Hallo Gast | Anmelden
Thema: Bio-Lebensmittel sind nur ein bisschen gesünder

Aber IMMERHIN, wenigstens eines kann gesagt werden ...
... und das ist doch schon viel - momentan. BIO ist definiert UND kontrolliert, wenigstens bei BIO-Suisse (ich bin dort NICHT verpflichtet!). Aber, leider, es gibt halt überall sogenannte Ausreisser. Bewusster Beschiss oder aus Unvermögen. Was ich bis heute beobachten konnte, so hält sich das in Grenzen, meine ich.

Also, so gesehen bekomme ich mit BIO angeschriebene Produkten, bei Grossverteilern, wie auch in kleineren Geschäften, in der Regel (!), die bessere und damit auch gesündere Ware.

Dass dann auch mit respektvollerem, vorsichtigerem Umgang mit der Natur (auch Tiere gehören dazu, meine ich) umgegangen wird, auch mit ehrlicherem Umgang gegenüber den Mit-Menschen scheint mir die Folge dieser Denkweise fast sein zu müssen!

Ich meine, dass es solches doch noch gibt - mehrheitlich sogar !

Wenn ich dann von gesund oder gesünder rede in diesem Zusammenhang, so meine ich, dass ich dann Ware bekomme, die zumindest ohne chemisch hergestellte Zusatzstoffe sein sollte, jedenfalls natur-belassen und frei von Fremdstoffen, die nicht natürlich vorhanden sind!! So verkaufte Waren, die kann dann auch ohne schlechtes Gefühl dabei gekauft werden, meine ich.

Das bedeute also, dass das eigene Beobachten und Hinterfragen und sich Informieren, dort wo Fachpersonal oder Fachpersonen kompetent Auskunft geben können, halt wieder mehr oder noch mehr gemacht werden muss! Wir, der Konsument, haben ein Recht darauf zu hinterfragen! Dies wissen offenbar noch nicht alle Leute.

Ein gutes Zeichen ist zumindest, wenn auf Fragen, auch auf kritische, eine offene Antwort gegeben wird. Wer etwas zu verstecken hat, der weicht aus und fängt an zu erzählen, wie seine Methode genau so gut sei .... und und und ... Leider stecken nicht wenige Landwirte immer noch dort, wo ich keine oder nur eine unwirsche Antwort erhalte, wenn ich nach Anbaumethoden oder Tierhaltung mich erkundige ... Solches sagt doch eigentlich alles ...!
?
Facebook
Ihr Kommentar zum Beitrag von thomy:
Um aktiv an der Diskussion teilnehmen zu können, benötigen Sie eine VADIAN ID VADIAN ID. Wenn Sie noch keine VADIAN ID haben, registrieren Sie sich bitte hier . Sie brauchen dafür lediglich eine gültige E-Mail-Adresse, Ihre Mobiltelefonnummer und wenige Minuten Zeit.
Zur Registrierung
Titel:
Text:
VADIAN ID:
Passwort:   Passwort vergessen?
79 Kommentare
· Vielleicht wurde es hier schon gesagt ...
· angebaut schon, thomy
· MORGA
· Aber IMMERHIN, wenigstens eines kann gesagt werden ...
· Noch schnell dazu ...
· Heidi MUSE
· Gute Stimme
· Giftpilz
· Sunil Mann
· Viktor
· Orangensaft
· Roger Graf
· bin dabei
· Vorname
· Zu gefährlich, jorian
· Gefährlich?
· Also fahren wir fort
· Falsch
· und ich dachte,
· weder mein Vater noch ich
· Nachname
· finde ich schon noch raus.
· Motocross
· Weiss ich,
· MXRS Rennen
· Chrigu?
· Sch ??
· Weg zu weit?
· Nein, ist er nicht.
· So war das aber nicht gemeint.
· Bitte gerne
· Mogeln......
· Warnung
· Das Thema wäre eigentlich ...
· Ein Link
· Illusion
· Sonntag 11:30 Uhr
· Transportwege
· Papst
· Dieses Buch
· aber ich denke,
· Ethische Frage
· Ein Teufelskreis
· Sie verstehen aber...
· Ja klar
· Wie muss ich das verstehen?
· Nur am Rande
· Sie haben sich
· Nein.
· möglicherweise
· schmunzel
· Hungern
· Interessant,
· Werbetrommel
· Ach Sie lesen Krimis?
· Glauser
· Nein jorian
· Krimilinie
· Krimilinie 2
· Könnte spannend werden,
· Krimiline 3
· Schade
· Gelangweilt?
· Hätte ich wissen sollen
· uiuiui
· Tipps zum Essen und Besuchen
· Habe Sie verstanden, jorian
· Senf...
· Kann man,
· Schmutzige Schokolade
· Sie schreiben es
· Käse (Titel zu kurz)
· Buchtipp
· Kein Gesundheitsvorteil?
· Liebe Heidi
· Bio ist wohl nicht was viele glaben.
· Viele glauben.
· Ich bin Link
· Danke .....
Mitreden
Sterbehilfe: Hierzulande legal, im Ausland illegal.
Sterbehilfe: Hierzulande legal, im Ausland ...
Sterbehilfe  Zürich - Die Zahl der Sterbehilfe-Touristen in der Schweiz hat sich zwischen 2008 und 2012 verdoppelt. In diesem Zeitraum haben sich 611 im Ausland wohnende Menschen hier zu Lande das Leben genommen. 
Exit will lebensmüden Hochbetagten erleichterten Zugang zum Sterbemedikament gewähren.(Symbolbild)
Exit verankert Altersfreitod in den Statuten Zürich - Die Sterbehilfeorganisation Exit will lebensmüden Hochbetagten erleichterten Zugang zum Sterbemedikament gewähren. Die ...
Inland Alles vorbei in ein paar Sekunden  Lausanne - Der 188 Meter hohe Antennenturm des ehemaligen nationalen Radiosenders ...  
Nebelspalter Nicht schon wieder!  Was ist nur los mit der Schweiz? Erneut erregt eine schlüpfrige Geschichte die Gemüter. Nach ...  
Ausland Brasilien  Brasília - Die brasilianischen Sozialisten ...  
Marina Silva (rechts) tritt für den verstorbenen Eduardo Campos (links) an.
Saisonbedingte Verluste.
Wirtschaft Tourismus  Zürich - Der Reiseanbieter Kuoni hat im ersten halben Jahr 14 Mio. Fr. Verlust ...  
Sport «Nicht mehr der Jüngste»  Die Schweizer Nationalmannschaft geht ohne ihre langjährige Nummer 1 in die Zukunft: 19 Tage vor dem ...  
Diego Benaglio im Nati-Dress ist ein Bild der Vergangenheit.
Vorbei: Mariah Carey und Nick Cannon in glücklichen Zeiten.
People Eheprobleme  Zwischen der amerikanischen Sängerin Mariah Carey und ihrem Rapper-Ehemann ...  
Boulevard Naturkatastrophe  Hiroshima - Die Zahl der Toten bei Unwettern im Westen Japans ist auf 39 gestiegen. Nach Medienangaben vom ...  
Run to the East Hills
seite3.ch Schuhe! Jeans! Rucksäcke! Scheinbar nichts, was es im East Hills Shoppingzentrum nicht gibt. Ausser vielleicht ...

Digital Lifestyle Wechsel zu Diaspora  Bagdad - Die radikalen Anhänger der Gruppe Islamischer Staat (IS) müssen nicht nur ...  
Die Konten der radikalen Anhänger wurden von Twitter gelöscht. (Symbolbild)
Harry Potter und das Buch des Friedens
Kultur Fantasy-Studie  Das Lesen der Harry-Potter-Romane hat die politischen Einstellungen von jungen ...  
The world according to our media.
Regula Stämpfli seziert jeden Mittwoch das politische und gesell- schaftliche Geschehen.
Regula Stämpfli
Whatsapp: Nicht die erste Wahl für Politiker, die Bilder ihrer «besten Freunde» verschicken...
Patrik Etschmayers exklusive Kolumne mit bissiger Note.
Patrik Etschmayers
Pekinger Zeitschriftenkiosk: 72 verschwanden über Nacht.
Peter Achten zu aktuellen Geschehnissen in China und Ostasien.
Peter Achten
Neuer und alt eingesessener Religionslärm: Verfassungsmässig gleich zu behandeln, eigentlich.
Skeptischer Blick auf organisierte und nicht organisierte Mythen.
Freidenker
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DO FR SA SO MO DI
Zürich 8°C 15°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel 7°C 15°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 9°C 16°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Bern 9°C 20°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Luzern 11°C 20°C leicht bewölkt leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Genf 10°C 21°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Lugano 14°C 25°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten