Keine Sorge
Zwischen One-Direction-Mitgliedern ist alles gut
publiziert: Donnerstag, 19. Nov 2015 / 23:41 Uhr / aktualisiert: Freitag, 20. Nov 2015 / 00:16 Uhr
Die Jungs von One Direction stellten einmal mehr klar, dass zwischen ihnen kein Streit herrscht.
Die Jungs von One Direction stellten einmal mehr klar, dass zwischen ihnen kein Streit herrscht.

Ja, die Mitglieder von One Direction hatten bei der letzten Tour getrennte Garderoben, aber nein, Streit steckt nicht dahinter.

7 Meldungen im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
One DirectionOne Direction
Ab März 2016 ziehen sich Liam Payne (22), Harry Styles (21), Niall Horan (22) und Louis Tomlinson (23) in eine wohlverdiente Pause zurück. Seitdem dies bekannt ist, halten sich auch hartnäckig Gerüchte, die Sänger ('Drag Me Down') seien allesamt zerstritten, schliesslich war ja nur wenige Monate zuvor Zayn Malik (22) aus der Band ausgestiegen. Doch so sehr sich One Direction auch bemüht, geschlossene Einheit zu beweisen, die Spekulationen lassen nicht nach.

Nachdem zuletzt behauptet wurde, dass sie bei der gerade erst beendeten 'On The Road Again'-Tour getrennte Garderoben hatten, um nicht so viel Zeit miteinander verbringen zu müssen, klärte Liam nun in der britischen TV-Show 'Loose Women' auf:

«Ja, wir hatten unsere eigenen Garderoben auf der Tour. Das war ziemlich schön, denn wir bekommen unsere Familien nicht oft zu sehen. Wenn wir sie dann sehen, wollen wir auch unsere Ruhe. Also anstatt Räume für sie zu organisieren, hatten wir einfach unsere eigenen Umkleiden, damit wir Freunde dabei haben konnten und unseren eigenen Raum hatten. Wir wollten uns nicht in die Quere kommen...»

Louis fügte dann hinzu, sie hätten sich natürlich auch regelmässig gegenseitig in ihren Garderoben besucht. «Es war nicht so, dass wir abgeriegelt waren und uns nicht gesehen haben», stellte er klar.

Comeback versprochen

Viel wichtiger ist den Fans aber wohl sowieso eine Rückkehr aus der Pause. Denn auch bei diesem Thema wird schon länger spekuliert, dass die Auszeit eigentlich eine Trennung bedeutet. Um zu beweisen, dass dies nicht der Fall sein wird, sprachen alle vier in die Kamera, um ein Comeback zu versichern: «Wir versprechen es!»

Fans von One Direction dürfen also beruhigt sein und sich jetzt einfach erstmal am neuen Album 'Made In The A.M.' erfreuen, das vergangenen Freitag [13. November] erschien.

(bg/Cover Media)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Liam Payne (22) und Cheryl Fernandez-Versini (32) wurden zum ersten Mal nach ... mehr lesen
Liam Payne.
Zayn Malik hat seit Monaten keinen Kontakt mehr zu sein einstigen One-Direction-Kollegen.
Popstar Zayn Malik (22) glaubt nicht, ... mehr lesen
Keine Panik: One Direction bleiben ... mehr lesen
Die vier Jungs wollen sich nicht aus den Augen verlieren.
Liam Payne (22) könnte sich eine Zusammenarbeit mit Enrique Iglesias (40) vorstellen. mehr lesen 
Sheffield - So oft die Sänger von One Direction auch beteuern, dass sie nur eine Pause machen: Für Zehntausende Fans ist das kein Trost. Mit Gekreisch und vielen Tränen haben überwiegend weibliche Teenager die vier nach ihrem vorerst letzten Konzert verabschiedet. mehr lesen 
Weitere Artikel im Zusammenhang
One Direction brachte heute die zweite Single des neuen Albums 'Made in the A.M.' heraus.
Niall Horan ist überwältigt von den ... mehr lesen
Die One-Direction-Jungs haben ... mehr lesen
Offenbar verstehen sich die Jungs von One Direction nicht mehr.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Martin Schranz
Martin Schranz
Publinews Der Erfolgsmensch Martin Schranz ist unter die Autoren gegangen. Nach Abschluss eines anstrengenden Projekts stand ihm, wie er selbst sagt, der Sinn nach etwas Neuem. Gut so, denn nun können wir uns auf Einblicke in sein Leben und wertvolle Tipps für mehr Erfolg und Zufriedenheit freuen. Get Stuff Done ist die Devise! mehr lesen  
Der 50. Geburtstag brachte nichts Gutes mit sich für Leinwandlegende  Jeff Daniels (61) wusste nach seinem zweiten Rückfall in die Alkoholsucht, dass er sich nicht alleine erholen können würde. mehr lesen  
Es sind zwei Mädchen  Ronnie Wood (68) ist angeblich Vater ... mehr lesen
Ronnie Wood und Ehefrau Nr. 3, Sally Humphreys.
Fahrradferien in St. Barths  Schauspieler Patrick Dempsey nahm seine Familie zu einer Fahrradtour mit, um die vergangenen Monate aufzuarbeiten. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Fazit: Ein hervorragender Schauspieler, der sein Mäntelchen wechselt, wie ein ... Sa, 19.03.16 09:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Auch nicht besser als ein Charakterloser in einer Stunde vom Oberguru Blocher vom Paulus zum ... Fr, 18.03.16 21:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Angelina Jolie... ist eine mittelmässige Schauspielerin, die engagiert wird, um an den ... Mi, 16.03.16 16:47
  • Pacino aus Brittnau 731
    Stimmt . . . Als Selbstständiger ist Polo definitiv auf jeden Franken angewiesen. Es ... Do, 21.01.16 17:26
Nick Jonas tourt diesen Sommer mit Devi Lovato durch Nordamerika.
FACES Nick Jonas hatte Angst um Demi Lovato Nick Jonas (23) gestand, dass er früher fürchtete, ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 3°C 8°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen trüb und nass
Basel 3°C 9°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wechselnd bewölkt, Regen
St. Gallen 4°C 8°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen starker Schneeregen
Bern 2°C 6°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen trüb und nass
Luzern 1°C 8°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen trüb und nass
Genf 0°C 7°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass trüb und nass
Lugano 2°C 9°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten