Hallo Gast | Anmelden
Thema: Die letzten Damen

Annehmlichkeiten?
vielleicht ist es mehr die Zuneigung zum Partner als die "Ehre" First Lady zu sein? Nebenbei: diese Ladies, wenn sie denn intelligent sind, können viel bewirken, sind Aushängeschild,wenn es um Humanistisches geht, Soziales, Sponsoring. Dies wäre ja das mindeste, neben den Möglichkeiten, sich schön zu machen, zu präsentieren, wenn dies müssen. Ich beneide sie nicht, kenne eine Schweizer-Lady, die von ihrem Mann voll gespielter Herzlichkeit vorgeführt wurde, aber Zuhause.....,da war ein anderer Ton
?
Facebook
Ihr Kommentar zum Beitrag von mariesuisse:
Um aktiv an der Diskussion teilnehmen zu können, benötigen Sie eine VADIAN ID VADIAN ID. Wenn Sie noch keine VADIAN ID haben, registrieren Sie sich bitte hier . Sie brauchen dafür lediglich eine gültige E-Mail-Adresse, Ihre Mobiltelefonnummer und wenige Minuten Zeit.
Zur Registrierung
Titel:
Text:
VADIAN ID: VADIAN ID
Passwort:   Passwort vergessen?
3 Kommentare
· der Geist ist willig...
· die letzten Damen
· Annehmlichkeiten?
Mitreden
Durizkaja war nach eigenen Angaben ...
Bange Stunden in Moskau  Kiew - Die ukrainische Lebensgefährtin des ermordeten russischen Oppositionellen Boris Nemzow ist wieder zurück in ihrem Heimatland. Anna Durizkaja, die nach eigenen Angaben in Moskau gegen ihren Willen festgehalten worden war, traf am Montagabend am Flughafen in Kiew ein. 
Boris Nemzow.
Mordfall Nemzow: Sonderermittler eingesetzt Moskau/Genf - Nach dem Mord an Oppositionspolitiker Boris Nemzow haben die Moskauer Behörden einen Sonderermittler eingesetzt. ...
Inland Botschafter Marcel Stutz in Canberra  Sydney/Bern/Canberra - Die Schweiz und Australien wollen in Steuersachen gegenseitig den ...  
Botschafter Marcel Stutz und Finanzminister Joe Hockey unterzeichnen die Erklärung.
 
Nebelspalter Ukraine  Da lassen die EU und die NATO nichts ...  
Ausland Merkel und Putin machen Fortschritte bei Abkommen aus  Berlin/Kiew - Die OSZE soll eine noch stärkere Rolle bei der Beobachtung des Waffenstillstands und des Waffenabzugs in der ...  
Die Beobachter der OSZE erfüllen in der Ukraine eine wichtige Aufgabe. (Archivbild)
Arbonia-Forster kämpft gegen den starken Franken.
Wirtschaft Abbau bei EgoKiefer  Arbon TG - Der starke Franken setzt dem Thurgauer Bauausrüster Arbonia-Forster (AFG) zu. ...  
Sport Niederlage gegen die New York Rangers  Kein guter Abend für Roman Josi. Der Berner kassiert mit den Nashville Predators zum ersten Mal in dieser Saison drei ...  
Schon bei den Brit Awards in der vergangenen Woche sollen sich Cara und St. Vincent näher gekommen sein.
People Gerüchteküche  Laufstegschönheit Cara Delevingne (22) soll ihr Herz einmal mehr an eine Frau verschenkt haben - ...  
Boulevard Ciudad Blanca im Regenwald  Tegucigalpa - Wissenschaftler haben im honduranischen Regenwald die sagenumwobene «Weisse Stadt» entdeckt. Die ...  
Die Fundstelle sei so gut wie unberührt.
Ein Fluglotse bei der Arbeit.
Digital Lifestyle Bessere Einbindung unbemannter Fluggeräte  Melbourne - Forscher an der australischen RMIT University haben die erste Drohne entwickelt, die wie ein menschlicher Pilot mit Fluglotsen ...  
Kultur «Rebel Heart»-Tour  Madonna (56) wird im November in Deutschland auftreten.  
Madonna.
Typisch Schweiz Mani Matter - Ein Porträt (1973) Hach, Mani Matter! Kein anderer Liedermacher hat die Herzen ...
Shopping Serge Gainsbourg - Slogan (1969) Es war am 2. März 1991 als Serge Gainsbourg seine glasigen Glubschaugen für immer schloss. Berühmt wurde Serge Gainsbourg vor allem durch seinen von Jane Birkin ...
Es ist ein Evoque.
Jürg Zentner gegen den Rest der Welt.
Jürg Zentner
Das Gesetz, mit dem im Deutschen Reich die Demokratie ermordet wurde: Ermächtigungsgesetz von 1933.
Regula Stämpfli seziert jeden Mittwoch das politische und gesell- schaftliche Geschehen.
Regula Stämpfli
Sepp-Blatter: Präzedenzfall für Winter-WM geschaffen?
Patrik Etschmayers exklusive Kolumne mit bissiger Note.
Patrik Etschmayers
Die «Grosse Halle des Volkes», Peking: Dort Xi's «die 4 Umfassenden» umgesetzt werden sollen.
Peter Achten zu aktuellen Geschehnissen in China und Ostasien.
Peter Achten
Vorschlag an den Kolumnisten: Wenigstens in Hobbiton dürfte er von Missionaren verschont bleiben und sich nur gegen Hobbits verteidigen müssen.
Skeptischer Blick auf organisierte und nicht organisierte Mythen.
Freidenker
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DI MI DO FR SA SO
Zürich -1°C 2°C leicht bewölkt leicht bewölkt, Schneefall leicht bewölkt, Schneefall leicht bewölkt, Schneefall leicht bewölkt, Schneefall leicht bewölkt, Schneefall
Basel -1°C 5°C leicht bewölkt leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall
St.Gallen 0°C 6°C bewölkt bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall
Bern 1°C 9°C leicht bewölkt leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen
Luzern 1°C 8°C bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen
Genf 1°C 10°C leicht bewölkt leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen
Lugano 5°C 12°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
mehr Wetter von über 6000 Orten