Hallo Gast | Anmelden
Thema: Nationale Volksinitiative gegen Passivrauchen lanciert

Aepfel und Birnen 3
Schon wieder so ein lausiger Versuch, die Schäden des Rauchens mit anderen Emissionen zu vergleichen. Ist doch klar, die Wirtschaft produziert auch Umweltgifte und nicht zu knapp, aber die Raucheremissionen im geschlossenen Räumen, und nur um diese geht es hier, übertrafen die durchschnittlichen Feinstaubkonzentrationen im Freien um mehr als das dreihundertfache, das ist wissenschaftlich genügend dokumentiert.
"350’000 Lungenkranke leben in der Schweiz, Hauptursache ist das Rauchen. An den Folgen des Rauchens sterben in der Schweiz täglich 24 Menschen frühzeitig.
In Deutschland ging die Zahl der Herzinfarkte um seit dem Rauchverbot in öffentlichen Räumen um mehr als 8% zurück! Dies bei einer Erhebungszahl von 3,7 Millionen Menschen!
"Rauchverbote retten allein in Deutschland jedes Jahr Tausende Leben."

Schluss also mit dem im Übrigen ganz unzulässigen Vergleich mit den Autoabgasen. Sonst müssen wir noch die Kühe abschaffen, die sind nämlich enorme CO2 Produzenten. Gerade weil es Autos gibt, gerade weil es Kühe gibt, gerade weil es Eisenbahnen gibt, gerade weil es Umweltverschmutzer ohne Zahl gibt, müssen wir das, was nicht unbedingt nötig ist, soweit es irgendwie möglich ist unterbinden! Was hat das nun mit Toleranz, Phobie und anderen an den Haaren herbeigezogenen, den Verfechter anderer Meinung nur herabsetzender Bezeichnungen, zu tun? Soweit sollte das doch selbst dem einfachsten Midas klar sein.
Ich sage es noch einmal klar, damit nicht jetzt schon wieder falsche Kommentare angeregt werden. Mir ist es gänzlich Wurscht, wie sich jemand umbringen will oder krank macht, er soll dann aber für die Kosten seines Handelns selbst aufkommen! Und wen ein andere einen anderen krank macht - der Raucher den Nichtraucher - der Aidskranke den Gesunden Partner, dann gehört der hinter Gittern!
?
Facebook
Ihr Kommentar zum Beitrag von Kassandra:
Um aktiv an der Diskussion teilnehmen zu können, benötigen Sie eine VADIAN ID VADIAN ID. Wenn Sie noch keine VADIAN ID haben, registrieren Sie sich bitte hier . Sie brauchen dafür lediglich eine gültige E-Mail-Adresse, Ihre Mobiltelefonnummer und wenige Minuten Zeit.
Zur Registrierung
Titel:
Text:
VADIAN ID: VADIAN ID
Passwort:   Passwort vergessen?
67 Kommentare
· Rücksicht
· Zynismus und Logik
· Den Bogen überspannen . . .
· eigentlich
· Also,
· Rauchen
· Rechte !
· Sie haben kein Recht über Andere zu richten
· Missbrauch
· Guter Witz
· Aber, aber Midas, schon wieder Äpfel und Birnen!
· zur Info
· Danke für die info!
· Da helfen keine Pillen, Kassandra
· Oh. Midas, die Aepfel und die Birnen!
· Früchtebär
· Schlaumeier und Falschmünzer
· Schulmeisterlicher Verdreher
· Midas' Taliban-Extremisten, Zwängeler und Spinner, ...
· Nein Kassandra
· Nur mal so gefragt.
· noch lange nicht
· Schon lange
· Respekt
· Ehrlichkeit
· kein Respekt
· Aepfel und Birnen 3
· Auch das
· An Martin
· übertreiben
· stimmt genau,
· Fischer u syne fruu
· was will
· Van den Fischer und siine Fru
· Merci beaucoup ...
· Taliban
· Mitnichten ...
· vermutlich ein Raucherrestaurant
· Viele der Strassencafés ...
· ou jetzt haben wir noch einen vierten Anstands-Wauwau...
· Lange Rede ...
· auf dem Mond hat es genug Platz
· da es weniger
· hm was gibt es noch zu sagen?
· Zynismus extrem
· Ach, Stuuuudien... lol
· eher nicht
· Bei Kassandra
· Unsinn im Quadrat
· nur weiter so
· Welche Fakten?
· auch Blindheit
· Fakten?
· das behauptet niemand
· Studien? Was, so etwas solls geben?
· Fakten aus der Deduktion
· Me, myself and I.....Kassandra
· Falsche Rechnung.
· Ticket ins All
· H..l H....r
· Rechtsstaat?
· nur noch Zwängerei
· Logik eines Schafes?
· ganz einfach
· Schicksal
· ach ja?
· Extremisten
Mitreden
Nach der Abstimmung werde «die griechische Schuldenlast auf den Verhandlungstisch» gelegt.
Nach der Abstimmung werde «die griechische ...
Schuldenlast auf den Verhandlungstisc  Athen - Mit einer überraschend deutlichen Mehrheit haben die Griechen an der Urne die Sparvorgaben der internationalen Gläubiger abgeschmettert. Ministerpräsident Alexis Tsipras sagte am Sonntagabend, nun werde «die griechische Schuldenlast auf den Verhandlungstisch» gelegt. 
Griechen sagen deutlich Nein zu den Sparvorschlägen Athen - Die Griechen kehren dem Reformkurs ihrer Geldgeber den Rücken: In einer Volksabstimmung ...
 
Nebelspalter Experte schlägt Alarm  Die aktuellen Rekordtemperaturen lassen Hunderttausende lindernde Abkühlung in Freibädern, ...  
Emmi leidet im Ausland.
Wirtschaft Not macht auch erfinderisch  Luzern - Der grösste Schweizer Milchverarbeiter Emmi ...  
Sport Zum 29. Mal im Gelben Trikot  Nach der Niederlage im Auftaktzeitfahren in Utrecht noch zutiefst enttäuscht, erreichte Fabian Cancellaras Gemütslage schon ...  
Fabian Cancellara glücklich auf dem Siegerpodest.
People Im engsten Familienkreis  Sandringham - Mit Wasser aus dem Jordan und zu Orgel-Klängen von Georg Friedrich Händel ist mit Prinzessin Charlotte der jüngste Spross der britischen Royals getauft worden. Zum Gottesdienst war nur der engste Familienkreis mit Queen Elizabeth II. zugelassen.  
Social Media Paradigmenwechsel für virales Marketing - Kleiner heisst smarter  New York - Die Maxime für Influencer «grösser ist gleich besser» könnte in Bezug auf ...  
Das Netzwerk der Influencer: «Kleiner ist gleich smarter».
Kultur Zehntausende Fans in Chicago  Chicago - Die US-Kultband Grateful Dead hat sich nach 50 Jahren von der Konzertbühne ...  
Das Barfusslaufen auf verschiedenen Untergründen stärkt die innere Muskulatur und fördert das Wohlbefinden.
Typisch Schweiz Barfusspfad Le Pied Total, Villarimboud, FR An den Fusssohlen hat der Mensch einen sehr ...
Ice cool.
Shopping Eis, Eiswürfel Haben Sie heiss? Gut, denn diese coolen Eiswürfelformen sind der absolute Burner. Vom Vampirgebiss über Schnurbart bis zum eisgekühlten Revolver inklusive AK 47 Patronen: Die heisse Ware ...
Regenbogenfamilienplanung.
Jürg Zentner gegen den Rest der Welt.
Jürg Zentner
Margot Wallström: Nannte das Badawi-Urteil «nahezu Mittelalterlich». Erntete von den europäischen Medien peinliches Schweigen.
Regula Stämpfli seziert jeden Mittwoch das politische und gesell- schaftliche Geschehen.
Regula Stämpfli
Wer ist schrecklicher: Diese IS-Barbaren oder die White-Collar-Terroristen der Euro-Gruppe?
Patrik Etschmayers exklusive Kolumne mit bissiger Note.
Patrik Etschmayers
Reisfeld in Nordkorea (2014): In diesem Jahr dörren die Felder aus.
Peter Achten zu aktuellen Geschehnissen in China und Ostasien.
Peter Achten
100 Hinrichtungen und Auspeitschungen nicht Grund genug für eine Demo? Nicht für den Boschaftsschutz...
Skeptischer Blick auf organisierte und nicht organisierte Mythen.
Freidenker
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
MO DI MI DO FR SA
Zürich 18°C 26°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
Basel 18°C 26°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen
St.Gallen 19°C 28°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
Bern 20°C 31°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
Luzern 20°C 31°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
Genf 20°C 34°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
Lugano 22°C 33°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten