Die Abstimmungen sollen gestoppt werden.
Die Abstimmungen sollen gestoppt werden.
Sofortiger Stop verlangt  Bern - Die Abstimmung über die Sanierung des Gotthardtunnels soll gestoppt werden. Das verlangen mehrere Bürger mittels Beschwerden. Die Abstimmungsfrage sei verwirrend und verfänglich gestellt, bemängeln sie. 
Gotthard-Abstimmung ein «Riesenschwindel» Bern - Nach Ansicht der Gegner ist ein zweiter Strassentunnel durch den Gotthard verfassungswidrig und ...
Die Gegner der Abstimmung rechnen mit einem massiv erhöhten Schwerverkehrsaufkommen. (Symbolbild)
Riesige Aufregung  Bern - Selten hat eine politische Debatte ...
Die Gotthardröhre spaltet die Gemüter.
Gotthard-Abstimmung ein «Riesenschwindel» Bern - Nach Ansicht der Gegner ist ein zweiter Strassentunnel durch den Gotthard verfassungswidrig ...
Die Initiative gegen die Heiratsstrafe stösst auf Kritik.
CVP-Initiative kommt nicht gut an  Bern - Die BDP-Delegierten haben sich am Samstag in Weinfelden TG deutlich gegen die Initiative ...  
Hilfswerke werben für Spekulationsstopp-Initiative Bern - Schweizer Hilfswerke werben für ein Ja zur Spekulationsstopp-Initiative. Sie sehen das ...
800 Millionen Menschen haben weltweit nicht genügend zu essen.
Gegner von CVP-Initiative fordern neue Parole der Finanzdirektoren Bern - Die Finanzdirektoren sollen auf ihre Ja-Parole ...
Gegner kritisieren CVP-Initiative Bern - Die CVP-Initiative gegen die «Heiratsstrafe» ist aus Sicht der Gegner eine ...
CVP wirbt für Abschaffung der Heiratsstrafe Bern - Zehntausende Ehepaare zahlen mehr Steuern als Konkubinatspaare mit ...

Mehr von Abstimmungen und Wahlen

Für ältere Artikel benutzen sie bitte die Suche.
Keine weiteren Artikel angezeigt. (Beschränkung)
Bitte verfeinern Sie Ihre Suche.
Keine weiteren Artikel vorhanden.
Leider steht diese Funktion im Moment nicht zur Verfügung. Bitte Versuchen sie es später erneut.
Titel Forum Teaser
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3721
    Diese... Meldung dürfte besonders bei den CH-Polizeikorps zu einem erheblichen ... gestern 12:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3721
    Bei... der bisherigen Political Corectness kann man der Polizei in solchen ... Mo, 08.02.16 21:50
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3721
    Es... gilt weiterhin: für die afrikanischen Staaten ist es besser, wenn die ... So, 07.02.16 19:31
  • Midas aus Dubai 3761
    Ja Dreck! Ich kann als Dreck bezeichnen, wen ich will. Mörder, Vergewaltiger, ... Do, 04.02.16 23:23
  • Midas aus Dubai 3761
    Redaktionelles Wunder Ich frage mich schon warum Sie Wulle-Bascht-Tante alle auf's gröbste ... Do, 04.02.16 23:21
  • Kassandra aus Frauenfeld 1664
    Ein Mensch ist niemals Dreck! Vor gut 50 Jahren wurde der Kongo selbstständig. Bis dahin mussten ... Mi, 03.02.16 17:40
  • Pacino aus Brittnau 710
    Unsere Richter haben das Vertrauen verspielt . . . . . . das ist der eigentliche Skandal und alle Künstler, ... Di, 02.02.16 17:01
  • Midas aus Dubai 3761
    Nicht teuer Das ist nich teuer Zombie, das zahlt der Staat. Copyright Sozi-Idiot ... Mo, 01.02.16 02:51
Armee Bundesrat will Mörsersystem beschaffen Bern - Der Bundesrat beantragt mit dem Rüstungsprogramm 2016 die Beschaffung eines Mörsersystems. Das steht in einem Bericht zur Zukunft der Artillerie, den die ...
Bäumle bekräftigte im Interview, dass er trotz der Wahlniederlage seiner Partei Präsident der GLP bleiben wolle.
Initiativen/Referenden Grünliberale wehren sich gegen Initiative «Pro Service public» Frauenfeld - Die Grünliberalen haben an ihrer Delegiertenversammlung am Samstag in Frauenfeld mehrere Abstimmungsparolen gefasst. Klar Ja ...
 
Nebelspalter FDP verlagert Präsidium ins Ausland Überraschend hat die FDP am Nachmittag die Auslagerung ...
Meister wechselt von der CS zu Implenia.
Green Investment Hans-Ulrich Meister soll Implenia-Präsident werden Zürich - Von der Bank- in die Baubranche: Hans-Ulrich Meister, bis letzten Oktober Geschäftsleitungsmitglied der Credit Suisse, wechselt zu Implenia. ...
Janet Yellen macht auf Risiken aufmerksam.
Finanzplatz Yellen warnt vor Risiken Washington - US-Notenbankchefin Janet Yellen will an ihrer Politik ...
Der Aktienmarkt hat sich heute wieder etwas stabilisiert.
Börse Zürich Schweizer Aktienmarkt erholt sich leicht Zürich - Nach den Kursstürzen der Vortage hat sich der Schweizer Aktienmarkt am Mittwochmorgen etwas stabilisiert. Der Leitindex Swiss Market Index (SMI) lag ...
Die Auslastung der Swiss-Flüge lag im Durchschnitt bei 76,4 Prozent.
Swiss Swiss mit leichtem Passagierrückgang im Januar Zürich/Frankfurt - Die Swiss ist zu ...
Jedes dritte KMU in Deutschland hat 2011-2013 Energie eingespart.
KMU-Magazin Research Energiewende ist im Mittelstand angekommen Die kleinen und mittleren Unternehmen sind auf dem Weg zu mehr Energieeffizienz. Hauptmotiv ist die Einsparung von Energiekosten. Allerdings wird das Potenzial ...
Die flankierenden Massnahmen wurden schon mehrmals verschärft.
Gesellschaft Flankierende Massnahmen spalten die Wirtschaft Bern - Die Debatte um die flankierenden Massnahmen spaltet die Wirtschaft. Arbeitgeber und Gewerbeverband widersetzen sich jeder Verschärfung. Doch ...
Das Rauschtrinken nimmt bei den Teenagern wieder zu.
Nichtrauchen In der Schweiz wird viel geraucht und getrunken Bern - Noch immer raucht in der Schweiz ...
art-tv.ch Graeser, Floyer und Nünlist im Kunsthaus Aargau Mit drei öffentlichen Sammlungen erwartet uns das Aargauer Kunsthaus. Der gebürtige Genfer Camille Graeser (1892 - 1980) gilt als wichtiger Wegbereiter ...
SPECIAL Openair St.Gallen Radiohead und Mumford & Sons am Openair St. Gallen St. Gallen - Radiohead und Mumford & Sons ...
Ousmane Doumbia sieht sich mit einem Angebot aus Sion konfrontiert.
Super League Der FC Sion will Doumbia Sions Präsident Constantin möchte mit Servettes Ousmane Doumbia auf den langfristigen Ausfall von Xavier Kouassi reagieren.
Pierre-Marc Bouchard sammelte mit Abstand am meisten Skorerpunkte.
NLA Bouchard winkt Topskorer-Krone Pierre-Marc Bouchard vom EV Zug steht in der NLA vor dem ...
King Roger wurde gestern am Knie operiert. (Archivbild)
Roger Federer Zwangspause für Federer Roger Federer verpasst nach einer Knie-Operation die Turniere im Februar in Rotterdam und Dubai und muss seine Saisonplanung mit den Olympischen Spielen in Rio im Mittelpunkt ...
Der mit grossen Ambitionen nach Colorado gereiste Zürcher Iouri Podladtchikov fand sich derweil im letzten Rang des Klassements wieder. (Archivbild)
Snowboard Sieg für Ladley, Enttäuschung für Podladtchikov Die Schweizer Snowboarder um Olympiasieger ...
Corinne Suter muss für die Rennen in Crans-Montana forfait geben.
Ski alpin Corinne Suter in Crans-Montana nicht am Start Corinne Suter wird bei den Weltcuprennen am Wochenende in Crans-Montana nicht am Start sein. Dies bestätigt Swiss-Ski gegenüber SRF.
 
Wettbewerb
   
Die geladenen Gäste werden eine Fahrt durch den mit 57 Kilometern längsten Bahntunnel der Welt machen.
Gotthard-Basistunnel  Bern - 160'000 Personen haben sich bis zum Ablauf des Wettbewerbs für Fahrkarten in jenen beiden Zügen beworben, die am 1. ...
Eröffnungsfahrt zu gewinnen  Bern - Wer am 1. Juni 2016 in einem der beiden Züge, die den Gotthard-Basistunnel eröffnen, mitfahren will, kann sich nun um Fahrkarten bewerben. ...
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DO FR SA SO MO DI
Zürich -2°C -2°C leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel -2°C -1°C leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall
St.Gallen -1°C 1°C bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Bern 1°C 4°C leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 2°C 4°C bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Genf 3°C 5°C leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Lugano 3°C 10°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
mehr Wetter von über 6000 Orten