Der Dalai Lama verurteilt die Diskriminierung Homosexueller.
Der Dalai Lama verurteilt die Diskriminierung Homosexueller.
«Individuelle Entscheidung»  Washington - Der Dalai Lama sieht gleichgeschlechtliche Ehen als unproblematisch an. Wenn beide Partner dadurch zufriedener seien, sei dies in Ordnung, sagte das geistliche Oberhaupt der Tibeter am Donnerstag in einem Interview mit dem US-Talkmaster Larry King. 
«Grobe Einmischung»  Washington - Trotz massiver Proteste aus Peking hat US-Präsident Barack Obama den Dalai Lama am Freitag im Weissen Haus empfangen. ...
Das Treffen fand aus politischen Gründen im Map Room statt.
2011 hatte China empört auf die Begegnung der beiden reagiert.
Gesprächsthemen nicht bekannt  Washington - US-Präsident Barack Obama wird am Freitag den Dalai Lama im Weissen Haus in Washington empfangen. Obama treffe den Dalai Lama in ...  
Claude Fankhauser Entgegen allen Erwartungen hat das Nobelpreis-Komitee den Friedensnobelpreis 2013 an die Organisation für das Verbot chemischer Waffen (OPCW) und nicht an die pakistanische Aktivistin Malala Yousafzai vergeben. Für Yousafzais Glaubwürdigkeit ist das gut. mehr lesen   2
Achtens Asien Der Buddhismus ist im Westen als universelle Doktrin der Liebe, des Mitleids und der Gewaltlosigkeit zur Mode geworden. «Seine Heiligkeit» der Dalai Lama ist von ... mehr lesen  
Buddha Statuen in Pagan: Leider nicht mehr Symbole für Friedfertigkeit
Dalai Lama (in Bern): Die Position der chinesischen Führung zu ihm scheint sich zu bewegen.
Achtens Asien «Erstmals seit 17 Jahren hat China das Verbot von Dalai-Lama-Bildern in tibetischen Gebieten versuchsweise gelockert» - so oder ähnlich ging die Agentur-Meldung um die Welt. ... mehr lesen  
Dalai Lama könnte sich auch eine Frau als Nachfolgerin vorstellen. (Archivbild)
«Grösseres Potenzial»  Sydney - Der nächste Dalai Lama könnte nach Ansicht des derzeitigen Inhabers dieser ...  
Warmer Empfang für Dalai Lama in Bern  Bern - Parlamentarier aller Parteien zeigen Solidarität mit dem Engagement des Dalai Lama. Bei einem informellen Austausch im Bundeshaus erwiesen sie dem geistlichen Oberhaupt der Tibeter Anerkennung für dessen «unermüdliche und gewaltfreie» Friedensbemühungen.  
Bundesrat soll Dalai Lama empfangen  Bern - Der Bundesrat wird den Dalai Lama während dessen Besuches nicht empfangen. Rund 4200 Personen äusserten in einer Petition ihren Wunsch, dass die Landesregierung bei nächster Gelegenheit ein politisches Signal setze und das geistliche Oberhaupt der Tibeter treffe.  

Mehr vom Dalai Lama

Dalai Lama spricht in Freiburg  Freiburg - Rund 16'000 Menschen haben am Wochenende in Freiburg den Dalai Lama gesehen und gehört. Am Samstag und am Sonntag hielt das geistliche Oberhaupt der Tibeter Unterweisungen und Initiationen ab. Öffentlich referierte er zum Thema «Religionsübergreifende Ethik».  
Nicht politisieren  Bern - Im April wird der Dalai Lama die Schweiz besuchen. Der Bundesrat empfängt ihn auch diesmal nicht. Die Gesellschaft Schweizerisch-Tibetische Freundschaft und die parlamentarische Gruppe Tibet zeigen sich enttäuscht.  
Besuch abgesagt  Johannesburg - Der Dalai Lama hat einen für diese Woche geplanten Besuch in Südafrika abgesagt. Die südafrikanische Regierung habe dem geistlichen Oberhaupt der Tibeter bislang kein Visum ausgestellt, teilte das Büro des Dalai Lama am Dienstag mit.   2
Mönche protestieren mit Selbstverbrennung  Peking - Der Dalai Lama darf aus Sicht Chinas nicht über seinen Nachfolger entscheiden. Wer das nächste geistliche Oberhaupt der tibetischen Buddhisten wird, entscheide Peking, erklärte ein Sprecher des Aussenministeriums am Montag.  
China ist verärgert  Washington/Peking - US-Präsident Barack Obama hat am Samstag im Weissen Haus den Dalai Lama empfangen. Peking hatte Obama zuvor aufgefordert, die Begegnung mit dem religiösen Oberhaupt der Tibeter abzusagen.  
Lobsang Sangay als Favorit  Dharamsala - Exil-Tibeter haben am Sonntag über einen neuen Chef der tibetischen Exilregierung abgestimmt. In Indien sowie zwölf weiteren Ländern konnten 85'000 Wahlberechtigte ihre Stimme abgeben. Der neue Ministerpräsident soll die politische Führung vom Dalai Lama übernehmen.  
Für ältere Artikel benutzen sie bitte die Suche.
Keine weiteren Artikel angezeigt. (Beschränkung)
Bitte verfeinern Sie Ihre Suche.
Keine weiteren Artikel vorhanden.
Leider steht diese Funktion im Moment nicht zur Verfügung. Bitte Versuchen sie es später erneut.
Titel Forum Teaser
  • EdmondDantes1 aus Zürich 5
    Danke für die Einladung... Nett dass Sie sich gemeldet haben Herr Kyriacou. Keinschaf’s Analogie ... heute 04:52
  • keinschaf aus Wladiwostok 2501
    Warum nur dort? Warum müssen denn diese "Fachleute" ihre "Evidenzen" und vor allem die ... Di, 22.07.14 23:32
  • akyri aus Zürich 11
    Ans Denkfest kommen, EdmondDantes1 Sie fragen nach Fakten zur Evolution? Kommen Sie ans Denkfest und ... Di, 22.07.14 22:43
  • EdmondDantes1 aus Zürich 5
    Antwort an Buffy Hallo Buffy Da scheine ich mit meinem Kommentar „Die ... Do, 17.07.14 02:12
  • Buffy aus Frankfurt 2
    Kommentar - Edit Mein Kommentar bezog sich natürlich auf den Beitrag von EdmontDantes1. ... Mo, 14.07.14 18:00
  • Buffy aus Frankfurt 2
    KREATIONISTEN-ALARM Ich hoffe, dieser fehlleitende Beitrag wird zügig gelöscht. Er ... Mo, 14.07.14 17:54
  • EdmondDantes1 aus Zürich 5
    Die Evolutions-Religion Sie schreiben in der Einleitung zum Artikel den Satz "Die Richtigkeit ... Mo, 07.07.14 19:30
  • thomy aus Bern 4128
    Natürlich kann man die Bibel als moralische ... ... Grundlage betrachten! Aber nicht nur und nur in die heutige Zeit ... Mo, 30.06.14 09:47
Andrea Frangi ist Professor für Baustatik und Konstruktion (Holzbau) an der ETH Zürich.
ETH-Zukunftsblog Neue Wege im nachhaltigen Holzbau Am ETH-Standort Hönggerberg entsteht derzeit das House of ...
Jeder Monat des Jahres 2014 zählt jeweils zu den vier wärmsten Monaten überhaupt.
Klimawandel Heiss wie nie: Weltweit wärmster Monat Juni seit 1880 Washington - Den zweiten Monat in Folge hat es einen weltweiten Temperaturrekord gegeben. Die US-Klimabehörde NOAA verzeichnete den wärmsten Monat ...
Natural Born Grillers
Umwelt Grillieren ohne Feinstaub ganz einfach Ein Team der University of California hat einen Behälter konstruiert, der die Feinstaubbelastung beim Grillen um 70 Prozent reduziert. Die etwa drei Millimeter ...
Technologie Neuer Diodenlaser schneidet Metall Lincoln - Diodenlaser, die als Barcode-Scanner oder in ...
In La Brévine NE fielen knapp 30 Liter Regen. (Symbolbild)
Wettermeldungen Keller im Kanton Neuenburg überschwemmt La Chaux-de-Fonds NE - In Teilen des Jura hat es am frühen Freitagabend buchstäblich geschüttet. In der Uhrenstadt La Chaux-de-Fonds fielen innerhalb von zwei ...
Versorgt die Astronauten in der ISS
Weltraum Russischer Raumfrachter bringt Nachschub zur ISS Moskau - Nachschub für die Internationale ...
Phantastische Studienergebnisse im Kampf gegen den Krebs.
Genforschung Enzym-Blockade stoppt Ausbreitung von Krebs Wissenschaftlern des Institute of Cancer Research ist es gelungen, durch die Blockierung des Enzyms LOXL2, die Ausbreitung von Brustkrebs auf andere Organe zu ...
Erneuter Fehlschlag bei Versuchen, die Lecks des havarierten AKWs in Japan abzudichten.
Energie Abdichtversuche des Lecks in Fukushima 1 schlagen fehl Tokio - Den Technikern im havarierten ...
Wollte in 30 Tagen um die Welt fliegen
Rekorde Teenager stürzt bei Rekordversuch mit Flugzeug ins Meer Pago Pago - Ein 17 Jahre alter Junge ist bei dem Versuch, als jüngster Pilot mit einem einmotorigen Flugzeug die Welt zu umrunden, gemeinsam mit ...
Mit den grossen Werbebannern bricht Google ein Versprechen, das es vor acht Jahren gegeben hatte.(Archivbild)
Google Trends Google testet Werbebanner über Suchergebnissen San Francisco - Der Internetriese Google ...
McDonald's in Japan. (Symoblbild)
Essen & Trinken McDonald's Japan: Kein Pouletfleisch aus China Tokio - Nach dem Fund von Gammelfleisch bei einem McDonald's-Zulieferer in Shanghai stoppt der japanische Zweig der Fastfoodkette alle Pouletfleischimporte ...
Am besten schätzt die Finanzgemeinde die Jobaussichten in den Rechtsdiensten ein.(Symbolbild)
Umfragen Banker befürchten weniger Jobs und weniger Lohn Zürich - Die Erwartungen der Banker verschlechtern sich weiter. Gemäss einer Umfrage des Wirtschaftsportals Finews.ch gehen über zwei Drittel der ...
 
Nebelspalter AKW-Bohrlöcher: Untersuchung wird ausgedehnt Die löchrige Schutzhülle des Kernkraftwerks ...
Alltagsszene aus der Zeit, bevor es Impfungen gab: Kindersarg auf dem Weg zur Bestattung.
Patrik Etschmayers exklusive Kolumne mit bissiger Note.
Patrik Etschmayers
Zac Posen.
Trends Zac Posen: Trends für die Tonne Zac Posen (33) hält Flip-Flops für eine Erfindung, die aus ...
Einfach magisch
Reisen Ausflugtipp heute: Auf zum Silsersee Schönheit ist langweilig. Was gibt es darüber schon zu sagen, was die Sinne nicht schon längst beantwortet haben. So auch hier. Den Silsersee und die magische ...
Kühlende Dusche im Vogelhaus des Zoo Basel.
Tiere Erfrischende Abkühlung im Zoo Basel Das äusserst milde Klima in der Region Basel ist ...
Automobil Autoneum mit deutlich mehr Gewinn Winterthur - Der Autozulieferer Autoneum hat im ersten Halbjahr trotz weniger Umsatz deutlich mehr Gewinn gemacht. Mit dem angeschlagenen Europa-Geschäft geht es wieder ...
Ihr Glaube wurde der jungen Frau zum Verhängnis. (Symbolbild)
Religion Der Todesstrafe entgangene Christin jetzt in Italien Rom - Ihr Fall sorgte weltweit für ...
Kein Fussballfan: Der argentinische Papst Franziskus.
Papsttum Weder Franziskus noch Benedikt XVI. schauten Fussball-WM-Finale Vatikanstadt - Weder Papst Franziskus aus Argentinien noch sein Vorgänger Benedikt XVI. aus Deutschland haben das Finale der ...
Der Dalai Lama verurteilt die Diskriminierung Homosexueller.
Dalai Lama Dalai Lama hat keine Vorbehalte gegen Homo-Ehe Washington - Der Dalai Lama sieht ...
Rupert Murdoch will sich ein Denkmal setzen.
Medien Murdoch bündelt europäische Bezahlfernsehsender München - Der Medienzar Rupert Murdoch macht Ernst mit dem milliardenschweren Zusammenschluss seiner europäischen Bezahlfernsehsender. Der von Murdoch ...
Die Neuauflage des A320 war eines der Modelle, das gut lief. (Symbolbild)
Messen Luftfahrtmesse in Farnborough endet mit Rekordgeschäft Farnborough - Auf der Luftfahrtschau ...
Der legendäre Rettungshund lebte von 1800 - 1814
Ausstellungen Ausflugtipp heute: Barry - Der legendäre Bernhardinerhund Nur weil das Wetter nicht so gut ist, sollte man sich den Tag nicht vermiesen lassen. Wie wäre es zum Beispiel heute mit einem Besuch im ...
Die Solarzellen kühlen sich selber, indem sie unerwünschte Hitzestrahlung ablenkt.
Green Investment Hightech-Solarzelle der Zukunft kühlt sich selbst Stanford - Der Einsatz von Siliziumdioxid ist der Schlüssel zu selbstkühlenden und langlebigen Solarzellen - zumindest wenn es nach Wissenschaftlern der ...
Google sieht sich nicht zu einer Löschung auf .com-Seiten verpflichtet.
Internet Google löscht fleissig Links Berlin - Google erfüllt gut die Hälfte der Anträge von ...
Unscharfes Jöh
Social Media Die Ente vom überfressenen Beuteltier Zurzeit kursiert in den Social-Media wieder ein alter Bekannter: das überfressene Possum, das angeblich in eine Bäckerei eingebrochen sei und sich so sehr ...
Nadeschda Tolokonnikowa von Pussy Riot.
Literatur Hannah-Arendt-Preis für Pussy-Riot-Künstlerinnen Bremen - Zwei Aktionskünstlerinnen der ...
art-tv.ch Portrait: Bettina Spoerri Nur ein Büchernarr zu sein reicht nicht aus um den Arbeitsalltag der Bettina Spoerri bewältigen zu können. Als Leiterin des Aargauer Literaturhauses, Buchautorin und ...
Fernsehen Witziges Helium-Interview mit Morgan Freeman Morgan Freeman (77) brachte das Publikum einer Talk-Show zum Lachen, als er gemeinsam mit dem Moderator Helium aus Luftballons saugte.
Die Technik könnte Spürnase ausstechen.
eGadgets Laser konkurrieren Bomben-Spürhunden Berkeley - Geht es nach Forschern der University of ...
Beste Aussichten für und mit Ultra HD-TV.
U-Elektronik Gigantische Wachstumsprognosen für Ultra-HD-TV Das neue Ultra-HD-Fernsehen wird bis 2017 eine durchschnittliche Wachstumsrate von 160 Prozent pro Jahr haben, berichtet eine Studie der Digitimes ...
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
FR SA SO MO DI MI
Zürich 13°C 21°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen
Basel 10°C 23°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen
St.Gallen 16°C 25°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
Bern 14°C 27°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen
Luzern 14°C 27°C leicht bewölkt, wenig Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
Genf 14°C 28°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen
Lugano 17°C 26°C bewölkt, Gewitter, wenig Regen bewölkt, Gewitter, wenig Regen bewölkt, Gewitter, wenig Regen bewölkt, Gewitter, wenig Regen bewölkt, Gewitter, wenig Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten