Hallo Gast | Anmelden
Thema: Nationale Volksinitiative gegen Passivrauchen lanciert

Fakten aus der Deduktion
sind einem Schäfchen aus Henau natürlich noch nie begegnet! Aber die bräuchte es auch gar nicht, denn die Passivraucherschäden sind auch genügend Einzelbeweise vorhanden.
O-Ton Schäfli: "Welcher Mediziner wäre in der Lage, den Tod eines Menschen EINDEUTIG den Folgen von Passivrauchen zuzuschreiben? Antwort: keiner."
Stellt Fragen und beantwortet sie gleich selbst! Ja, wer kann dem Schaf schon geistig das Wasser reichen?
Obschon es natürlich genügend Fälle von kranken Passivrauchern gibt, das Schäfchen erkennt ja keine Fakten an, also ist eine Diskussion ja gar nicht möglich. Fragt sich nur, weshalb es dann nach Fakten fragt! Aber es hat die Frage ja gleich selbst beantwortet
Es müsste sich nur mal in die Praxis eines Pneumologen (hat nichts mit Winter- oder Sommerpneus zu tun) zu begeben, der kann im sicher eine Menge Fälle kranker Passivraucher nennen. Noch besser, das Schäfli begibt sich einmal in die Pathologie (ist nicht ansteckend!) der Uni Zürich, dort kann man ihm hunderte von Lungen gestorbener Passivraucher zeigen!

O-Ton Schäfli: Stellen Sie sich vor, wir verbieten das Rauchen und alle sind gesund!" Gellet Sie, das wäre wirklich schrecklich! Alle gesund! Wo kämen wir da wohl hin?
Da ist das Schäfli aus Henau wieder einmal am geistigen Tiefstand angelangt!

Nur zwei Beispiele oder Beweise:
"Dass Passivrauchen erhebliche gesundheitliche Folgen haben kann, gilt seit langem als bewiesen. Jetzt haben Forscher die Schäden an der Lunge erstmals direkt sichtbar gemacht. Ein Team um Chengbo Wang vom Children's Hospital of Philadelphia hat mit Hilfe von Bildern aus dem Magnetresonanz-Tomografen die Lungen von aktiven und passiven Rauchern verglichen. Bei den Passivrauchern stellten die Forscher irreparable Schäden an den Lungenbläschen und chronische Bronchitis fest."
"Schätzungen zufolge sterben in Deutschland jedes Jahr mehr als 3300 Nichtraucher durch Passivrauchen. Zudem gilt es als verantwortlich für die Entwicklung zahlreicher Fälle von Herzproblemen, Schlaganfällen und chronisch-obstruktiven Lungenerkrankungen (COPD). Dass Rauchverbote den Gesundheitszustand ehemaliger Passivraucher deutlich verbessern können, zeigte sich bereits am Beispiel mehrerer Staaten: Sowohl in Irland als auch in Schottland waren selbst Experten überrascht angesichts der positiven Auswirkungen auf die Gesundheit von Nichtrauchern, die zuvor starkem Qualm in Kneipen ausgesetzt waren."
Was kümmern solche Fakten ein Schaf?
?
Facebook
Ihr Kommentar zum Beitrag von Kassandra:
Um aktiv an der Diskussion teilnehmen zu können, benötigen Sie eine VADIAN ID VADIAN ID. Wenn Sie noch keine VADIAN ID haben, registrieren Sie sich bitte hier . Sie brauchen dafür lediglich eine gültige E-Mail-Adresse, Ihre Mobiltelefonnummer und wenige Minuten Zeit.
Zur Registrierung
Titel:
Text:
VADIAN ID: VADIAN ID
Passwort:   Passwort vergessen?
67 Kommentare
· Rücksicht
· Zynismus und Logik
· Den Bogen überspannen . . .
· eigentlich
· Also,
· Rauchen
· Rechte !
· Sie haben kein Recht über Andere zu richten
· Missbrauch
· Guter Witz
· Aber, aber Midas, schon wieder Äpfel und Birnen!
· zur Info
· Danke für die info!
· Da helfen keine Pillen, Kassandra
· Oh. Midas, die Aepfel und die Birnen!
· Früchtebär
· Schlaumeier und Falschmünzer
· Schulmeisterlicher Verdreher
· Midas' Taliban-Extremisten, Zwängeler und Spinner, ...
· Nein Kassandra
· Nur mal so gefragt.
· noch lange nicht
· Schon lange
· Respekt
· Ehrlichkeit
· kein Respekt
· Aepfel und Birnen 3
· Auch das
· An Martin
· übertreiben
· stimmt genau,
· Fischer u syne fruu
· was will
· Van den Fischer und siine Fru
· Merci beaucoup ...
· Taliban
· Mitnichten ...
· vermutlich ein Raucherrestaurant
· Viele der Strassencafés ...
· ou jetzt haben wir noch einen vierten Anstands-Wauwau...
· Lange Rede ...
· auf dem Mond hat es genug Platz
· da es weniger
· hm was gibt es noch zu sagen?
· Zynismus extrem
· Ach, Stuuuudien... lol
· eher nicht
· Bei Kassandra
· Unsinn im Quadrat
· nur weiter so
· Welche Fakten?
· auch Blindheit
· Fakten?
· das behauptet niemand
· Studien? Was, so etwas solls geben?
· Fakten aus der Deduktion
· Me, myself and I.....Kassandra
· Falsche Rechnung.
· Ticket ins All
· H..l H....r
· Rechtsstaat?
· nur noch Zwängerei
· Logik eines Schafes?
· ganz einfach
· Schicksal
· ach ja?
· Extremisten
Mitreden
Das Mädchen kollidierte mit einem Lieferwagen.
Das Mädchen kollidierte mit einem Lieferwagen.
Märwil, Thurgau  Ein 15-jähriges Mädchen war gegen 7 Uhr auf ihrem Weg in die Schule, als es geschah: Von einem Lieferwagen überfahren, starb sie noch auf der Unfallstelle. 
Oscar Pistorius muss in den Knast.
Sportler akzeptiert Urteil  Pretoria - Oscar Pistorius akzeptiert laut seiner Familie die Verurteilung zu fünf Jahren Haft wegen fahrlässiger Tötung seiner Freundin. ...  
Verkündung des Strafmasses für Oscar Pistorius hat begonnen Pretoria - Vor dem Obersten Gericht in Pretoria hat die Verkündung des Strafmasses für den ...
Die Staatsanwaltschaft fordert, Pistorius für mindestens zehn Jahre ins Gefängnis zu schicken.
Staatsanwalt fordert 10 Jahre Haft für Pistorius Zehn Jahre lang soll Südafrikas Paralympics-Star Oscar Pistorius nach dem ...
Inland Strassenverkehr  Bern - In der Schweiz sind letztes Jahr 69 Fussgänger bei Unfällen gestorben, 723 ...  
Obwohl sich die Verkehrssicherheit konstant verbessert hat, gab es 2013 gleich viele Unfälle mit Fussgängern wie im Jahr 2003.
Ausland Gemäss UNICEF  London - Alle fünf Minuten stirbt weltweit nach Angaben von UNICEF ein Kind einen gewaltsamen Tod. Nur eine Minderheit ...  
Länder, in denen Frieden herrscht, sind wohl kein Garantieschein. (Symbolbild)
Die Gewerkschaften zeigten sich in Stellungnahmen vom Dienstag erfreut über die Mindestlohnerhöhung für die gelernten Mitarbeiter.
Wirtschaft Lohnrunde 2015  Basel - Coop-Mitarbeitende verdienen 2015 mindestens 50 Franken mehr im Monat: Die Schweizer ...  
Sport Zwei Verfahren am Hals  Vor dem wegweisenden Gruppenspiel am Mittwoch in der Champions League in Sofia gegen Ludogorez ...  
Taulant Xhaka macht mit negativen Schlagzeilen auf sich aufmerksam.
Tori Spelling gibt ihren Liebsten wieder viel Grund zur Sorge.
People Für Aufregung gesorgt  Fernseh-Lady Tori Spelling (41) musste am Wochenende angeblich mit Grippe-ähnlichen Symptomen ins Krankenhaus ...  
Fashion US-Medien berichten  New York - Der Star-Modemacher Oscar de la Renta ist tot. Der US-Designer, der Prominente ...  
Oscar de la Renta.
Digital Lifestyle Neue Applikation in Kombination mit Augenspiegel  Castle Hill/Buffalo/Hamburg - Mit Hilfe einer App haben Forscher der University of Buffalo das Innere des Auges analysiert.  
Das Auge mit dem Smartphone untersuchen.
Kultur Neu im Kino  Ein Film, der von Witz, einer liebevollen Familie und dem Leben handelt. Einem Vater, der eigene Regeln erfindet und sich dabei selbst am besten kennen lernt. 106 berührend ...  
Eizelle: «An Egg Freezing Babies ist nichts auffällig» - mit Ausnahme der Indsutrieproduktion des Menschen.
Regula Stämpfli seziert jeden Mittwoch das politische und gesell- schaftliche Geschehen.
Regula Stämpfli
Recep Erdogan, türkischer Präsident: Lädt Brandstifter ein, wird sie nicht mehr los...
Patrik Etschmayers exklusive Kolumne mit bissiger Note.
Patrik Etschmayers
Parteichef Xi Jinping (mit First Lady Peng Liyuan): Dürfte gestärkt aus der Partei-Konklave hervor gehen.
Peter Achten zu aktuellen Geschehnissen in China und Ostasien.
Peter Achten
5 Tage alter Embryo: Parlamentarischer Kuhandel mit Embryonenzahl und Chromosomentest.
Skeptischer Blick auf organisierte und nicht organisierte Mythen.
Freidenker
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DI MI DO FR SA SO
Zürich 11°C 13°C bewölkt, Regen bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen
Basel 10°C 13°C bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall
St.Gallen 13°C 15°C bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen
Bern 15°C 18°C bewölkt, Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Luzern 14°C 18°C bewölkt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen
Genf 16°C 20°C bewölkt, Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Lugano 15°C 22°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten