Hallo Gast | Anmelden
Thema: Romney betont Führungsanspruch der USA

Das fehlt uns gerade noch!
Ein Blödmann, wie der Mitt will, sich anmassen, die Welt zu führen!
Führungsrollen kosten ein Heidengeld, guter Mitt, wo willst du wohl das hernehmen? Ihr seid doch pleite!
Nein, niemand braucht eine Führungsrolle der verschrobenen AMIS, denen schon so einfache Dinge wie Evolutionstheorie die grösste Mühe bereiten.
Niemand braucht die Führung eines Mormonen, die einen völligen Blödsinn glauben.
Z. B.: "Die gottesfürchtigen Nephiten (Nach Amerika emigrierte aus Babylon!) seien von Jesus Christus unmittelbar nach seiner Auferstehung besucht worden, wobei er ihnen einen Kern des Evangeliums vermittelt habe, bevor er in den Himmel aufgefahren sei."

So einer will die Welt führen! Nein, danke Mitt!
Und neue Kriege, die so erfolgreich sind, wie die von Vietnam und dem Irak brauchen wir schon gar nicht!
Also halt den Mund, schwafle nicht von Weltmacht uns so, das haben schon viele versucht und sind jämmerlich gescheitert.
Schaffe zuerst einmal ein Amerika, das als Vorbild dienen kann und nicht eines, indem bereits 45% der Menschen von Lebensmittel-Marken leben!
?
Facebook
Ihr Kommentar zum Beitrag von Kassandra:
Um aktiv an der Diskussion teilnehmen zu können, benötigen Sie eine VADIAN ID VADIAN ID. Wenn Sie noch keine VADIAN ID haben, registrieren Sie sich bitte hier . Sie brauchen dafür lediglich eine gültige E-Mail-Adresse, Ihre Mobiltelefonnummer und wenige Minuten Zeit.
Zur Registrierung
Titel:
Text:
VADIAN ID: VADIAN ID
Passwort:   Passwort vergessen?
1 Kommentar
· Das fehlt uns gerade noch!
Mitreden
Adecco-Konzernchef Patrick de Maeseneire fordert Lohnkürzungen und längere Arbeitszeiten und sieht keine Alternativen um der Frankenstärke begegnen zu können. (Symbolbild)
Adecco-Konzernchef Patrick de Maeseneire fordert ...
«Lohnkürzungen absolut nötig»  Zürich - Adecco-Konzernchef Patrick de Maeseneire fordert nach dem Ende des Euro-Mindestkurses tiefere Löhne oder längere Arbeitszeiten. Ohne Zugeständnisse von allen Seiten drohten Stellenstreichungen. 
Aufhebung des Euro-Mindestkurs: Stadler-Rail-Chef Peter Spuhler hält nichts von einer Lohnkürzung.
Sonntagszeitungen lassen Unternehmer zu Wort kommen Bern - Der Euro-Mindestkurs zum Franken ist Geschichte - was nun? Zu dieser Frage äussern sich Schweizer Unternehmer in ...
Filmfestival  Bern/Saarbrücken - Grosse Ehre für den Schweizer Film: Der Film «Chrieg» von Simon Jaquemet ist am ...  
 
Nebelspalter Schweiz  Nach 30 Jahren soll Schluss sein mit der farbigen Schweizer Autobahn-Vignette. Sie wird durch ein Tattoo ...  
Ausland Separatisten-Vorstoss in der Ostukraine  Brüssel - Russische Truppen unterstützten nach Angaben der NATO in der Ukraine die jüngste Offensive der Rebellen. Die Soldaten ...  
Russland hat wiederholt dementiert, mit eigenen Soldaten im Osten der Ukraine vertreten zu sein. (Symbolbild)
Der staatlich festgelegte Höchstpreis für Wodka wurde von 220 auf 185 Rubel (etwa 2,50 Franken) für einen halben Liter Wodka gesenkt.
Wirtschaft Höchstpreis gesenkt  Moskau - Mit einem beispiellosen Produktionsrückgang ist nun auch der Wodka in den Strudel der ...  
Sport Deschwanden auf Platz 28  Beim zweiten Weltcup-Springen in Sapporo (Jap) geht Roman Koudelka als Sieger ...  
Roman Koudelka (Archivbild)
Patrick soll von der Sängerin gefordert haben, einen Gang herunterzuschalten.
People Besorgtes Umfeld  Der Freund von Skandalnudel Miley Cyrus (22), Patrick Schwarzenegger (21) , unterstützt ihre Eskapaden nicht.  
Boulevard Studien-Teilnahme von 30'000 Freiwilligen  Monrovia - Die erste Lieferung eines experimentellen Impfstoffs gegen Ebola ist nach Liberia unterwegs. ...  
Eine Version des Impfstoffes wurde bereits an 200 gesunden Freiwilligen in Grossbritannien, den USA, der Schweiz und Mali getestet. (Symbolbild)
Nicht nur für die Künstler, auch für Tumblr soll das Creatrs Network zu einer Einnahmequelle werden.
Digital Lifestyle Soll Einnahmequelle werden  New York - Die Blogging-Plattform Tumblr will ihren Nutzern dabei helfen, nicht nur den künstlerischen Durchbruch ...  
Kultur 50. Solothurner Filmtage  Solothurn - Am Samstagabend haben die Solothurner Filmtage mit einem Jubiläumsfest ihren 50. ...  
Filmtage-Direktorin Seraina Rohrer und Filmtage-Präsidentin Christine Beerli führten durch den Jubiläumsabend. (Archivbild)
Typisch Schweiz Schweizer Fernseh-Klassiker. Heute: Konrad Toenz Steif wie ein Besenstiel und trocken wie ...
Girlie-Zombie und Doktor Zombie.
Shopping Kostüme: Zombie Doktor oder Zombie High School Girl Perfekt für Pärchen im Partner-Look. Er, ein Zombie-Doktor, sie eine Zombie-Schülerin. Wer wohl vom wem gebissen wurde? Machen Sie sich zusammen auf ...
Leermittel.
Jürg Zentner gegen den Rest der Welt.
Jürg Zentner
Luxusgut Schweizer Franken: Das Geld für die Reichen!
Regula Stämpfli seziert jeden Mittwoch das politische und gesell- schaftliche Geschehen.
Regula Stämpfli
Thomas Jordan, bei der Verkündung des Endes des Euro-Mindestkurses: Teeren und Federn oder noch etwas warten?
Patrik Etschmayers exklusive Kolumne mit bissiger Note.
Patrik Etschmayers
Das Jahr des Schafes ist für die chinesischen Kalenderproduzenten schon vor seinem Beginn so gut wie gelaufen...
Peter Achten zu aktuellen Geschehnissen in China und Ostasien.
Peter Achten
Der zu 1000 Peitschenhieben verurteilte Blogger Raif Badawi: Nur Staatsreligionen sind zu solchen Urteilen fällig.
Skeptischer Blick auf organisierte und nicht organisierte Mythen.
Freidenker
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SO MO DI MI DO FR
Zürich -5°C -4°C leicht bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall
Basel -4°C -3°C leicht bewölkt bedeckt, wenig Schneefall bedeckt, wenig Schneefall bedeckt, wenig Schneefall bedeckt, wenig Schneefall bedeckt, wenig Schneefall
St.Gallen -3°C -2°C bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall
Bern -1°C 1°C leicht bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall
Luzern -0°C 1°C bedeckt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall
Genf 0°C 3°C leicht bewölkt bedeckt, wenig Schneefall bedeckt, wenig Schneefall bedeckt, wenig Schneefall bedeckt, wenig Schneefall bedeckt, wenig Schneefall
Lugano 8°C 10°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten