Hallo Gast | Anmelden
Thema: EU erhält Friedensnobelpreis 2012

Die armen Südländer der EU
hat wie andere Staaten des europäischen Südens auch in der EU einen ungeahnten Aufschwung erlebt. Leider wurde es von den eigenen Landsleuten, von kapitalistischen Dieben, deren Gedankengut ganz nahe beim Schaf liegen dürfte, ausgeraubt und bestohlen. Passt auf auf die Schafe, die haben nichts Gutes im Sinn!

Irland war ein bettelarmes Agrarland, bevor es der EU beitrat, heute ist es gemessen daran ein reiches und wohlhabendes Land. Ebenso Portugal und Spanien. Was hatten die vor dem Beitritt zur EU? Arbeitslosigkeit und verbreitete Armut. Dagegen sind die heutigen Zustände geradezu paradiesisch!

Alle diese Länder sind übrigens freiwillig in der EU.

Das wirklich nicht mehr an Dummheit zu überbietende Geschreibsel des Schafes schlägt all den Menschen ins Gesicht, die nach dem Fall des Eisernen Vorhangs nicht schnell genug zur EU kommen konnten, weil Sie von einem unmenschlichen und verlogenen Ausbeutersystem, das sich sozialistisch nannte, schamlos ausgebeutet wurden. Genau diese System, vor dem die Polen die Tschechen, die Balten die Ungarn usw., flohen und zu dem sie nie mehr zurück wollen, vergleicht das blöde Schaf aus Hegau mit dem Beamtenapparat der EU, das noch schlimmer als das Maochina sein soll!

Dass in der EU nicht alles rund läuft, ist jedem Demokraten völlig klar, aber in welcher Demokratie der Welt läuft es völlig reibungslos?

Ihr lieben Europäer, schaut euch dieses Schaf aus Hegau an, das euch einbläuen will, ihr seiet in einem Mao ähnlichen Mörderreich gestrandet! Wie blöde ihr 500 Millionen doch seid, dass ihr euch das auch noch selbst ausgesucht habt!

In ein paar Jahren reden wir noch einmal über Europa und den Beitritt der Schweiz! Ihr werdet es erleben!
?
Facebook
Ihr Kommentar zum Beitrag von Kassandra:
Um aktiv an der Diskussion teilnehmen zu können, benötigen Sie eine VADIAN ID VADIAN ID. Wenn Sie noch keine VADIAN ID haben, registrieren Sie sich bitte hier . Sie brauchen dafür lediglich eine gültige E-Mail-Adresse, Ihre Mobiltelefonnummer und wenige Minuten Zeit.
Zur Registrierung
Titel:
Text:
VADIAN ID: VADIAN ID
Passwort:   Passwort vergessen?
22 Kommentare
· Amputationen!?
· Schon ein bisschen traurig
· Die traurige Masse des Gehirns!
· Eeehrlich?
· Ist das nicht
· Doch, sind sie!
· Bei Affen
· Vielen Dank!
· 67 Jahre Frieden in Europa!
· Wie erwartet
· durch-bei-grün
· Den Spruch mag ich
· Mao 2.0
· Eigentlich keinen Kommentar wert!
· Die armen Südländer der EU
· Selber schuld Kassandra
· Die Hanfweide und die tropische Hitze?
· Unwort des Jahres: schwadronieren
· Wieder mal
· Schade, Midas, dass Sie ....
· Nobelpreis seriös?
· So, Thomy...
Mitreden
Echte Freude oder Schadenfreude? Bei Chelseas Trainer Jose Mourinho weiss man nie genau.
Echte Freude oder Schadenfreude? Bei Chelseas Trainer Jose Mourinho ...
Champions League  Chelsea setzt am 5. Spieltag der Champions League ein Ausrufezeichen: Die Blues deklassieren Schalke auswärts 5:0 und erreichen souverän die Achtelfinals. 
Barcas Lionel Messi hat den Rekord von Reals Raul übertroffen.
Messi mit 74 Treffern alleiniger Topskorer Rekord! Der vierfache Weltfussballer Lionel Messi erzielt auswärts gegen APOEL Nikosia drei Tore für den FC Barcelona und damit ...
Der Banker packte seine Koffer und kam in die Schweiz. (Symbolbild)
Weg von Polen  Zürich/Warschau - In der Steueraffäre um den früheren FC-Bayern-Präsidenten Uli Hoeness hat sich ein wegen Beihilfe zur Steuerhinterziehung ...  
Hoeness' Vontobel-Banker in Polen verhaftet Zürich/Wiesbaden - In der Steueraffäre um den früheren FC-Bayern-Präsidenten Uli Hoeness ist ein Banker der ...
Die Bank Vontobel kommentiert den Fall aufgrund des laufenden Verfahrens nicht.
Inland St. Galler Kantonsgericht  St. Gallen - Das St. Galler Kantonsgericht hat eine bedingte Geldstrafe gegen einen ...  
Der Privatdetektiv beschaffte von einem Polizisten die Bilder der beiden Tatverdächtigen. (Symbolbild)
 
Nebelspalter Eilmeldung  Noch immer ist die Informationslage zum abgesperrten Berner Bundeshaus unübersichtlich. Polizeidirektor Reto Nause ...  
Ausland EU  Brüssel - Die EU-Kommission will mit Hilfe von privaten Geldgebern Investitionen von 315 ...  
EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker stellt den Fonds morgen in Brüssel vor.
Gedruckt wird in Schlieren nicht mehr. (Symbolbild)
Wirtschaft 125 Arbeiter betroffen  Zürich - Die NZZ-Mediengruppe schliesst ihre Druckerei in Schlieren ZH, wie sie am Dienstag mitteilte. Davon seien maximal ...  
Sport NLA, 25. Runde  Mit Sandro Zurkirchen (Ambri), Leonardo Genoni (Davos) und Marco Bührer (Bern) feiern gleich drei NLA-Goalies aus den fünf ...  
Berns Marco Bührer hielt heute seinen Kasten sauber.
David Guetta.
People Aktuell richtig unglücklich  David Guetta (47) fehlt seine Frau und er steckt in einer Midlife-Crisis.  
Boulevard USA  Cleveland - Nach dem Tod eines schwarzen Jugendlichen durch Polizeischüsse haben in der ...  
Fisher King
seite3.ch Heute mal ein Beitrag aus der Abteilung «Warum wir in 100 Jahren alle von Grünreihern versklavt werden»: Ein überaus erstaunliches Video von eben einem solchen Vogel, wie er Brot dazu benutzt um Fische zu fangen. Für die ...

Angehört Erlend Øye macht sich mit seinem Soloalbum «Legao» von allen Vorgaben seiner bisherigen Bands frei und steht zum ersten Mal nur für sich. Die Songs leben von den grossen ... mehr lesen  
Süsses oder Saures - Siech bedeutet vieles.
Typisch Schweiz Der Siech, der Cheib und der huere Michi! Während es in der deutschen Sprache eine Vielzahl ...
Eine bürgerliche Minderheit wollte wegen jugendlichen Trinkexzessen nicht das ganze Schweizer Volk bevormunden.
Shopping Ständerat bleibt bei Nachtverkaufsverbot für Alkohol Bern - Zwischen 22 und 6 Uhr soll kein Alkohol in Läden verkauft werden dürfen: Auf diesem Nachtverkaufsverbot hat der Ständerat am Montag mit 24 ...
Jürg Zentner gegen den Rest der Welt.
Jürg Zentner
Gewalt wird nicht immer so leicht erkannt - vor allem nicht, wenn sie durch die Gesellschaft akzeptiert ist.
Regula Stämpfli seziert jeden Mittwoch das politische und gesell- schaftliche Geschehen.
Regula Stämpfli
Protest in New York gegen die Grand Jury Entscheidung: Protest gegen institutionalisierte Unterdrückung.
Patrik Etschmayers exklusive Kolumne mit bissiger Note.
Patrik Etschmayers
Es hat sich viel geändert in Myanmar: Zeitungen der freien Presse - vor drei Jahren noch undenkbar.
Peter Achten zu aktuellen Geschehnissen in China und Ostasien.
Peter Achten
Ungeliebt beim Gemüsefachmann U.M.: Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte
Skeptischer Blick auf organisierte und nicht organisierte Mythen.
Freidenker
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DI MI DO FR SA SO
Zürich 5°C 6°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel 5°C 9°C leicht bewölkt leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
St.Gallen 6°C 7°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Bern 8°C 9°C leicht bewölkt leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Luzern 8°C 10°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Genf 8°C 12°C leicht bewölkt stark bewölkt, wenig Regen stark bewölkt, wenig Regen stark bewölkt, wenig Regen stark bewölkt, wenig Regen stark bewölkt, wenig Regen
Lugano 9°C 12°C bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten