Hallo Gast | Anmelden
Thema: Warum Fakten egal sind... für Konservative

Crisis? What crisis?
Seltsame Krise, diese.
Aus der Not eine Tugend machen? Jedenfalls ist diese Not bewusst herbeigeführt. Diese "Logik" verschliesst sich meinem bescheidenen Verstand. Wir schiessen uns selbst ins Bein, um uns zu motivieren, die Wunde zu lecken?

Von welchen Entwicklungsschüben (immer?) sprechen Sie? Bitte ein Beispiel. Mir ist kein einziges Beispiel aus der Geschichte bekannt, wo sich ein Volk selbst den Hahn zugedreht hätte, in der Hoffnung auf technische Innovationen. Mit Ausnahme der Bürger von Schilda natürlich.

Technische Innovationen können nicht erzwungen werden. Schon gar nicht per Gesetz oder Bundesbeschluss. Und auch Ihnen sei gesagt, dass physikalische Gesetze nicht verhandelbar sind - nicht einmal vom Schweizer Parlament.

Auf welche Wunder hoffen Sie denn? Auf Gaskraftwerke oder importierten Strom? Sie haben die Wahl zwischen diesen beiden Varianten. Eine wahrhaft glorreiche Innovation. Damit werden wir in die Geschichtsbücher eingehen.
?
Facebook
Anstössiges melden?

Grund:
Code   security 
 

Die Redaktion wird sich den Kommentar ansehen und entscheiden, wie damit zu verfahren ist.


9 Kommentare
· Und noch was:
· Seltsam
· Sie meinen den numerus clausus
· wer im Glashaus sitzt...
· Fakten und Erkenntnisse der Wissenschaft
· Krisen
· Crisis? What crisis?
· Frage der Religion
· warum ist egal
Mitreden
Joseph Blatter ist sich bewusst, dass der FIFA keine einfache Zeit bevorsteht.
Joseph Blatter ist sich bewusst, dass der FIFA keine einfache Zeit ...
FIFA-Kongress eröffnet  Einen Tag nach der Verhaftungs- und Durchsuchungsaktion hat Joseph Blatter den 65. FIFA-Kongress in Zürich regulär eröffnet. Der Präsident spricht von «Schande und Beschämung» für den Fussball. 
Ueli Maurer fordert von der FIFA Reformen.
Maurer ruft zu Reformen auf Bern/Zürich - Einen Tag nach dem gezielten Schlag der Behörden gegen Korruption bei der FIFA hat sich auch die Politik in die Geschehnisse ...
An der schweizerisch-deutschen Grenze  Dogern - Beim Rheinkraftwerk Albbruck-Dogern an der schweizerisch-deutschen Grenze ist am Mittwoch die ...  
Noch kann nicht eingeschätzt werden, wo das Kind ins Wasser gebracht wurde. (Symbolbild)
Die Schweiz ist bei der Treibhausgas-Reduktion auf gutem Weg.
Inland Leuthard zuversichtlich  Vaduz - Die Schweiz ist bei der Reduktion der Treibhausgase auf Kurs. Sie sei ...  
Nebelspalter 23. Mai  Wir liefern Ihnen sämtliche Informationen, die Sie brauchen, um diesen speziellen Tag auch nächstes Jahr wieder begehen zu ...  
 
50'000 Soldaten sind in der Ostukraine stationiert.
Ausland Poroschenko droht mit Kriegsrecht  Stockholm - Die Ukraine hat davor gewarnt, dass im Osten des Landes die Kämpfe mit pro-russischen Separatisten in den ...  
Wirtschaft Steuerstreit beigelegt  Washington - Vier weitere Schweizer Banken haben den Steuerstreit mit den USA beigelegt: Die Société Générale Private ...  
Die MediBank zahlt eine happige Busse.
Timea Bacsinszky ist zurzeit gut in Form. (Archivbild)
French Open Bencic scheitert  Timea Bacsinszky steht beim French Open in der 3. Runde. Die Waadtländerin setzte sich ...  
Fashion Einst eine Party-Queen  Model Carolyn Murphy (40) ging am Anfang ihrer Karriere auf viele wilde Partys.  
Carolyn Murphy war als junges Model schüchtern.
Indien leidet an der Hitzewelle.
Boulevard 45 bis 47 Grad  Hyderabad - Die seit mehr als einer Woche anhaltende extreme Hitzewelle in Indien hat bereits mehr als 1400 Menschen das ...  
Digital Lifestyle Dank digitaler Medien  Bern - Die Zukunft der Medien ist nach Ansicht von Mathias Döpfner, Konzernchef des ...  
Die Zeitungsbranche befindet sich im Umbruch.
Vom 10. und 13. September soll das Eidgenössische Volksmusikfest stattfinden.
Kultur 300 Formationen mit 1500 Musikerinnen und Musikern  Aarau - 100 Tage vor Beginn des Eidgenössischen Volksmusikfestes in Aarau sind die ...  
Typisch Schweiz Die Bollywood-Kulisse In den letzten zwei Jahrzehnten wurden mehr als 200 Bollywood-Filme in ...
Shopping Vladimir Cosma - Rumänische Kitschmusik Wir sind untröstlich und ohrfeigen uns stündlich. Da haben wir doch im April prompt den 75. Geburtstag von Vladimir Cosma vergessen. Wer das ist? Ein rumänischer ...
Schuhdiebe!
Jürg Zentner gegen den Rest der Welt.
Jürg Zentner
Geschäftsmänner und -frau: Mimikri bis zur Selbstverleugnung führt zum Erfolg.
Regula Stämpfli seziert jeden Mittwoch das politische und gesell- schaftliche Geschehen.
Regula Stämpfli
Autonom fahrender Lastwagen: Im Fadenkreuz der Automatisierung.
Patrik Etschmayers exklusive Kolumne mit bissiger Note.
Patrik Etschmayers
In der multipolaren Welt des 21. Jahrhunderts ist nichts weniger als ein Pax Mundi gefordert.
Peter Achten zu aktuellen Geschehnissen in China und Ostasien.
Peter Achten
Dublin, kurz vor dem Referendum: Die grosse Mehrheit sagte «Ja» zu den Menschenrechten gegen den Widerstand der Kirche.
Skeptischer Blick auf organisierte und nicht organisierte Mythen.
Freidenker
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DO FR SA SO MO DI
Zürich 6°C 16°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Basel 3°C 17°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
St.Gallen 7°C 19°C sonnig und wolkenlos leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Bern 5°C 22°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Luzern 6°C 22°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
Genf 6°C 23°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Lugano 11°C 22°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten