Hallo Gast | Anmelden
Thema: Bio-Lebensmittel sind nur ein bisschen gesünder

Aber IMMERHIN, wenigstens eines kann gesagt werden ...
... und das ist doch schon viel - momentan. BIO ist definiert UND kontrolliert, wenigstens bei BIO-Suisse (ich bin dort NICHT verpflichtet!). Aber, leider, es gibt halt überall sogenannte Ausreisser. Bewusster Beschiss oder aus Unvermögen. Was ich bis heute beobachten konnte, so hält sich das in Grenzen, meine ich.

Also, so gesehen bekomme ich mit BIO angeschriebene Produkten, bei Grossverteilern, wie auch in kleineren Geschäften, in der Regel (!), die bessere und damit auch gesündere Ware.

Dass dann auch mit respektvollerem, vorsichtigerem Umgang mit der Natur (auch Tiere gehören dazu, meine ich) umgegangen wird, auch mit ehrlicherem Umgang gegenüber den Mit-Menschen scheint mir die Folge dieser Denkweise fast sein zu müssen!

Ich meine, dass es solches doch noch gibt - mehrheitlich sogar !

Wenn ich dann von gesund oder gesünder rede in diesem Zusammenhang, so meine ich, dass ich dann Ware bekomme, die zumindest ohne chemisch hergestellte Zusatzstoffe sein sollte, jedenfalls natur-belassen und frei von Fremdstoffen, die nicht natürlich vorhanden sind!! So verkaufte Waren, die kann dann auch ohne schlechtes Gefühl dabei gekauft werden, meine ich.

Das bedeute also, dass das eigene Beobachten und Hinterfragen und sich Informieren, dort wo Fachpersonal oder Fachpersonen kompetent Auskunft geben können, halt wieder mehr oder noch mehr gemacht werden muss! Wir, der Konsument, haben ein Recht darauf zu hinterfragen! Dies wissen offenbar noch nicht alle Leute.

Ein gutes Zeichen ist zumindest, wenn auf Fragen, auch auf kritische, eine offene Antwort gegeben wird. Wer etwas zu verstecken hat, der weicht aus und fängt an zu erzählen, wie seine Methode genau so gut sei .... und und und ... Leider stecken nicht wenige Landwirte immer noch dort, wo ich keine oder nur eine unwirsche Antwort erhalte, wenn ich nach Anbaumethoden oder Tierhaltung mich erkundige ... Solches sagt doch eigentlich alles ...!
?
Facebook
Ihr Kommentar zum Beitrag von thomy:
Um aktiv an der Diskussion teilnehmen zu können, benötigen Sie eine VADIAN ID VADIAN ID. Wenn Sie noch keine VADIAN ID haben, registrieren Sie sich bitte hier . Sie brauchen dafür lediglich eine gültige E-Mail-Adresse, Ihre Mobiltelefonnummer und wenige Minuten Zeit.
Zur Registrierung
Titel:
Text:
VADIAN ID: VADIAN ID
Passwort:   Passwort vergessen?
79 Kommentare
· Vielleicht wurde es hier schon gesagt ...
· angebaut schon, thomy
· MORGA
· Aber IMMERHIN, wenigstens eines kann gesagt werden ...
· Noch schnell dazu ...
· Heidi MUSE
· Gute Stimme
· Giftpilz
· Sunil Mann
· Viktor
· Orangensaft
· Roger Graf
· bin dabei
· Vorname
· Zu gefährlich, jorian
· Gefährlich?
· Also fahren wir fort
· Falsch
· und ich dachte,
· weder mein Vater noch ich
· Nachname
· finde ich schon noch raus.
· Motocross
· Weiss ich,
· MXRS Rennen
· Chrigu?
· Sch ??
· Weg zu weit?
· Nein, ist er nicht.
· So war das aber nicht gemeint.
· Bitte gerne
· Mogeln......
· Warnung
· Das Thema wäre eigentlich ...
· Ein Link
· Illusion
· Sonntag 11:30 Uhr
· Transportwege
· Papst
· Dieses Buch
· aber ich denke,
· Ethische Frage
· Ein Teufelskreis
· Sie verstehen aber...
· Ja klar
· Wie muss ich das verstehen?
· Nur am Rande
· Sie haben sich
· Nein.
· möglicherweise
· schmunzel
· Hungern
· Interessant,
· Werbetrommel
· Ach Sie lesen Krimis?
· Glauser
· Nein jorian
· Krimilinie
· Krimilinie 2
· Könnte spannend werden,
· Krimiline 3
· Schade
· Gelangweilt?
· Hätte ich wissen sollen
· uiuiui
· Tipps zum Essen und Besuchen
· Habe Sie verstanden, jorian
· Senf...
· Kann man,
· Schmutzige Schokolade
· Sie schreiben es
· Käse (Titel zu kurz)
· Buchtipp
· Kein Gesundheitsvorteil?
· Liebe Heidi
· Bio ist wohl nicht was viele glaben.
· Viele glauben.
· Ich bin Link
· Danke .....
Mitreden
Die Moskitoart hat sich dramatisch vermehrt. (Archivbild)
Die Moskitoart hat sich dramatisch vermehrt. ...
«Zero Zika»  Rio de Janeiro - Zur Bekämpfung der Moskitoart, die das Zika-Virus überträgt, besuchen am Samstag rund 220'000 Soldaten und tausende Beamte drei Millionen Haushalte in ganz Brasilien. Mit Flugblättern sollen sie über das Virus informieren und zur Bekämpfung der Mücken aufrufen. 
Massnahmen gegen Tigermücken in Locarno Locarno - Locarno kämpft gegen Tigermücken und hat dafür strikte Anweisungen erlassen. Wer sich nicht an die in ...
Kampf gegen Tigermücken.
9. Swiss Music Awards  Zürich - Für die Schweizer Musikszene ist es die grösste Party des Jahres: Die Swiss Music Awards (SMA). Am Freitagabend ist die ...  
Swiss Music Awards: Gäste laufen ein Bern - Um 20 Uhr gehen die 9. Swiss Music Awards (SMA) offiziell los: Egal, ob sie später einen Preis abräumen werden oder nicht - auf ...
Peter Reber erhält Ehrenpreis Zürich - Peter Reber schreibt seit einem halben Jahrhundert die Schweizer Musikgeschichte ...
Nebelspalter Weiterer Stellenabbau in der Schweiz  Überraschend hat die FDP am Nachmittag die Auslagerung der Parteileitung ins ...  
 
Angela Merkel wünscht sich, dass Grossbritannien ein Teil der EU bleibt. (Archivbild)
Ausland EU-Reform  Hamburg - Wenige Tage vor dem EU-Gipfel zur Zukunft Grossbritanniens in der EU hat die deutsche Kanzlerin Angela Merkel ein ...  
Versicherungen Magere Anlagerenditen  Zürich - Die Schweizer Pensionskassen sind schwach ins neue Jahr gestartet, wenn man auf die Erfolge ihrer Anlagerenditen ...  
Die Pensionskassen haben Kapital vernichtet.
Auf den Waadtländer Strassen herrschen chaotische Verhältnisse. (Symbolbild)
Boulevard Dutzende Unfälle  Lausanne - Starke Schneefälle haben am Freitag für ein Chaos auf den Waadtländer Strassen gesorgt. Die Kantonspolizei verzeichnete ...  
eGadgets Behältern mit Zutaten werden individuelle Suchwörter zugeordnet  Nantes - Eine Maschine will dazu beitragen, dass User Twitter «erschmecken» können: Denn Data Cocktail wandelt Tweets ...  
Kultur Pegasus, Baker und Co.  Bern - Um 20 Uhr gehen die 9. Swiss Music Awards (SMA) offiziell los: Egal, ob sie später einen Preis abräumen werden oder ...  
Typisch Schweiz Bäckerei Zürrer (1957) Wieder mal Zeit für einen Schweizer Kultstreifen, um nicht zu sagen ...
Shopping Eis am Stiel 3 Weil das Wetter draussen so garstig ist, wärmt dieser heisse Streifen besser als jedes Kaminfeuer. Bei der «Eis am Stiel»-Reihe handelte es sich um äusserst erfolgreiche israelische ...
Sony Walkman Anzeige aus den 80er Jahren.
Jürg Zentner gegen den Rest der Welt.
Jürg Zentner
Als Sozialdemokraten gewählt, als Regierende Sozialdemokratie abgewählt: Hartz-IV Architekten Schröder und Clement.
Regula Stämpfli seziert jeden Mittwoch das politische und gesell- schaftliche Geschehen.
Regula Stämpfli
Filter-Bubbles können radikalisieren. (Screenshot des verlinkten TED-Talks)
Patrik Etschmayers exklusive Kolumne mit bissiger Note.
Patrik Etschmayers
Chinesische Marken zum neuen Jahr: Affenmässig schnell ausverkauft.
Peter Achten zu aktuellen Geschehnissen in China und Ostasien.
Peter Achten
Wieder enthüllte Aphrodite: Erleichtert, Rohani nicht gesehen zu haben.
Skeptischer Blick auf organisierte und nicht organisierte Mythen.
Freidenker
 
Wettbewerb
   
Die geladenen Gäste werden eine Fahrt durch den mit 57 Kilometern längsten Bahntunnel der Welt machen.
Gotthard-Basistunnel  Bern - 160'000 Personen haben sich bis zum Ablauf des Wettbewerbs für Fahrkarten in jenen beiden Zügen beworben, die am 1. ...
Eröffnungsfahrt zu gewinnen  Bern - Wer am 1. Juni 2016 in einem der beiden Züge, die den Gotthard-Basistunnel eröffnen, mitfahren will, kann sich nun um Fahrkarten bewerben. ...
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SA SO MO DI MI DO
Zürich 1°C 3°C bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen
Basel 0°C 4°C bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall
St.Gallen 2°C 5°C bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Bern 2°C 6°C bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Luzern 2°C 7°C bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Genf 3°C 8°C bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
Lugano 1°C 7°C bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten