Hallo Gast | Anmelden
Thema: Romney betont Führungsanspruch der USA

Das fehlt uns gerade noch!
Ein Blödmann, wie der Mitt will, sich anmassen, die Welt zu führen!
Führungsrollen kosten ein Heidengeld, guter Mitt, wo willst du wohl das hernehmen? Ihr seid doch pleite!
Nein, niemand braucht eine Führungsrolle der verschrobenen AMIS, denen schon so einfache Dinge wie Evolutionstheorie die grösste Mühe bereiten.
Niemand braucht die Führung eines Mormonen, die einen völligen Blödsinn glauben.
Z. B.: "Die gottesfürchtigen Nephiten (Nach Amerika emigrierte aus Babylon!) seien von Jesus Christus unmittelbar nach seiner Auferstehung besucht worden, wobei er ihnen einen Kern des Evangeliums vermittelt habe, bevor er in den Himmel aufgefahren sei."

So einer will die Welt führen! Nein, danke Mitt!
Und neue Kriege, die so erfolgreich sind, wie die von Vietnam und dem Irak brauchen wir schon gar nicht!
Also halt den Mund, schwafle nicht von Weltmacht uns so, das haben schon viele versucht und sind jämmerlich gescheitert.
Schaffe zuerst einmal ein Amerika, das als Vorbild dienen kann und nicht eines, indem bereits 45% der Menschen von Lebensmittel-Marken leben!
?
Facebook
Ihr Kommentar zum Beitrag von Kassandra:
Um aktiv an der Diskussion teilnehmen zu können, benötigen Sie eine VADIAN ID VADIAN ID. Wenn Sie noch keine VADIAN ID haben, registrieren Sie sich bitte hier . Sie brauchen dafür lediglich eine gültige E-Mail-Adresse, Ihre Mobiltelefonnummer und wenige Minuten Zeit.
Zur Registrierung
Titel:
Text:
VADIAN ID: VADIAN ID
Passwort:   Passwort vergessen?
1 Kommentar
· Das fehlt uns gerade noch!
Mitreden
Die Männer haben gewusst, dass das Mädchen minderjährig war. (Symbolbild)
Die Männer haben gewusst, dass das ...
Drei Männer verurteilt  Luzern - Drei Männer sind vom Luzerner Kriminalgericht verurteilt worden, nachdem sie angeblich einvernehmlichen Sex mit einer 15-jährigen Chatbekanntschaft hatten. Sie machten sich der sexuellen Handlungen mit einem Kind schuldig. 
Enttäuschung bei den Young Boys.
0:4 im Rückspiel  Die Young Boys sind in der Champions League gescheitert. Die Berner verlieren nach dem Heimspiel auch das Rückspiel der 3. Qualifikationsrunde ...  
Inland Bund lanciert Massnahmen  Bern - Um Diabetes, Krebs und andere nichtübertragbare Krankheiten einzudämmen, haben Bund und Kantone eine Nationale ...  
Präventionsmassnahmen sollen besser aufeinander abgestimmt werden.
 
Nebelspalter Wenn das Schicksal zuschlägt  Dies ist die Geschichte von Tobias L.* - eine Leidensgeschichte. Denn Tobias L.* kam ...  
Ausland «Atomares Wettrüsten in der Region»  Jerusalem/Washington - Israels Ministerpräsident Benjamin Netanjahu hat die Juden in den USA aufgerufen, sich gegen das ...  
Das Risiko eines Krieges im Nahen Osten steige, so    Israels Ministerpräsident Netanjahu.
Gesünder essen.
Wirtschaft Runder Tisch an der Expo in Mailand  Bellinzona - In den nächsten vier Jahren sollen Schweizer Lebensmittelproduzenten ...  
Sport OL-WM in Schottland  Daniel Hubmann gewinnt an den Weltmeisterschaften in Schottland die Goldmedaille über die ...  
Daniel Hubmann holte die zweite Medaille für die Schweiz. (Archivbild)
Zayn Malik hat seine Verlobung mit Perrie Edwards gelöst.
People Jahr der Veränderung  Ex-One-Direction-Sänger Zayn Malik hat sich von seiner Verlobten Perrie Edwards nach drei Jahren ...  
Boulevard Konto beim SPS  Luzern - Zwei Wochen nach der mutmasslichen Vergewaltigung einer Radfahrerin in Emmen ist der ...  
Das gespendete Geld werde vollumfänglich dem Opfer weitergeleitet.
Kultur Grosse Freude über neue TV-Rolle  Schauspielerin Jenna Dewan-Tatum hat eine neue TV-Rolle an Land gezogen: Sie wird die ...  
Durchlöchert wie ein Schweizer Käse.
Typisch Schweiz Die Grotten vom Mont-Vully Was heute ein Abenteuerspass für Kinder ist, war einst bitterer ...
Shopping Schlock - Das Bananenmonster Ein Hurra auf John Landis! Der Regisseur von Meisterwerken wie «Animal House», «Kentucky Fried Movie» und «Blues Brothers» feiert am 3. August seinen 65. Geburtstag. Seine ...
Willkommen in Netflix.
Jürg Zentner gegen den Rest der Welt.
Jürg Zentner
Schweizer Kreuz nach dem Geschmack von SRF?
Regula Stämpfli seziert jeden Mittwoch das politische und gesell- schaftliche Geschehen.
Regula Stämpfli
Euro: Derzeit im Zentrum der Austeritätsreligion
Patrik Etschmayers exklusive Kolumne mit bissiger Note.
Patrik Etschmayers
Naadam-Fest in Charchorin - so heisst Karakorum heute: Pferde gehören selbstverständlich dazu.
Peter Achten zu aktuellen Geschehnissen in China und Ostasien.
Peter Achten
Wo Religion scheinbar noch über dem Staat steht: USA und «IN GOD WE TRUST» über dem Kapitol
Skeptischer Blick auf organisierte und nicht organisierte Mythen.
Freidenker
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
MI DO FR SA SO MO
Zürich 15°C 24°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Basel 13°C 25°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
St.Gallen 16°C 25°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Bern 15°C 29°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Luzern 17°C 28°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Genf 16°C 30°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Lugano 20°C 31°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten