Zweiter Weltcup-Sieg in Folge für Sandra Frei
publiziert: Samstag, 10. Jan 2009 / 20:28 Uhr / aktualisiert: Samstag, 10. Jan 2009 / 21:03 Uhr

Nach ihrem Weltcup-Sieg kurz vor Weihnachten in Arosa feierte Sandra Frei in Bad Gastein (Ö) erneut einen Erfolg. Die 24-jährige Flimserin ist damit alleinige Weltcup-Leaderin im Snowboard-Cross.

Sandra Frei jubelt. (Archivbild)
Sandra Frei jubelt. (Archivbild)
Frei profitierte im Final von einer Kollision zwischen den beiden führenden Lindsey Jacobellis (USA) und Maelle Ricker (Ka). Überhaupt zeigten die Schweizerinnen eine starke Leistung: Vier Fahrerinnen von Swiss Ski erreichten die Viertelfinals.

Die souveräne Qualifikations-Siegerin Mellie Francon musste sich mit Platz 6 begnügen. Mit einem Dreher im Halbfinal vergab die bald 27-jährige Neuenburgerin alle Chancen auf eine Finalteilnahme. Olivia Nobs klassierte sich als Achte, Simona Meiler schied in den Viertelfinals aus.

Bei den Männern schaffte es kein Schweizer in die Viertelfinals. Fabio Caduff verpasste als 35. die Final-Teilnahme um 17 Hundertstel. Die Männer-Konkurrenz gewann der Franzose Xavier de le Rue.

Resultate:
Männer: 1. Xavier de le Rue (Fr). 2. Michal Novotny (Tsch). 3. Nate Holland (USA). 4. Konstantin Schad (De). 5. Markus Schairer (Ö). 6. Alex Pullin (Au). 7. Mike Robertson (Ka). 8. Seth Wescott (USA). Ferner (in der Qualifikation ausgeschieden): 35. Fabio Caduff (Sz). 48. Reto Jenni (Sz).

Weltcup-Stand (3/9): 1. Stian Sivertzen (No) 1460. 2. Wescott 1450. 3. Schairer 1360. Ferner die Schweizer: 31. Mario Arnold 160. 38. Caduff 95. 39. Jenni 86. 44. Hans Reichen 62. Marvin James 36. 60. Thomas Feldmann 26. 68. Ruben Arnold 16.

Frauen: 1. Sandra Frei (Sz). 2. Deborah Anthonioz (Fr). 3. Lindsey Jacobellis (USA). 4. Maelle Ricker (Ka). 5. Dominique Maltais (Ka). 6. Mellie Francon (Sz). 7. Helene Olafsen (No). 8. Olivia Nobs (Sz). Ferner: 14. Simona Meiler (Sz).

Weltcup-Stand (3/9): 1. Frei 2290. 2. Jacobellis 1890. 3. Olafsen 1610. Ferner: 5. Francon 1320. 9. Meiler 900. 13. Nobs 460.

(bert/Si)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Die Schweizer Snowboarder gewannen während Rufers erstem Engagement 16 WM- und Olmympia-Medaillen
Die Schweizer Snowboarder gewannen während Rufers erstem ...
Comeback bei Swiss-Ski  Swiss-Ski bestimmt als Cheftrainer der Alpin-Snowboarder den altbekannten Christian Rufer, der das Amt bereits zwischen 2004 und 2014 erfolgreich ausgeübt hat. mehr lesen 
Knappe Finanzen  Bern - Die Planung für das Nationale Schneesportzentrum in Lenzerheide GR wird bis ins Jahr 2023 auf Eis gelegt. Grund sind die knappen Bundesfinanzen, wie der Bundesrat am Mittwoch mitteilte. Auch für den Spitzensport liegen vorerst keine höheren Beiträge drin. mehr lesen  
Bilanz des Anti-Doping-Kampfes  Russlands Sportminister Witali Mutko zieht eine selbstkritische Bilanz seines Anti-Doping-Kampfes in seiner bisherigen Amtszeit. mehr lesen  
Witali Mutko blickt selbstkritisch auf seine Amtszeit zurück.
Sportnation verliert vollends an Glaubwürdigkeit  Immer neue Dopingvorwürfe gegen Russland zerstören auch letzte Reste von Glaubwürdigkeit. Der Platz in der olympischen Familie ist höchst gefährdet. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • thomy aus Bern 4287
    Schade! Ich wünsche Simon Ammann für die weiteren Wettbewerbe mehr Glück und ... Sa, 21.02.15 18:26
  • thomy aus Bern 4287
    Beat Hefti und Alexander Baumann ... ... halte ich die Daumen und wünsche Ihnen Beiden viel Glück im Kampf ... So, 16.02.14 22:54
  • friwalt aus Bolligen 13
    Medaillenspiegel So viele Medaillen an einem Tag sind schon schwierig zu verarbeiten. ... Fr, 14.02.14 21:27
  • tigerkralle aus Winznau 122
    SUPER Das mag ich dieser Frau von ganzen Herzen gönnen !!!! Jetzt hat Sie ... Mi, 12.02.14 13:52
  • Heidi aus Burgdorf 1017
    Bravo! Gut gefahren, Lara Gut. Sa, 30.11.13 21:08
  • BigBrother aus Arisdorf 1468
    Fremdwörter sind Glücksache ... Sa, 08.12.12 13:03
  • Sportexperte aus Luzern 1
    Schweizer Firmen führend Seit diesem Bericht haben sich verschieden Schweizer Firmen als ... Mo, 30.07.12 14:04
  • olaf12 aus St. Gallen 467
    beides arme Schw... sind beide, sowohl Accola als auch die Hinterbliebenen arm dran, denn ... Do, 28.06.12 17:26
 
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.
Source: http://www.news.ch/ajax/home_col_3_1_4all.aspx?adrubIDs=159