Dalai Lama wird die Einreise nach Südafrika verweigert.
Dalai Lama wird die Einreise nach Südafrika verweigert.
Friedensnobelpreis  Kapstadt - Aus Protest gegen ein Einreiseverbot für den Dalai Lama in Südafrika haben Friedensnobelpreisträger aus aller Welt ihr dort geplantes Gipfeltreffen abgesagt. Für die Konferenz werde nun ein anderer Ort gesucht, teilte Kapstadts Stadtpräsidentin, Patricia de Lille, am Donnerstag mit. 
Der Dalai Lama hat kein Visum erhalten.
Treffen der Friedensnobelpreisträger überschattet Kapstadt - Ein Streit um die Verweigerung eines Visums für den Dalai Lama durch Südafrika überschattet das in Kapstadt ...
«Individuelle Entscheidung»  Washington - Der Dalai Lama sieht gleichgeschlechtliche Ehen als unproblematisch an. Wenn beide Partner dadurch zufriedener seien, sei dies in Ordnung, sagte das geistliche Oberhaupt der Tibeter am Donnerstag in einem Interview mit dem US-Talkmaster Larry King.  
«Grobe Einmischung»  Washington - Trotz massiver Proteste aus Peking hat US-Präsident Barack Obama den Dalai Lama am Freitag im Weissen Haus empfangen. ...
Das Treffen fand aus politischen Gründen im Map Room statt.
Gesprächsthemen nicht bekannt  Washington - US-Präsident Barack Obama wird am Freitag den Dalai Lama im Weissen Haus in Washington empfangen. Obama treffe den Dalai Lama in seiner Eigenschaft als «international respektierten religiösen und kulturellen Führer», hiess es. China protestierte prompt.  
Entging der zweifelhaften Ehre des Friedensnobelpreises: Malala Yousafzai
Claude Fankhauser Entgegen allen Erwartungen hat das Nobelpreis-Komitee den Friedensnobelpreis 2013 an die Organisation für das Verbot ... mehr lesen   2
Kailash Satyarthi erhielt neben Malala Yousafzai ebenfalls einen Friedensnobelpreis.
Friedensnobelpreis für Kinderrechtsaktivisten Malala und Satyarthi Oslo - Der Friedensnobelpreis 2014 geht an zwei Kinderrechtsaktivisten aus Indien und Pakistan, Kailash ... 1
Achtens Asien Der Buddhismus ist im Westen als universelle Doktrin der Liebe, des Mitleids und der Gewaltlosigkeit zur Mode geworden. «Seine ... mehr lesen  
Buddha Statuen in Pagan: Leider nicht mehr Symbole für Friedfertigkeit
Dalai Lama (in Bern): Die Position der chinesischen Führung zu ihm scheint sich zu bewegen.
Achtens Asien «Erstmals seit 17 Jahren hat China das Verbot von Dalai-Lama-Bildern in tibetischen Gebieten versuchsweise gelockert» - so oder ähnlich ging die Agentur-Meldung um die Welt. ... mehr lesen  
Gaotie - Träumende Ingenieure Die Eisenbahn als Lebensader der Volkswirtschaft - das war das Credo der industriellen Revolution im 19. Jahrhundert. ...
High-Speed-Zug im Bahnhof Beijing-West: chinesische Ingenieurskunst auf dem Weg zur Nr. 1.
Uns halten nur die Grenzen, die wir uns selber setzen.

Mehr vom Dalai Lama

Warmer Empfang für Dalai Lama in Bern  Bern - Parlamentarier aller Parteien zeigen Solidarität mit dem Engagement des Dalai Lama. Bei einem informellen Austausch im Bundeshaus erwiesen sie dem geistlichen Oberhaupt der Tibeter Anerkennung für dessen «unermüdliche und gewaltfreie» Friedensbemühungen.  
Bundesrat soll Dalai Lama empfangen  Bern - Der Bundesrat wird den Dalai Lama während dessen Besuches nicht empfangen. Rund 4200 Personen äusserten in einer Petition ihren Wunsch, dass die Landesregierung bei nächster Gelegenheit ein politisches Signal setze und das geistliche Oberhaupt der Tibeter treffe.  
Dalai Lama spricht in Freiburg  Freiburg - Rund 16'000 Menschen haben am Wochenende in Freiburg den Dalai Lama gesehen und gehört. Am Samstag und am Sonntag hielt das geistliche Oberhaupt der Tibeter Unterweisungen und Initiationen ab. Öffentlich referierte er zum Thema «Religionsübergreifende Ethik».  
Nicht politisieren  Bern - Im April wird der Dalai Lama die Schweiz besuchen. Der Bundesrat empfängt ihn auch diesmal nicht. Die Gesellschaft Schweizerisch-Tibetische Freundschaft und die parlamentarische Gruppe Tibet zeigen sich enttäuscht.  
Besuch abgesagt  Johannesburg - Der Dalai Lama hat einen für diese Woche geplanten Besuch in Südafrika abgesagt. Die südafrikanische Regierung habe dem geistlichen Oberhaupt der Tibeter bislang kein Visum ausgestellt, teilte das Büro des Dalai Lama am Dienstag mit.   2
Mönche protestieren mit Selbstverbrennung  Peking - Der Dalai Lama darf aus Sicht Chinas nicht über seinen Nachfolger entscheiden. Wer das nächste geistliche Oberhaupt der tibetischen Buddhisten wird, entscheide Peking, erklärte ein Sprecher des Aussenministeriums am Montag.  
Für ältere Artikel benutzen sie bitte die Suche.
Keine weiteren Artikel angezeigt. (Beschränkung)
Bitte verfeinern Sie Ihre Suche.
Keine weiteren Artikel vorhanden.
Leider steht diese Funktion im Moment nicht zur Verfügung. Bitte Versuchen sie es später erneut.
Titel Forum Teaser
Die Französische Nationalversammlung.
Klimawandel Energiewende-Gesetz in Frankreich mit klarer Mehrheit gebilligt Paris - Das Energiewende-Gesetz der sozialistischen Regierung in Frankreich, das eine deutliche Reduzierung des Atomstroms vorsieht, hat ...
Riss in der Schweissnaht - ENSI fordert weiter Analysen.
Umwelt ENSI fordert weitere Analysen nach Leck im AKW Beznau Döttingen AG - Der Block 1 des AKW Beznau im Kanton Aargau war Ende Juni während zweier Wochen wegen einer Reparatur abgeschaltet gewesen. Die ...
Molybdändisulfid: dünn und durchsichtig.
Technologie Forscher erfinden dünnen, tragbaren Generator New York/Atlanta - Forscher haben aus ...
Lieber zuhause bleiben.
Wettermeldungen Sturm bringt Kälte und in der Höhe viel Schnee Wie MeteoNews in einer Mitteilung schreibt, steht uns diese Woche der erste Wintereinbruch in diesem bisher ausserordentlich warmen Herbst bevor. Am ...
Der Siding Spring wäre beinahe in den Mars gerast.
Weltraum Komet Siding Spring rast am Mars vorbei Washington - Der Komet Siding Spring ist am Sonntag ...
Phantastische Studienergebnisse im Kampf gegen den Krebs.
Genforschung Enzym-Blockade stoppt Ausbreitung von Krebs Wissenschaftlern des Institute of Cancer Research ist es gelungen, durch die Blockierung des Enzyms LOXL2, die Ausbreitung von Brustkrebs auf andere Organe zu ...
Erneuter Fehlschlag bei Versuchen, die Lecks des havarierten AKWs in Japan abzudichten.
 Abdichtversuche des Lecks in Fukushima 1 schlagen fehl Tokio - Den Technikern im havarierten ...
Beni Meiers Kürbis brachte stattliche 1054 Kilo auf die Wage.
Rekorde Kürbis knackt 1000-Kilo-Marke bei Europameisterschaft Ludwigsburg - Mit einem 1054 Kilo schweren Kürbis-Koloss hat ein Schweizer Züchter bei der Europameisterschaft im Kürbiswiegen am Sonntag den ...
Mit den grossen Werbebannern bricht Google ein Versprechen, das es vor acht Jahren gegeben hatte.(Archivbild)
Google Trends Google testet Werbebanner über Suchergebnissen San Francisco - Der Internetriese Google ...
Welcher Wein eignet sich für die Lagerung?
Essen & Trinken Weinlagerung: Moderne Technik für die edlen Tropfen Schweizer Weine spielen international nur eine Nebenrolle. Denn obwohl in der Schweiz 200 Rebsorten angebaut werden und vor allem die Rotweine auch ...
Xherdan Shaqiri fühlt sich wohler, wenn er mehr Freiheiten hat.
Interviews «Ich will den nächsten Schritt machen» Xherdan Shaqiri steht bei jedem Spiel der Schweizer ...
Sprecht miteinander!
Umfragen Hier hat das Handy nichts verloren Nürnberg/Eging am See - Handys sind überall - doch nicht an jedem Ort und in jeder Situation sollte man es auch benutzen, darüber sind sich die Teilnehmer an einer ...
 
Nebelspalter Erste Ausstellung im Gubrist schon im Dezember? Ob Soja-GAU oder gewöhnlicher Dauer-Stau: ...
Recep Erdogan, türkischer Präsident: Lädt Brandstifter ein, wird sie nicht mehr los...
Patrik Etschmayers exklusive Kolumne mit bissiger Note.
Patrik Etschmayers
Ciao, ciao Portemonnaie!
Trends Mehr kontaktloses Bezahlen in der Schweiz Zürich - Immer mehr Menschen in der Schweiz ...
Die Deutsche Bahn plant Ersatzfahrpläne für die beiden Streiktage. (Archivbild)
Reisen Deutscher Bahnstreik betrifft auch Schweizer Bahnverkehr Berlin - Auch der Schweizer Bahnverkehr ist vom Lokführerstreik in Deutschland betroffen: So fallen etwa die direkten Verbindungen von Zürich und ...
Rund 300 Aussteller präsentieren Ende Oktober in Bern Neuheiten und Trends.
Automobil Caravaning in der Schweiz auf Rekordkurs Caravaning erfreut sich in der Schweiz grosser Beliebtheit. Die Neuzulassung von Wohnmobilen liegt aktuell zwei Prozent über dem erfolgreichen Vorjahr und 0,5 ...
Die christliche Gemeinde feiert ihre Vorbilder. (Symbolbild)
Religion Messe zur Seligsprechung von Paul VI. Rom - Zum Abschluss der Bischofssynode hat Papst ...
Bischöfe und Kardinäle aus aller Welt versammelten sich im Vatikan.
Papsttum Vatikan-Synode ohne Einigung Rom - Die zweiwöchige Sondersynode der katholischen Kirche zu den Themen Ehe und Familie ist am Samstagabend im Vatikan ohne Einigung in den Fragen Homosexualität und ...
Die BBC-Website ist in China ab sofort gesperrt.
Medien China sperrt BBC-Website Peking - Vor dem Hintergrund der zunehmenden Empörung über die Polizeigewalt gegen Demonstranten in Hongkong hat die Volksrepublik China die Website der britischen ...
Gletscher Berner Oberland - ein Werk von Caspar Wolf.
Ausstellungen Caspar Wolf und die Eroberung der Natur Basel - Er war der Maler der Schweizer Alpen, Pionier der Hochgebirgsmalerei und einer der bedeutendsten Vorläufer der europäischen Romantik: Das Kunstmuseum ...
Die Autoren haben festgestellt, dass Menschen, die Rauchen oder unlängst Tabakprodukte konsumiert haben, häufiger das Virus HPV-16 im Mund tragen. (Symbolbild)
Nichtrauchen Rauchen und Oralsex fördern Mund- und Rachenkrebs Baltimore - Raucher und Personen, die ...
Statt billigen Strom aus der Sahara nach Europa zu leiten, wird heute umgekehrt überschüssiger Strom aus der EU nach Nordafrika exportiert.
Green Investment Desertec schrumpft zur Firmenberatung Rom - Das Projekt war ehrgeizig: In der Wüste wollte Desertec im grossen Stil Ökostrom für Europa erzeugen. Das blieb jedoch ein Traum. Künftig werde man sich auf ...
UPC Cablecom wehrt sich gegen den Ausschluss.
Internet Bund schliesst UPC Cablecom als Anbieterin aus Bern - Weil das Telekommunikationsunternehmen ...
Social Media Überhöhte Ideale setzen Jugendliche unter Druck Zürich - Perfekte Selfies und aufregende Partyfotos gaukeln Jugendlichen die Illusion vom perfekten Leben vor. Viele sind dadurch so verunsichert, dass ...
Literatur Oscar Wilde - Der Schöngeist Er war ein Schöngeist, wie er im Buche steht - in seinen. Oscar ...
art-tv.ch TanzPlan Ost: Auftakt Tournee 2014 Ein Tanzfestival auf Tournee, das regionalen Kompanien und Tanzschaffenden eine Bühne bietet und dem breiten Publikum den Tanz näher bringt - TanzPlan Ost ist in ...
In 'China Doll' spielt Pacino einen reichen Mann.
Bühne Al Pacino kehrt zum Broadway zurück 45 Jahre nach seinem Debüt wird Kultstar Al Pacino (74) ...
Mena Suvari macht bald die Fernsehbildschirme unsicher.
Fernsehen Dämonenjägerin Mena Suvari Schauspielerin Mena Suvari wird offenbar in einer neuen Thriller-Serie, in der es um das Übernatürliche geht, mitspielen.
Das dünnste Tablet der Welt.
eGadgets Apple präsentiert iPad Air 2 Cupertino - Apple hat bei seiner Präsentation am Donnerstag ...
Sony kämpft mit hohen Verlusten.
U-Elektronik Sony erwartet drastisch höheren Verlust Tokio - Der japanische Elektronik-Riese Sony rechnet für das laufende Geschäftsjahr mit einem drastisch höheren Verlust. Die Prognose wurde am Mittwoch auf ein ...
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
MO DI MI DO FR SA
Zürich 12°C 16°C leicht bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Basel 10°C 16°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen
St.Gallen 14°C 18°C leicht bewölkt, wenig Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
Bern 9°C 20°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Luzern 11°C 21°C leicht bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Genf 12°C 23°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen
Lugano 14°C 21°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
mehr Wetter von über 6000 Orten