Eindrücke der Ferien werden zur Nebensache - solange das Handy dabei ist. (Symbolbild)
Eindrücke der Ferien werden zur ...
Koffer packen, Wifi aktivieren  Paris/St. Andrä-Wördern - 70 Prozent der Reisenden in der asiatisch-pazifischen Region nutzen während ihres Aufenthalts Social Media. Urlauber aus China, Vietnam und Indonesien sind besonders aktive User, während Reisende aus Australien, Neuseeland und Japan beim Gebrauch von Facebook und Co am zurückhaltendsten sind. Zu diesem Ergebnis kommt der zweite «Social Media Monitor» von Accor Asia Pacific. 
Pro Juventute startet Kampagne  Zürich - Perfekte Selfies und aufregende Partyfotos gaukeln Jugendlichen die Illusion vom ...
Nur noch schnell ein Selfie.
Selfies im Social Web machen Beziehungen kaputt Birmingham - Wer zu viele Selfies via Social Media teilt, riskiert weniger Vertrautheit mit seinen Liebsten und verliert ...
vorher/nachher
Frauen schnippeln Fett auf Fotos weg 82 Prozent der Frauen bearbeiten ihre Urlaubsfotos mit Photoshop und Co, bevor sie diese im Social Web teilen. Nur die schlanksten und ...
Twitter ist zu überbewertet.
Erlöse gering  San Francisco - Twitter ist das am ...  
Dschungelbuch Apple und Facebook machen es vor: Sie zahlen Mitarbeiterinnen bis zu 20 000 Dollar, wenn sie ihre Eizellen einfrieren lassen. Dies ist logisch und ... mehr lesen  
Eizelle: «An Egg Freezing Babies ist nichts auffällig» - mit Ausnahme der Indsutrieproduktion des Menschen.
Apple/Facebook bezahlen Mitarbeiterinnen Einfrieren von Eizellen Cupertino - Apple und Facebook bieten Frauen eine kontroverse Karriere-Hilfe an: Sie ...
Apple zahlt nach eigenen Angaben ab Januar den Beschäftigten bis zu 20'000 Dollar (19'000 Franken) für das Einfrieren und die Lagerung der Eizellen.
Cristiano Ronaldo erfreut sich grösster Beliebtheit.
Als erster Mann  Cristiano Ronaldo hat mal wieder einen Rekord aufgestellt.  
FIFA 15: So sehen die Real-Stars aus Es ist für alle Zockerfreunde wie Weihnachten, Ostern und Geburtstag zusammen: das neue FIFA ist da.
Cristiano Ronaldo hatte sich gegen einen Wechsel zu Arsenal entschieden.
Wenger träumte 2003 von Ronaldo Arsène Wenger trauert Cristiano Ronaldo nach.

Mehr von Facebook

Hunderttausende sind dabei  Eine Warteschlange, ein langweiliger Tag im Büro oder einfach nichts zu tun - wir stürzen uns automatisch auf Facebook, Instagram oder andere Social Networks. Ausser morgen, dem 1. Oktober - über 200'000 User wollen einen Tag darauf verzichten.  
Für ältere Artikel benutzen sie bitte die Suche.
Keine weiteren Artikel angezeigt. (Beschränkung)
Bitte verfeinern Sie Ihre Suche.
Keine weiteren Artikel vorhanden.
Leider steht diese Funktion im Moment nicht zur Verfügung. Bitte Versuchen sie es später erneut.
Neuenburg hat als erster Bahnhof eine LED-Anzeigetafel.
eGadgets Erste LED-Anzeigetafel am Bahnhof Neuenburg Neuenburg - Am Bahnhof Neuenburg werden die ...
DOSSIER Facebook Überhöhte Ideale setzen Jugendliche unter Druck Zürich - Perfekte Selfies und aufregende Partyfotos gaukeln Jugendlichen die Illusion vom perfekten Leben vor. Viele sind dadurch so verunsichert, dass ...
Das dünnste Tablet der Welt.
iPhone/iPad Apple präsentiert iPad Air 2 Cupertino - Apple hat bei seiner Präsentation am Donnerstag ...
Mit den grossen Werbebannern bricht Google ein Versprechen, das es vor acht Jahren gegeben hatte.(Archivbild)
Google Trends Google testet Werbebanner über Suchergebnissen San Francisco - Der Internetriese Google testet erstmals grosse Werbebanner über seinen Suchergebnissen. Seit Mittwoch werden über den Treffern der ...
Troll: Das Online-Pendant hat viele Gesichter.
Social Media US-Trolle bevölkern das Internet London/Vösendorf - Mehr als ein Viertel (28 Prozent) der ...
Die App könnte die Spieler zu kriminellen Handlungen verleiten.
Games «Underworld: Drug Lords»: Apple löscht Game-App Cupertino/Klaipeda/Frankfurt - Die Game-App «Underworld: Drug Lords» von Entwickler A-Steroids, bei der der User als kleinkrimineller Dealer startet und ...
Kornfeld.
Google Ungewöhnliche Google Maps Bilder Wenn man sich bei Google Maps auf eine virtuelle Weltreise ...
In der Schweiz stand schon verschiedentlich zur Diskussion, Grooming unter Strafe zu stellen. (Symbolbild)
Internet Ständeratskommission gegen neuen Straftatbestand für Grooming Bern - Grooming, das Anbahnen sexueller Kontakte mit Minderjährigen im Internet, soll nicht unter Strafe gestellt werden. Das beantragt die ...
Domain Namen registrieren
Domain Name Registration
Zur Domain Registration erhalten Sie: Weiterleitung auf bestehende Website, E-Mail Weiterleitung, Online Administration, freundlichen Support per Telefon oder E-Mail ...
Domainsuche starten:


Das neue Logo der Smartphones von Microsoft.
Mobile Microsoft beseitigt Nokia Der Name Nokia verschwindet von der Handy- und ...
Chrissy bevorzugt ab jetzt Instagram.
Twitter Chrissy Teigen wendet Twitter den Rücken Topmodel Chrissy Teigen (28) hat genug von den Beleidigungen und Morddrohungen, die sie auf Twitter erhält, und will dort nicht mehr posten. die negativen ...
Die meisten Filesharer spezialisieren sich auf bestimmte Arten von Inhalten. (Symbolbild)
Copyrights im Internet Arme Länder saugen eher HD-Filme Evanston - BitTorrent-Nutzer in ärmeren Ländern sind an ...
UPC Cablecom wehrt sich gegen den Ausschluss.
Datenschutz Bund schliesst UPC Cablecom als Anbieterin aus Bern - Weil das Telekommunikationsunternehmen UPC Cablecom britische und US-amerikanische Besitzer hat, will der Bund ihr keine Aufträge für ...
Von rund 200 gebauten Geräten existieren heute laut Experten noch etwa 50.
Apple Rekordpreis für ersten Apple-Computer New York - Für einen der ersten Apple-Computer ist bei ...
Daniel Radcliffe kauft sich vielleicht schon bald ein Laserschwert.
Kino Daniel Radcliffe ist jetzt auch Star Wars Fan Leinwandstar Daniel Radcliffe (25) hat die alte 'Star Wars'-Trilogie erst vor Kurzem gesehen - blöd nur, dass er das ausgerechnet Harrison Ford erzählte! Er ...
Grosszügige Freundin.
Fernsehen Nick Jonas: Dreh' ruhig Sexzenen, Schatz! Sänger Nick Jonas darf Sexszenen drehen - seine ...
Sony kämpft mit hohen Verlusten.
U-Elektronik Sony erwartet drastisch höheren Verlust Tokio - Der japanische Elektronik-Riese Sony rechnet für das laufende Geschäftsjahr mit einem drastisch höheren Verlust. Die Prognose wurde am Mittwoch auf ein ...
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SA SO MO DI MI DO
Zürich 2°C 7°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Basel -0°C 9°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 2°C 8°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Bern 1°C 12°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 2°C 11°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Genf 7°C 14°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Lugano 11°C 18°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
mehr Wetter von über 6000 Orten