Tim Cook ist seit August 2011 Chef von Apple.
Tim Cook ist seit August 2011 Chef von Apple.
«Ich bin stolz, schwul zu sein»  Cupertino - Apple-Chef Tim Cook hat sich als homosexuell geoutet. «Ich bin stolz, schwul zu sein», schrieb der 53-Jährige in einem Beitrag für das US-Wirtschaftsmagazin «Businessweek». «Und ich denke, dass Schwulsein eines der grössten Geschenke ist, die mir Gott gegeben hat.» 
Computer  New York - Für einen der ersten Apple-Computer ist bei einer Auktion ein Rekordpreis von 905'000 Dollar (860'300 Franken) bezahlt worden. Das Geld kam vom Henry Ford Museum, wie das Auktionshaus Bonhams am späten Mittwoch mitteilte.  
Computer  Cupertino - Apple hat mit starken Zahlen im vergangenen Quartal die Markterwartungen übertroffen. Der Umsatz stieg im Jahresvergleich um 12,4 Prozent auf 42,12 Milliarden Dollar, wie der iPhone-Konzern nach US-Börsenschluss am Montag mitteilte.  
Das dünnste Tablet der Welt.
Apple präsentiert iPad Air 2 Cupertino - Apple hat bei seiner Präsentation am Donnerstag genau das geliefert, was erwartet wurde: Neue iPads und ein neuer iMac mit deutlich ...
Als Apple Premium Reseller kennen wir den Mac bis ins kleinste Detail
Data Quest AG
Moosmattstrasse 36
8953 Dietikon
«Das dünnste Tablet auf dem Markt»  Cupertino - Apple hat bei seiner Präsentation am Donnerstag genau das geliefert, was ...
Das dünnste Tablet der Welt.
Erstmals waren auch Verkäufe für das iPhone 6 in den Zahlen enthalten.
Apple übertrifft Markterwartungen mit Quartalszahlen Cupertino - Apple hat mit starken Zahlen im vergangenen Quartal die Markterwartungen übertroffen. Der Umsatz stieg im ...
Apple stellt Computeruhr und grössere iPhones vor Cupertino - Apple steigt ins Geschäft mit Computeruhren ein. Konzernchef Tim Cook präsentierte am ...
Die Apple Watch funktioniert nur mit einem iPhone.
Eizelle: «An Egg Freezing Babies ist nichts auffällig» - mit Ausnahme der Indsutrieproduktion des Menschen.
Dschungelbuch Apple und Facebook machen es vor: Sie zahlen Mitarbeiterinnen bis zu 20 000 Dollar, wenn sie ihre Eizellen einfrieren lassen. Dies ist logisch und konsequent. Der weibliche Körper ist ... mehr lesen  
Apple/Facebook bezahlen Mitarbeiterinnen Einfrieren von Eizellen Cupertino - Apple und Facebook bieten Frauen eine kontroverse Karriere-Hilfe an: Sie ...
Apple zahlt nach eigenen Angaben ab Januar den Beschäftigten bis zu 20'000 Dollar (19'000 Franken) für das Einfrieren und die Lagerung der Eizellen.
«Zwangsalbum»  Washington - Nach heftigen Protesten hat sich U2-Sänger Bono für das automatische Hochladen des jüngsten Albums der Band bei allen Nutzern von ...  
«Ein bisschen Grössenwahn»

Mehr aus dem Apple-Universum

Apple bestreitet Probleme  Bern - In der Schweiz war zum Verkaufsstart am heutigen Freitag der Ansturm auf die neuen iPhones gross: Selbst am Nachmittag standen etwa beim Apple-Store an der Zürcher Bahnhofstrasse noch rund 140 Leute Schlange, um eines der neuen iPhones 6 und 6 Plus zu ergattern.  
Für ältere Artikel benutzen sie bitte die Suche.
Keine weiteren Artikel angezeigt. (Beschränkung)
Bitte verfeinern Sie Ihre Suche.
Keine weiteren Artikel vorhanden.
Leider steht diese Funktion im Moment nicht zur Verfügung. Bitte Versuchen sie es später erneut.
eGadgets Aeromobil 3.0 - das fliegende Auto Träumte man in den 50er Jahren vom Jahr 2000 so glaubten ...
Die perfekte Mama?
DOSSIER Facebook Null Bock auf Facebook - Mütter völlig entnervt Los Angeles/Wien - Der von sozialen Netzwerken ausgeübte Präsentationsdruck ist ein wichtiger Grund dafür, dass sich immer mehr junge Mütter aus ...
Das selbst gestaltete Denkmal kann nach dem kreativen Prozess auf einer GPS-verknüpften Karte platziert werden.
iPhone/iPad «Keep Their Memory Alive»: GPS-Denkmal für Tote Lincolnshire/Wien - Ein virtuelles Denkmal ...
Mit den grossen Werbebannern bricht Google ein Versprechen, das es vor acht Jahren gegeben hatte.(Archivbild)
Google Trends Google testet Werbebanner über Suchergebnissen San Francisco - Der Internetriese Google testet erstmals grosse Werbebanner über seinen Suchergebnissen. Seit Mittwoch werden über den Treffern der ...
Computerunternehmen wird Informationsflut des Kurznachrichtendienstes mit seiner Analyse-Software durch forschen um Trends aufzuspüren.
Social Media IBM und Twitter werden Partner in der Datenanalyse San Francisco - IBM und Twitter machen ...
Die App könnte die Spieler zu kriminellen Handlungen verleiten.
Games «Underworld: Drug Lords»: Apple löscht Game-App Cupertino/Klaipeda/Frankfurt - Die Game-App «Underworld: Drug Lords» von Entwickler A-Steroids, bei der der User als kleinkrimineller Dealer startet und ...
«Man konnte die Dunkelheit des Weltalls und Schichten der Atmosphäre sehen.» (Symbolbild)
Google Höhen-Rekord von Eustace gebrochen Roswell - Der 57-jährige Computerspezialist Alan Eustace ...
Übersinnliche Phänomene wie Engel, Wunder, Telepathie, Wiedergeburt, Astrologie - woran glauben wir?
Internet Schweizer Internetnutzer glauben an Übersinnliches Bern - Der Glaube an übersinnliche Phänomene ist in der Schweiz weit verbreitet: Zwei Drittel der erwachsenen Internetnutzer glaubt laut einer Umfrage, ...
Domain Namen registrieren
Domain Name Registration
Zur Domain Registration erhalten Sie: Weiterleitung auf bestehende Website, E-Mail Weiterleitung, Online Administration, freundlichen Support per Telefon oder E-Mail ...
Domainsuche starten:


Nach Angaben von Twitter beläuft sich die Zahl dieser unregistrierten Nutzer auf Hunderte Millionen.
Twitter Nutzerwachstum bei Twitter enttäuscht die Investoren San Francisco - Der Kurznachrichtendienst Twitter kann die hohen Erwartungen von Investoren nicht erfüllen und verzeichnet ein langsameres Wachstum. ...
Verbote gegen neue Technologien waren schon immer ein gutes Mittel, um Urheberrechte zu schützen.
Copyrights im Internet Keine Web-Brillen und -Uhren in US-Kinos San Francisco - Internetfähige Accessoires wie ...
Neues aus dem Hause Obamas. (Symbolbild)
Datenschutz Hackerattacke auf Computer des Weissen Hauses? Washington - Das Weisse Haus ist vermutlich Ziel eines Hackerangriffs geworden. Im Computernetzwerk der Mitarbeiter von US-Präsident Barack Obama wurden ...
Tim Cook ist seit August 2011 Chef von Apple.
Apple Apple-Chef Tim Cook outet sich als homosexuell Cupertino - Apple-Chef Tim Cook hat sich als ...
Orson Welles erblickte 1915 das Licht der Welt.
Kino Kommt Orsons Welles' letzter Film doch noch in die Kinos? Berlin - Orson Welles' letzter Film «The Other Side of the Wind» soll nach 40 Jahren doch noch erscheinen. «Wir wollen den Film zu seinem 100. ...
Fernsehen Bud Spencer: Der kultige Haudrauf wird 85 Filmt man einen Gorilla bei den Gemütszuständen ...
Sony kämpft mit hohen Verlusten.
U-Elektronik Sony erwartet drastisch höheren Verlust Tokio - Der japanische Elektronik-Riese Sony rechnet für das laufende Geschäftsjahr mit einem drastisch höheren Verlust. Die Prognose wurde am Mittwoch auf ein ...
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SA SO MO DI MI DO
Zürich 9°C 14°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Basel 5°C 14°C sonnig und wolkenlos leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
St.Gallen 7°C 13°C sonnig und wolkenlos leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Bern 5°C 15°C sonnig und wolkenlos leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Luzern 6°C 14°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Genf 6°C 17°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Lugano 8°C 16°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten