Hallo Gast | Anmelden
Thema: Strafuntersuchung und Hausdurchsuchung nach «Kristallnacht»-Tweet

Deutliche Worte!
Zitat Bond:
"Andere "braune" Mitglieder
Die SVP, vor allem die Basis strotzt nur so von diesem Gedankengut."

Soso. Sie bezeichnen also die SVP-Basis als "von braunem Gedankengut strotzend."

In meinen Augen ist das eine Verharmlosung des braunen NS-Terrors. Ernsthaft.
Ich glaube, Sie sind sich gar nicht bewusst, was Sie da rausgelassen haben. Es mag so sein, dass es dieses Gedankengut da und dort gibt. Und bestimmt nicht nur in der SVP-Basis.
Aber dass die SVP-Wählerbasis davon "strotze", das ist ein starkes Stück.

Wenn Sie damit Recht hätten... und das ist ein Konjunktiv... dann hätten Sie ein grosses Problem. Jetzt, nach dieser Aussage.
Ihre bei jeder Gelegenheit geäusserten Anschwärzungen gegen die von Ihnen so ungeliebte SVP müssten Sie eigentlich nicht jedes mal noch scheinheilig mit dem Hinweis ergänzen, dass Sie ja die anderen auch nicht mögen. Es wirkt deswegen nicht ausgewogener.
Ich hoffe, man wird Sie jetzt nicht in ein Vernichtungslager bringen lassen. Solche müsste es doch bald in unserem Land geben, wo es doch so von brauner Gesinnung strotzt.
Was mögen wohl diejenigen davon halten, die diesen Terror erlebt haben?

Ausser Ihnen kenne ich nur noch einen, der ständig, wenn er die drei Buchstaben SVP hört, wie ein Pawlow'scher Hund solchen Unsinn vom Stapel lässt und sich dabei auch noch lässig erhaben fühlt. Es ist ein alter Schulkollege von mir, der sich für etwas ganz besonderes hält und es bis heute nicht verkraftet, dass er mir nie das Wasser reichen konnte. Einer, der nicht damit umgehen kann, dass nicht alle seiner Meinung sind.
Leute mit Minderwertigkeitsgefühlen sind gefährlich. Das galt auch schon für die NS-Führung, die davon nur so strotzte...
?
Facebook
Ihr Kommentar zum Beitrag von keinschaf:
Um aktiv an der Diskussion teilnehmen zu können, benötigen Sie eine VADIAN ID VADIAN ID. Wenn Sie noch keine VADIAN ID haben, registrieren Sie sich bitte hier . Sie brauchen dafür lediglich eine gültige E-Mail-Adresse, Ihre Mobiltelefonnummer und wenige Minuten Zeit.
Zur Registrierung
Titel:
Text:
VADIAN ID: VADIAN ID
Passwort:   Passwort vergessen?
55 Kommentare
· Falsch
· Ich bin entsetzt
· Gehöre ich auch dazu?
· Darum geht es nicht
· Alles klar
· Lassen wir es auf einen Versuch ankommen
· Sehr gerne
· Seien Sie bloss vorsichtig.
· Fremdenfeindlichkeit und Antisemitismus verhindern oder fördern
· Moslems
· Spektakulärer Kommentar!!!!
· KILLERGAMES/STESON
· Schon wieder so ein schönes Sätzli,
· Kassandra.............
· Ein wenig die
· Sind Sie sicher, Kassandra?
· Anderes Thema
· :-) Ich auch
· Wenn es gegen rechts geht...
· Ich bin nett
· Einseitige Betrachtungsweise
· Natürlich
· Die Brille.
· Einfache Antwort
· Toulouse
· Ein Mörder?
· Moslems hassen Juden
· Wusste ich
· Rechtsextremismus
· Jetzt verstehe ich
· Fingerzeig
· Fertiger Blödsinn
· Alles habe ich jetzt nicht verstanden
· Da reden Sie gegen eine Wand, Steson!
· Perfekt II
· Ja ich bin Sozialdemokrat
· Das können Sie doch getrost tun, kleines Schaf,
· Geehrter Herr/Frau Kassandra aus Frauenfeld
· Noch eine Frage, Herr/Frau Kassandra, aus Frauenfeld:
· Was vertreten Sie?
· Herr/Frau Kassandra und Familie aus Frauenfeld
· Es ist mir auch (k)ein Rätsel
· Ein paar gescheite Stimmen
· Andere "braune" Mitglieder
· Eigenartig, JasonBond ...
· Deutliche Worte!
· Die Jagd ist eröffnet
· Nicht deutlich genug!
· aufgeklärte Gesellschaft?
· Freie Meinungsäusserung ?
· Anti-Rassismusstrafnorm
· In der Schweiz
· Freiheit über Gefühle
· Grenzenlose Freiheit?
· Man muss...
Mitreden
Die Haarprobe weist keine Spuren von GHB auf. (Symbolbild)
Die Haarprobe weist keine Spuren von GHB auf. ...
Haarprobe von Jolanda Spiess-Hegglin  Zug - Die Haarprobe der Zuger Kantonsrätin Jolanda Spiess-Hegglin (Alternative-die Grünen) hat keinen Hinweis auf K.-o.-Tropfen ergeben. Bereits Anfang Januar durchgeführte Analysen von Blut und Urin hatten ebenfalls keine narkotisierenden Stoffe nachgewiesen. 
Markus Hürlimann hat sich bei allen Ratsmitgliedern entschuldigt.
Markus Hürlimann (SVP) bleibt im Kantonsrat Zug - Der Zuger SVP-Kantonsrat Markus Hürlimann will trotz der Sex-Affäre und den Ermittlungen gegen ihn nicht aus dem Parlament ...
Unwissenheit schützt doch  Zürich - Das Strafverfahren wegen illegaler Beschäftigung einer Putzfrau gegen SVP-Nationalrat Hans Fehr und seine Ehefrau ist eingestellt ...   3
Der SVP-Nationalrat Hans Fehr hat eine Putzfrau illegal eingestellt.
Die Mieter haben vorerst kein Anspruch auf Mietzinssenkungen.
Inland Weiterhin bei 2,0 Prozent  Bern/Grenchen SO - Die Mietzinsen in der Schweiz bleiben vorerst stabil: Der ...  
Nebelspalter Tor des Monats  Die Sache mit den Griechen und dem Trojanischen Krieg haben wir ja alle in der Schule gepaukt oder wenigstens 2004 im Kino gesehen...  
 
Sebastian Edathy hat laut eigenen Aussagen seine Fehler eingesehen. (Archivbild)
Ausland Geldauflage  Verden - Das Landgericht Verden hat den Prozess gegen den früheren deutschen ...  
Wirtschaft Fall UBS  Genf/Paris - Die französischen Justizbehörden arbeiteten im Fall UBS besser als die ...  
Laut Bradley Birkenfeld sei die UBS in den USA nicht genügend bestraft worden.
Sport RB11  Nach Abschluss der letzten Testfahrten vor der am 15. März beginnenden Formel-1-Saison in Melbourne (Au) hat Red Bull seine ...  
People Zu uninteressant  Hollywoodstar James Franco (36) ist froh darüber, dass Bilder von ihm nicht so viel Geld einbringen und er ...  
«Ich denke, allgemein betrachtet, bringe ich ihnen nicht so viel Geld ein und deshalb versuchen sie keine Fotos von mir zu bekommen»
Das Feuer konnte rasch durch Passanten unter Kontrolle gebracht werden.
Boulevard Frauenfeld  Auf einem Parkplatz in Frauenfeld kam es heute morgen in einem Wohnmobil zu einer Explosion.  
Digital Lifestyle Bessere Einbindung unbemannter Fluggeräte  Melbourne - Forscher an der australischen RMIT University haben die erste Drohne entwickelt, die wie ein menschlicher Pilot mit Fluglotsen ...  
Ein Fluglotse bei der Arbeit.
Kultur Neu im Kino  In der nahen Zukunft werden Verbrechen mit Hilfe von Polizei-Robotern bekämpft, die kompromisslos gegen die Bevölkerung vorgehen.  
Typisch Schweiz Mani Matter - Ein Porträt (1973) Hach, Mani Matter! Kein anderer Liedermacher hat die Herzen ...
Shopping Serge Gainsbourg - Slogan (1969) Es war am 2. März 1991 als Serge Gainsbourg seine glasigen Glubschaugen für immer schloss. Berühmt wurde Serge Gainsbourg vor allem durch seinen von Jane Birkin ...
Schön: Saab 900 Turbo Aero.
Jürg Zentner gegen den Rest der Welt.
Jürg Zentner
Das Gesetz, mit dem im Deutschen Reich die Demokratie ermordet wurde: Ermächtigungsgesetz von 1933.
Regula Stämpfli seziert jeden Mittwoch das politische und gesell- schaftliche Geschehen.
Regula Stämpfli
Sepp-Blatter: Präzedenzfall für Winter-WM geschaffen?
Patrik Etschmayers exklusive Kolumne mit bissiger Note.
Patrik Etschmayers
Die «Grosse Halle des Volkes», Peking: Dort Xi's «die 4 Umfassenden» umgesetzt werden sollen.
Peter Achten zu aktuellen Geschehnissen in China und Ostasien.
Peter Achten
Vorschlag an den Kolumnisten: Wenigstens in Hobbiton dürfte er von Missionaren verschont bleiben und sich nur gegen Hobbits verteidigen müssen.
Skeptischer Blick auf organisierte und nicht organisierte Mythen.
Freidenker
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
MO DI MI DO FR SA
Zürich 5°C 6°C bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel 6°C 6°C bewölkt, Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 7°C 7°C bewölkt, Regen leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen
Bern 9°C 9°C bewölkt, Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 9°C 10°C bedeckt, Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Genf 9°C 10°C bewölkt, Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Lugano 6°C 12°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten