dem 12. Februar liessen sich bereits mehr als 2800 gleichgeschlechtliche Paare trauen. Gegner der Homosexuellen-Ehe drohten, die Stadtverwaltung mit einer Prozesslawine zu überrollen.

(rr/sda)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Einschulung.
Einschulung.
Publinews    Wenn man von optimaler Begleitung von Schulkindern spricht, denken wohl die wenigsten Menschen an einen Schulthek. Der Inbegriff der Begleitung liegt immer noch im Mutter- oder Vaterbegriff begraben. mehr lesen  
Trends für 2019  Geht es um Trends der digitalen Devisen für 2019, rangiert der Bitcoin ganz vorn. Auch Ethereum, Bitcoin Cash und Ripple stehen hoch im Kurs. mehr lesen  
Reaktionär  Bern - Gegen die geplante Stiefkindadoption für ... mehr lesen   3
Reaktionäre Kräfte schliessen sich für das Referendum zusammen, mit dabei auch EDU-Präsident Hans Moser.
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 1°C 5°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt freundlich
Basel 2°C 6°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt freundlich
St. Gallen 0°C 3°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt
Bern 1°C 4°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt
Luzern 1°C 5°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt
Genf 2°C 6°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt
Lugano 6°C 7°C anhaltender Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen bedeckt, wenig Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten