eBay mit Gewinnplus
publiziert: Donnerstag, 17. Jul 2008 / 07:27 Uhr / aktualisiert: Donnerstag, 17. Jul 2008 / 12:58 Uhr

San Jose - Das Internet-Auktionshaus eBay kann auch dank starker internationaler Geschäfte und steigender Werbeerlöse seinen Gewinn und Umsatz weiter kräftig steigern. Unter dem Strich verdiente der Konzern im zweiten Quartal 460 Mio. Dollar und damit 22 Prozent mehr als ein Jahr zuvor.

Mehr als die Hälfte seiner Umsätze erzielte eBay im Ausland - besonders Deutschland sei ein sehr wichtiger Markt.
Mehr als die Hälfte seiner Umsätze erzielte eBay im Ausland - besonders Deutschland sei ein sehr wichtiger Markt.
1 Meldung im Zusammenhang
Der Umsatz kletterte um 20 Prozent auf 2,2 Mrd. Dollar. Neben den Online- Marktplätzen hätten vor allem das elektronische Bezahlsystem PayPal und der Internet-Telefondienst Skype zum Wachstum beigetragen, teilte eBay am Mittwochabend nach US-Börsenschluss in San Jose (Kalifornien) mit.

Der Online-Händler erhöhte seine Prognosen für das Gesamtjahr nochmals leicht. Der seit Ende März amtierende Konzernchef John Donahoe warnte jedoch vor einem weiter «unsicheren wirtschaftlichen Klima».

Mehr als die Hälfte seiner Umsätze erzielte eBay im Ausland - besonders Deutschland ist ein sehr wichtiger Markt. Dabei profitierte eBay auch massiv von Wechselkursvorteilen durch den schwachen Dollar.

Mit seinen Zahlen übertraf der US-Konzern die Schätzungen der Analysten. Der Ausblick konnte die Erwartungen nur teilweise erfüllen. Die Aktie verlor nachbörslich deutlich, nachdem sie im regulären Handel tagsüber 4,5 Prozent auf 28,10 Dollar zugelegt hatte.

(fest/sda)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
San Francisco - Die goldene Ära der ... mehr lesen
eBay hat eindeutig signalisiert, dass seine Zukunft den Grosshändlern gehört und nicht den kleinen Tante-Emma-Läden.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Judith Bellaiche setzt sich als Wirtschafspolitikerin konsequent für Innovation und Digitalisierung ein.
Judith Bellaiche setzt sich als Wirtschafspolitikerin konsequent für ...
Judith Bellaiche vertritt die ICT Branche  Kürzlich wurde die neue Geschäftsführerin von Swico, Judith Bellaiche, von ihrer Partei als Nationalratskandidatin nominiert. Der Vorstand freut sich - und hofft auf ein positives Wahlergebnis. mehr lesen 
Besserer Markenschutz sowie falsch adressierte E-Mail-Zustellungen vermeiden  Keine Frage, .com Domains sind mit Abstand die beliebtesten Domains im Netz. Aktuell sind knapp 140 Mio. .com Domainnamen registriert und es werden täglich mehr. Selbst die vielen ... mehr lesen
Alle wichtigen Domainendungen rechtzeitig sichern: .ch, .com und je nach Bedarf auch .de und .at.
Einfaches Einstellen der sichereren Zweifaktor-Authentifizierung bei domains.ch.
SMS-Token zusätzlich zu deinem domains.ch Passwort  St. Gallen - Domains sind ein wertvolles immaterielles Gut. Nicht vorzustellen was passieren würde, wenn dein operativer und Umsatz bringender Online-Shop auf einmal gekapert ... mehr lesen  
Der passende Domainname fehlte  Nach einem grösseren Datenleck beim erfolglosen Social Media Projekt Google Plus zieht Google den ... mehr lesen  
Kein Erfolg wegen fehlendem Domainnamen? Google Plus
.
eGadgets news.ch geht in Klausur Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in ... 21
Domain Namen registrieren
Domain Name Registration
Zur Domain Registration erhalten Sie: Weiterleitung auf bestehende Website, E-Mail Weiterleitung, Online Administration, freundlichen Support per Telefon oder E-Mail ...
Domainsuche starten:


 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 2°C 5°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt bedeckt, wenig Regen
Basel 3°C 6°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 1°C 5°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt Schneeregen
Bern 2°C 5°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt bedeckt, wenig Regen
Luzern 4°C 6°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt bedeckt, wenig Regen
Genf 3°C 8°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
Lugano 4°C 9°C anhaltender Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass trüb und nass
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten