Hallo Gast | Anmelden
Thema: Kein Spielraum bei Abkommen mit Deutschland

Aurelia Frick
Lliebe Aurelia!

Als Juristin solltest du wissen, dass mit dem Vertrag von Lissabon die Todesstrafe wieder eingeführt wurde.

Ach du bist ja blond und daher entschuldigt.

Bitte verlasse Triesen, du verschandelst es mit deiner Anwesenheit noch ganz!

Wir werden in Europa von Deppen regiert!
?
Facebook
Ihr Kommentar zum Beitrag von jorian:
Um aktiv an der Diskussion teilnehmen zu können, benötigen Sie eine VADIAN ID VADIAN ID. Wenn Sie noch keine VADIAN ID haben, registrieren Sie sich bitte hier . Sie brauchen dafür lediglich eine gültige E-Mail-Adresse, Ihre Mobiltelefonnummer und wenige Minuten Zeit.
Zur Registrierung
Titel:
Text:
VADIAN ID:
Passwort:   Passwort vergessen?
1 Kommentar
· Aurelia Frick
Mitreden
Kinder hüten oder Nachhilfe geben - Beispiele von alltäglichen «Sackgeldjobs». (Symbolbild)
Kinder hüten oder Nachhilfe geben - Beispiele von ...
Schnell in der Illegalität  Bern - Wer gelegentlich einen Babysitter beschäftigt, soll dieses Arbeitsverhältnis in Zukunft nicht mehr bei der AHV anmelden müssen. Der Ständerat hat sich dafür ausgesprochen, geringfügige Löhne kleine Dienstleistungen von der AHV-Beitragspflicht zu befreien. 
Etschmayer Schon wieder hat die IS-Mörderbande eine Geisel hingerichtet und schon wieder war die Reaktion im Westen eines des absoluten ... mehr lesen  
Der neue Irakische Premier Al-Abadi: Die Lösung der politischen Ursachen des IS ist seine grösste Aufgabe.
Erste US-Angriffe bei Bagdad Washington - Das US-Militär hat erstmals seit Beginn des laufenden Einsatzes im Irak ...
Nationen wollen schnell gegen IS-Miliz vorgehen Paris - Im Kampf gegen die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) formiert ...
Cameron kündigt harten Kampf gegen Terrormiliz IS an Washington - Grossbritanniens Premierminister David Cameron hat im ...
Freundschaften zwischen verschiedensten Kulturen: Zum Glück keine Seltenheit mehr.
Inland Verbesserungspotenzial  Bern - Die Schweiz hat im Kampf gegen Rassismus Fortschritte erzielt. Insbesondere ...   1
Nebelspalter Jetzt bestellen!  Fünf unverzichtbare Tools, die uns den Alltag im Zug oder Tram, Kino oder Konzert wieder ...  
 
Die Briten haben Angst: Sieht so die Union Jack ohne Schottland aus?
Ausland Grossbritannien  London - Kommentatoren benutzen das Wort Angst: Grossbritanniens Premierminister David ...  
Wirtschaft Luftfahrt  Moskau - Die staatlich kontrollierte russische Fluggesellschaft Aeroflot unternimmt ...  
Aeroflot leidet unter der Unsicherheit der Russen, ins Ausland zu verreisen.
Juve baut auf Stephan Lichtsteiner.
Sport Juve guter Dinge  Juventus Turin plant auch in Zukunft mit dem Schweizer Internationalen.  
FACES «Ich google mich nicht»  Leinwand-Beauty Keira Knightley (29) hatte Schwierigkeiten, ihren frühen Erfolg zu geniessen - viele Jahre ging sie ...  
Keira Knightley kann Kritik heute lockerer nehmen.
Der Käse wurde offenbar aus dem unverschlossenen Entsorgungscontainer gestohlen. (Archivbild)
Boulevard Mit Listerien kontaminiert  Vaduz FL - Im Fürstentum Liechtenstein sind 1300 Kilogramm Halbhartkäse verschwunden, ...  
seite3.ch Anhand modernster Videotechnik ist es endlich gelungen, die Ursache für diverse Homevideo-Unfälle ...

Erst die Goombas, dann die Skater
Konkrete Angaben zu Anfragen von Geheimdiensten darf der Konzern nicht machen.
Digital Lifestyle Strafverfolgung  Bangalore - Google wird nach eigenen Angaben immer häufiger von Behörden weltweit zur Freigabe von ...  
Kultur MTV EMAs  Musikerin Katy Perry (29) wurde bei den Nominierungen für die diesjährigen MTV EMAs am häufigsten bedacht ...  
Katy Perry kann auf sieben Trophäen hoffen.
Neoliberalismus isst Geschichte auf: Abriss im Schwyzer Dorfbachquartier.
Regula Stämpfli seziert jeden Mittwoch das politische und gesell- schaftliche Geschehen.
Regula Stämpfli
Der neue Irakische Premier Al-Abadi: Die Lösung der politischen Ursachen des IS ist seine grösste Aufgabe.
Patrik Etschmayers exklusive Kolumne mit bissiger Note.
Patrik Etschmayers
Ma Shaohua als Deng Xiaoping in «Am Scheideweg der Geschichte» auf der CCTV1-Website: History Doc und politische Pilcher.
Peter Achten zu aktuellen Geschehnissen in China und Ostasien.
Peter Achten
Denkfest, der Unterhaltungsteil: Günther «Gunkl» Paal wird am Donnerstag auftreten. Chance auf Gratistickets in der Kolumne...
Skeptischer Blick auf organisierte und nicht organisierte Mythen.
Freidenker
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DI MI DO FR SA SO
Zürich 12°C 18°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Basel 11°C 19°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 13°C 19°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Bern 13°C 23°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 12°C 23°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Genf 14°C 24°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Lugano 17°C 21°C bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten