Hallo Gast | Anmelden
Thema: Uni stellt Christoph Mörgeli per sofort frei

Bisher...
konnte man denken, das scheibchenweise Rausrücken mit den Teilwahrheiten sei nur ungeschickt bis saublöd. Inzwischen stinken aber die gesammelten Teilwahrheiten so zum Himmel, dass die bisherige Taktik unserer "Mörgeligegner" nun doch plausibel erscheint: hätten sie die Wahrheit sofort mit einem Mal preisgegeben, dann hätten sie das auch gleich mit ihren Rücktritten verbinden können. Letzteres sollten sie jetzt nachholen. Das Fass ist übergelaufen. Unerträglich!
?
Facebook
Ihr Kommentar zum Beitrag von zombie1969:
Um aktiv an der Diskussion teilnehmen zu können, benötigen Sie eine VADIAN ID VADIAN ID. Wenn Sie noch keine VADIAN ID haben, registrieren Sie sich bitte hier . Sie brauchen dafür lediglich eine gültige E-Mail-Adresse, Ihre Mobiltelefonnummer und wenige Minuten Zeit.
Zur Registrierung
Titel:
Text:
VADIAN ID: VADIAN ID
Passwort:   Passwort vergessen?
3 Kommentare
· Bisher...
· Bitte nicht lesen!
· Opfer einer lang geplanten politischen Verschwörung
Mitreden
Barack Obama geht beim Thema der illegalen Immigration aufs ...
USA  Washington - US-Präsident Barack Obama setzt auf die umfassendste Änderung der US-Einwanderungspolitik seit Jahrzehnten. Mehrere Millionen Menschen, die bislang ohne Papiere in den USA lebten, könnten künftig einen legalen Aufenthaltsstatus erhalten. 
Der Präsident wird sich heute Abend im Fernsehen an die US-Bevölkerung richten.
Sturm gegen Obamas Einwanderungspläne Washington - Die Republikaner im US-Kongress laufen Sturm gegen die Pläne von Präsident Barack Obama, im Alleingang Millionen illegal ...
Eine Möglichkeit wäre die Ausbildung von Kämpfern des Irak in der Türkei. (Symbolbild)
IS-Vormarsch  Bagdad - Die Türkei bietet dem Irak im Kampf gegen die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) Militärhilfe an. Der türkische Regierungschefs Ahmet ...  
Flüchtlinge aus dem syrischen Kriegsgebiet sollen an der türkischen Grenze oft abgewiesen werden.
Amnesty sieht Probleme im Umgang der Türkei mit Syrien-Flüchtlingen Istanbul - Amnesty International beklagt zunehmende Probleme im Umgang der Türkei mit Flüchtlingen aus ...
IS-Miliz gerät in die Defensive Aleppo - Die IS-Terrormiliz ist offenbar auf zentralen Schlachtfeldern in Syrien und im Irak in die Defensive geraten. ...
Kurdische Kämpfer auf dem Vormarsch. (Archivbild)
Inland Ebola-Epidemie  Genf - Der an Ebola erkrankte Arzt aus ...  
Um Mitternacht landete das Flugzeug in Genf - der Transfer verlief ohne Probleme.
 
Nebelspalter  Scarlett Johansson  Wenn Sie einen Zwillingsbruder mit dem Namen «Hunter» haben, ist Ihnen vermutlich eine spannende Kindheit beschert. Scarlett Johansson ergeht es ...  
Ausland US-Republikaner  Washington - Die Republikaner im US-Kongress laufen Sturm gegen die Pläne von Präsident Barack Obama, im Alleingang ...  
Der Präsident wird sich heute Abend im Fernsehen an die US-Bevölkerung richten.
Wirtschaft Asbest-Prozess  Turin - Auch nach seinem Freispruch im Asbest-Prozess ist für den Schweizer Milliardär Stephan Schmidheiny wohl noch ...  
Sport Wawrinka macht Auftakt  Vom Rücken Roger Federers hängt es ab, ob die Schweiz eine realistische Chance hat, nach dem Davis Cup zu greifen. Die ...  
Kann die Schweiz auf Roger Federer zählen?
Ryan Gosling wurde gestalkt - ist es ein Wunder?
People Sie muss 100 m Abstand halten  Grace Marie Del Villar muss sich in Zukunft von Hollywoodstar Ryan Gosling (34) ...  
Boulevard Rückfallgefahr  Aarau - Ein 35-jähriger Mann, der im Januar 2011 ein damals 15-jähriges Mädchen ...  
Ein psychiatrisches Gutachten kam zum Schluss, dass ein grosses Risiko weiterer sexueller Gewalt besteht. (Symbolbild)
Der Doktor weiss Rat
seite3.ch Nicht immer sind Tim und Eric die Stars ihrer surealen Sketche. Hier ein Best-of ihrer Kreation Dr. ...

Digital Lifestyle Schuchmaschine  Sunnyvale - Beim populären Web-Browser Firefox wird künftig Yahoo statt Google die ...  
Yahoo hilft dir beim Suchen. (Symbolbild)
Grosse Ehre für Christoph Waltz.
Kultur Auf dem «Walk of Fame»  Los Angeles - Der zweifache Oscar-Preisträger Christoph Waltz wird in Hollywood mit ...  
Typisch Schweiz Tütato - Postauto Egal wo man in der Schweiz hin will; es fährt bestimmt ein Postauto dort ...
Shopping In Gedenken an Glen A. Larson. Heute: Knight Rider Die Serie war ein Strassenfeger - im doppelten Sinn. Jeder wollte so ein Auto wie K.I.T.T. und keiner durfte eine Folge der Kultserie verpassen. ...
«Wotsch Puff?»
Jürg Zentner gegen den Rest der Welt.
Jürg Zentner
Gewalt wird nicht immer so leicht erkannt - vor allem nicht, wenn sie durch die Gesellschaft akzeptiert ist.
Regula Stämpfli seziert jeden Mittwoch das politische und gesell- schaftliche Geschehen.
Regula Stämpfli
Verhinderter Golden Rice: Blinde Kinder, aber wenigstens politisch korrekt.
Patrik Etschmayers exklusive Kolumne mit bissiger Note.
Patrik Etschmayers
Der Name unseres China-Korrespondendent, auf Chinesisch: A He-Teng... der Kranich, der sich in die Lüfte erhebt. (Darunter die Berufsbezeichnung)
Peter Achten zu aktuellen Geschehnissen in China und Ostasien.
Peter Achten
Universität Freiburg: Quelle unterschiedlichster Signale zum Thema Kirchenrecht.
Skeptischer Blick auf organisierte und nicht organisierte Mythen.
Freidenker
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
FR SA SO MO DI MI
Zürich 2°C 7°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Basel 3°C 9°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
St.Gallen 2°C 5°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Bern 2°C 7°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Luzern 3°C 7°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Genf 3°C 11°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Lugano 4°C 12°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten