Betrunkener Vater lässt Zwölfjährigen fahren
Zwölfjähriger am Steuer mit Eltern als Passagiere erwischt
publiziert: Dienstag, 25. Sep 2012 / 20:53 Uhr

Lissabon - Ein erst zwölf Jahre alter Junge ist in Portugal mitten in der Nacht am Steuer eines Autos erwischt worden. Bei der Kontrolle des Wagens erwartete die Beamten der portugiesischen Nationalgarde jedoch eine weitere, fast noch grössere Überraschung.

Carsharing: Mobility stellt schweizweit 2`650 Fahrzeuge an 1'395 Standorten rund um die Uhr in Selbstbedienung zur Verfügung.
Im Wagen sassen als Passagiere auch die Eltern und ein Cousin des Kindes, wie Zeitungen am Dienstag unter Berufung auf die zuständigen Behörden berichteten.

Der Vorfall ereignete sich den Angaben zufolge am Sonntag gegen zwei Uhr morgens in der Gemeinde Viana do Alentejo etwa 100 Kilometer südöstlich von Lissabon.

Die Eltern hatten allerdings eine ihrer Meinung nach äusserst vernünftige «Rechtfertigung» parat: Nur der Vater habe in der Familie einen Führerschein, und der habe in jener Nacht zu tief ins Glas geschaut, hiess es.

Deshalb sollte der Sohn die Familie nach dem Verwandtenbesuch in Viana do Alentejo zurück nach Hause ins knapp 150 Kilometer entfernte Santarém fahren. Allerdings wurde das Vorhaben schon kurz nach Beginn der Fahrt gestoppt.

(fest/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Ihr Partner für Signalisations-Projekte
Carsharing: Mobility stellt schweizweit 2`650 Fahrzeuge an 1'395 Standorten rund um die Uhr in Selbstbedienung zur Verfügung.
Wildwechsel: Simulationen sichern Strassen.
Wildwechsel: Simulationen sichern Strassen.
Auf der virtuellen Strasse lassen sich Warnsysteme kostengünstig testen  Orlando - Wildtiere bekommen durch Virtual-Reality-Simulationen eine bessere Chance, in der Nähe von Strassen zu überleben. 
Rehe im Liebesrausch machen die Strasse unsicher Zürich - Für Rehe ist jetzt ein Höhepunkt im Jahr: Brunftzeit. Das bedeutet für Autofahrer, dass sie ...
Brunftzeit erhöht Unfallgefahr mit Wildtieren.
Durch elektrochemische Verfahren entstehende Verbindungen gefährlich  Neuherberg - Ballastwasser von Schiffen kann Organismen und sogar Krankheitserreger rund um den Erdball verteilen.
Schiff: Filtern von Ballastwasser wichtig.
80 Zugpassagiere evakuiert  Engelberg OW - Im Engelbergtunnel ist am Sonntagnachmittag eine Lokomotive der Zentralbahn wegen eines technischen Defekts automatisch abgebremst worden. 80 Passagiere mussten evakuiert werden, wie Zentralbahn-Geschäftsführer Renato Fasciati der Nachrichtenagentur sda sagte.  
Titel Forum Teaser
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
MO DI MI DO FR SA
Zürich 13°C 20°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Basel 10°C 23°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
St.Gallen 13°C 23°C leicht bewölkt, wenig Regen sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Bern 15°C 26°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Luzern 16°C 26°C leicht bewölkt, wenig Regen sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Genf 14°C 28°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Lugano 16°C 27°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten