Hallo Gast | Anmelden
Thema: Kanton Zürich fordert neue Migrationsabkommen mit Drittstaaten

Einwanderer+Asylanten . . .
= Untergang der CH ? ? ? JasonBond Sie haben 1000 % recht ! Hier in Biel haben wir aber vorallem wegen den Asylanten ein gewaltiges Problem. Die Stadt ist vollständig in SP Hand. Diese stärkt sich immer mehr duch large Einbürgerung der E+A. Vor Jahren habe ich mich in dem Sinne geäusserst, mit 6,5 Mio Einwhnern seien wir hier, in der CH, in dem engen Raum, mehr als genug. Und heute ?
?
Facebook
Ihr Kommentar zum Beitrag von biliingue:
Um aktiv an der Diskussion teilnehmen zu können, benötigen Sie eine VADIAN ID VADIAN ID. Wenn Sie noch keine VADIAN ID haben, registrieren Sie sich bitte hier . Sie brauchen dafür lediglich eine gültige E-Mail-Adresse, Ihre Mobiltelefonnummer und wenige Minuten Zeit.
Zur Registrierung
Titel:
Text:
VADIAN ID: VADIAN ID
Passwort:   Passwort vergessen?
6 Kommentare
· Immerhin...
· SP+Asylanten
· FDP+Einwanderer
· Einwanderer+Asylanten . . .
· Was noch viel schlimmer ist
· Nutzen und Kosten . .
Mitreden
Mehr Transparenz ist in Zolllagern erwünscht.
Mehr Transparenz ist in Zolllagern erwünscht.
Bundesrat verzichtet darauf  Bern - Der Bundesrat verzichtet nach Kritik in der Vernehmlassung darauf, im Zollgesetz strengere Regeln für die Lagerung von Waren in Zolllagern zu verankern. Er will jedoch mit Verordnungsänderungen für mehr Transparenz sorgen. 
'Nicht lebensgefährlich'  Los Angeles - Hollywood-Schauspieler Harrison Ford hat sich bei der Bruchlandung seines ...  
Inland AKW Beznau  Döttingen AG - Die beiden Reaktoren des AKW Beznau in Döttingen AG werden in diesem Jahr nachgerüstet. Der Energiekonzern ...  
Die Planungsarbeiten und Vorbereitungen sind nahezu abgeschlossen.
Ausland Kurz vor Ermordung  Moskau - Der ermordete Putin-Kritiker Boris Nemzow arbeitete offenbar bis kurz vor seinem Tod an einem ...  
Importierte Nahrungsmittel wurden günstiger.
Wirtschaft  Zum dritten Mal in Folge  Neuenburg - Die Konsumentenpreise in der Schweiz sind im Februar zum dritten Mal in ...  
Sport Rechtsstreit mit Sauber  Der Holländer Giedo van der Garde erzielt im Rechtsstreit mit dem Formel-1-Team Sauber einen Teilerfolg. Der einstige ...  
Giedo van der Garde erhält Recht.
Unerwartete Behauptungen von Nick - war die Todesursache eine andere?
People Reanimationsversuche  Nick Gordon (25), der Freund von Whitney Houstons Tochter Bobbi Kristina, versuchte damals ...  
Boulevard Holi-Fest  Neu Delhi - Mit einer bunten Farbenschlacht haben Millionen Menschen in Indien den ...  
Eine Frau voller Farbe. (Archivbild)
Leute, die Online-Shoppen sind flexibler.
Digital Lifestyle Grössere Alternativen bei Zahlungsmethoden und Zustellorten nötig  New York - Menschen, die gerne online einkaufen, werden immer flexibler, verlangen nach einem grösseren Angebot an ...  
Kultur In der Rolle als Tris  Schauspielerin Shailene Woodley (23) verriet, dass sich ihr Charakter Tris in 'Die Bestimmung - Insurgent' dank ...  
Shailene Woodley verriet, dass ihr Charakter in 'Die Bestimmung - Insurgent' von Dämonen getrieben wird.
Ein cleveres Wäschetrocknungssystem, das es in jedem Garten gibt.
Typisch Schweiz Der STEWI Die Wäschespinne - so nennt man so ein Teil - ist zwar keine Schweizer Erfindung ...
Leute, die Online-Shoppen sind flexibler.
Shopping Online-Shopper verlangen nach mehr Flexibilität New York - Menschen, die gerne online einkaufen, werden immer flexibler, verlangen nach einem grösseren Angebot an Zahlungsalternativen und wünschen sich ...
Es ist ein Evoque.
Jürg Zentner gegen den Rest der Welt.
Jürg Zentner
Zum Beispiel: Geschichtsereignis Schweizer Generalstreik: Bei uns nicht mehr Bildungsrelevant und am Auslaufen...
Regula Stämpfli seziert jeden Mittwoch das politische und gesell- schaftliche Geschehen.
Regula Stämpfli
Eines der Opfer - zwar erstochen, aber schon vorher dem Tode nah.
Patrik Etschmayers exklusive Kolumne mit bissiger Note.
Patrik Etschmayers
Die «Grosse Halle des Volkes», Peking: Dort Xi's «die 4 Umfassenden» umgesetzt werden sollen.
Peter Achten zu aktuellen Geschehnissen in China und Ostasien.
Peter Achten
(Extra)wursttheke, so wie sich das der Rat der Religionen wünschen würde.
Skeptischer Blick auf organisierte und nicht organisierte Mythen.
Freidenker
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
FR SA SO MO DI MI
Zürich -4°C 2°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Basel -4°C 5°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
St.Gallen -3°C 4°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Bern -3°C 8°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Luzern -1°C 8°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Genf -1°C 10°C sonnig und wolkenlos leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Lugano 7°C 16°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
mehr Wetter von über 6000 Orten