Die Spiele werden wohl wieder ausgelassen gefeiert.
Die Spiele werden wohl wieder ausgelassen gefeiert.
Davis-Cup-Halbfinal  Nach nur vier Tagen ist der Davis-Cup-Halbfinal vom 14. bis 16. September in Genf gegen Italien ausverkauft. Es werden an allen drei Tagen 18'400 Zuschauer erwartet. 
98 Prozent in 48 Stunden  Der Vorverkauf für den Davis-Cup-Halbfinal vom 12. bis 14. September zwischen der Schweiz und Italien in Genf läuft hervorragend. Schon ...  
Der Schauplatz des Halbfinals - die Palexpo Halle in Genf.
Roger Federer und Stanislas Wawrinka werden zusammen antreten.
Ticket-Vorverkauf Schweiz - Italien ab 3. Juni Der Ticket-Vorverkauf für den Davis-Cup-Halbfinal gegen Italien startet Anfang Juni.
Schweiz empfängt Italien in Genf Genf ist erneut Gastgeber des Schweizer Davis-Cup-Teams. Nach dem Viertelfinal gegen Kasachstan wird auch der Halbfinal ...
Stanislas Wawrinka und Roger Federer werden in ihrem Heimatland um den Sieg kämpfen. (Archivbild)
Roger Federer und Stanislas Wawrinka werden zusammen antreten.
Tennis-Spektakel  Der Ticket-Vorverkauf für den Davis-Cup-Halbfinal gegen Italien startet Anfang Juni.  
Der Schauplatz des Halbfinals - die Palexpo Halle in Genf.
Davis-Cup-Halbfinal fast ausverkauft Der Vorverkauf für den Davis-Cup-Halbfinal vom 12. bis 14. September zwischen der Schweiz und Italien in Genf läuft hervorragend. Schon ...
Roland Garros wieder Schauplatz für Davis Cup Erstmals seit zwölf Jahren ist der Austragungsort des French Open wieder ...
Schweiz empfängt Italien in Genf Genf ist erneut Gastgeber des Schweizer Davis-Cup-Teams. Nach dem Viertelfinal gegen ...
Erstmals seit 2002  Erstmals seit zwölf Jahren ist der Austragungsort des French Open wieder Schauplatz für eine Davis-Cup-Begegnung.
Auf dem Court von Roland Garros können im September bis zu 15'000 Zuschauer im Rücken.
Stanislas Wawrinka und Roger Federer werden in ihrem Heimatland um den Sieg kämpfen. (Archivbild)
Vorverkauf beginnt im Juni  Genf ist erneut Gastgeber des Schweizer Davis-Cup-Teams. Nach dem Viertelfinal gegen Kasachstan wird auch der Halbfinal gegen Italien in ...  

Mehr vom Davis Cup

Dem Druck nicht gewachsen  Die Schweiz liegt im Davis-Cup-Viertelfinal gegen Kasachstan 1:2 zurück. Roger Federer und Stanislas Wawrinka verlieren das Doppel gegen Andrej Golubew/Alexander Nedowjesow 4:6, 6:7, 6:4, 6:7.  
Ticket-Ansturm  Der Ansturm auf Tickets für das Tennis-Spektaktel war mehr als zufriedenstellend.  
Favoriten  Der Davis-Cup-Viertelfinal gegen Kasachstan vom 4. bis 6. April in Genf wird auf einem Rebound-Ace-Belag gespielt. Dank Stanislas Wawrinka und Roger Federer ist die Schweiz klarer Favorit.  
Für ältere Artikel benutzen sie bitte die Suche.
Keine weiteren Artikel angezeigt. (Beschränkung)
Bitte verfeinern Sie Ihre Suche.
Keine weiteren Artikel vorhanden.
Leider steht diese Funktion im Moment nicht zur Verfügung. Bitte Versuchen sie es später erneut.
Stanislas Wawrinka inmitten der Journalisten und Fans im Genf Flughafen.
SPECIAL Australian Open Wawrinka in Genf freundlich empfangen und geehrt Nach dem historischen Grand-Slam-Sieg in ...
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 910
    Die Auguren Wie schön, das alles heute erst gelesen zu haben! Man kann sich ... Do, 10.07.14 18:56
  • Kassandra aus Frauenfeld 910
    Barça senkt den Level Hätten besser einen gut abgerichteten Bullterrier gekauft, wäre nicht ... Do, 10.07.14 18:23
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2319
    Unglaublich... dieses Gericht, das sogar arbeitende Steuern zahlende CH-Bürger auf das ... Do, 10.07.14 13:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 910
    Neymar wurde brutal gefoult! Der Angreifer erlitt die Verletzung am Freitagabend in Fortaleza nach ... Sa, 05.07.14 10:28
  • LinusLuchs aus Basel 17
    Das passt zur FIFA Wo sehr viel Geld im Spiel ist, gibt es Leute mit krimineller Energie. ... Do, 03.07.14 08:29
  • Tamucksa aus Strengelbach 1
    Schweizer Nati WM 2014 Ich möchte der Schweizer Nati sagen dass Sie trotz Ausscheidens die ... Mi, 02.07.14 16:57
  • thomy aus Bern 4128
    Ich meine, dass bisher ... ... die fairsten und intelligentesten Mannschaften in den ... Mo, 23.06.14 20:23
  • HeinrichFrei aus Zürich 336
    Die FIFA gilt in Brasilien als Abzocker: We need food, not football Spiele ohne Brot: Fussballweltmeisterschaft in Brasilien Die FIFA ... Mo, 16.06.14 19:10
Olympiasiegerin Patrizia Kummer.
Snowboard Kummer tippt auf deutliche Siege für Argentinien und Deutschland Patrizia Kummer verfolgt in diesen Tagen nicht viele WM-Spiele vor dem TV, für den Grossanlass in Brasilien interessiert sich die ...
Stefan Hofmänner wird nicht mehr Frauen-Skirennen kommentieren.
Ski alpin Neues Kommentatoren-Duo für alpine Frauen-Skirennen Die TV-Zuschauer bekommen neue Stimmen ...
Simon Ammann tritt in Polen auf.
Ski nordisch Erste Standortbestimmung für Ammann und Co. Die Schweizer Skispringer starten am Freitagabend im polnischen Wisla in den Sommer-Grand-Prix. Simon Ammann, Gregor Deschwanden, Marco Grigoli und Gabriel ...
Nicht das erste Mal.
Doping Wiederholungstäterin Jurjewa acht Jahre gesperrt Die ehemalige Biathlon-Weltmeisterin ...
Roger Federer bewies, wie sehr er seinen Sport immer noch liebt.
Roger Federer Federer muss nichts mehr Zum Glück hat Roger Federer nie auf die Leute gehört, die ihm nach jeder Niederlage den Rücktritt ans Herz legten.
Links der Gewinner, rechts der zweit platzierte.
SPECIAL Wimbledon Djokovic ringt Federer in fünf Sätzen nieder Roger Federer verpasst in Wimbledon seinen 18. ...
Marta unterschrieb ein sechs Monate gültigen Vertrag.
Frauenfussball Marta zu Rosengard Die fünffache Weltfussballerin Marta (28) wechselt innerhalb der schwedischen Liga vom Champions-League-Finalisten Tyresö zu Rosengard in Malmö.
Alexander Owetschkin heiratet nicht mehr.
NHL Owetschkin und Kirilenko lösen Verlobung auf Ein weiteres Sportler-Paar geht getrennte Wege. Der Eishockey-Superstar Alexander Owetschkin und die Tennisspielerin Maria Kirilenko lösen ihre Verlobung ...
David Aebischer will weiterspielen.
NLA David Aebischer auf Klubsuche Der frühere NHL-Keeper David Aebischer (36) denkt noch nicht ...
Viele Pädophile haben erst durch die Medienberichte erfahren, dass es Therapiemöglichkeiten gibt.
Gesundheit Immer mehr Pädophile in Therapie Bern - Im Mai beschloss das Stimmvolk mit grosser Mehrheit, dass Pädophile nie mehr mit Kindern arbeiten dürfen. Die Initiative hat eine weitere, unerwartete Folge: ...
Marathon Befragung über Doping
Doping Lance Armstrong hat über seine Dopingpraktiken ausgepackt In einem siebenstündigen Gespräch ...
 
Nebelspalter AKW-Bohrlöcher: Untersuchung wird ausgedehnt Die löchrige Schutzhülle des Kernkraftwerks Leibstadt ist repariert worden, doch nun weitet das Eidgenössische Bohrlochinspektorat (EBI) seine Untersuchungen ...
Wollte in 30 Tagen um die Welt fliegen
Rekorde Teenager stürzt bei Rekordversuch mit Flugzeug ins Meer Pago Pago - Ein 17 Jahre alter Junge ...
Mit historischem Bahnmaterial unterwegs
Reisen Ausflugtipp heute: Die einzigartige Furkabahn Es war kein einfaches Unterfangen der Freunde der alten Furka-Dampfbahn, die historische Bahnstrecke zu retten. Erst seit 2011 kann die 18 Kilometer lange ...
Automobil Autoneum mit deutlich mehr Gewinn Winterthur - Der Autozulieferer Autoneum hat im ersten ...
People Steve Rubell - Mister «Studio 54» Kein Club der Welt ist so legendär wie das «Studio 54» in New York. Zusammen mit seinem Partner Ian Schrager eröffnete Steve Rubell den Club im April 1977. Was folgte, ...
Kino Eindrucksvoller Zeichentrick-Trailer aus China Der erste Trailer von «Master Jiang and the ...
Neue Investitionen schmälern Gewinn
Digital Lifestyle Amazon: Hoher Verlust im zweiten Quartal San Francisco - Der US-Onlinehändler Amazon hat wegen kräftiger Investitionen in neue Geschäftsbereiche im zweiten Quartal seinen Nettoverlust überraschend stark ...
Beziehungsstatus: Es ist kompliziert.
Mobile Handys versetzen Beziehungen den Todesstoss Das blosse Vorhandensein von Smartphones ...
Games Das Fussball-Game «FIFA» der Zukunft Im Internet macht ein interessantes Video die Runde.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
FR SA SO MO DI MI
Zürich 14°C 21°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
Basel 10°C 22°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
St.Gallen 14°C 25°C sonnig und wolkenlos leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen
Bern 13°C 27°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
Luzern 14°C 26°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
Genf 14°C 28°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
Lugano 17°C 26°C leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten