Hallo Gast | Anmelden
Thema: Biden und Ryan schenken sich nichts

Family
Zu meiner kurzen Antwort, vielfach wären wir uns ja einig:

Meine Schwägerin. Familie geht vor.

Das jemand wie Rommney in den USA 14 % zahlt ist ein Witz. Reiche sollen ihren Teil beisteuern, ohne aber geschröpft zu werden. Ansonsten gibt es keine Unternehmen mehr die Arbeitsplätze generieren.

Gegen eine faire Versteuerung hat niemand mit Grips etwas. Ich sehe eine faire Privatbesteuerung bei rund etwa 33 % und eine Holding Besteuerung von 10 - 15 %. In der Schweiz wäre ich zudem für eine Pauschalbesteuerung von 10 % der Einnahmen, dann würden die immer noch bleiben. Am Beispiel Schumi hätte das in gewissen Jahren 6 Millionen und nicht 500'000 von 60'000'000 ausgemacht. Die Vermögenssteuer auf 1 % und ALV unbeschränkt auf das ganze Einkommen, also auch bei Vasis 24 Kisten.

Ich bin auch dagegen, dass man zur Zeit wieder bei den IV-Bezügern sparen will. Mit einer sanften Erhöhung der Vermögenssteuer, würden wir nicht 150'000'000 einsparen, sondern Milliarden mehr generieren.
?
Facebook
Ihr Kommentar zum Beitrag von Midas:
Um aktiv an der Diskussion teilnehmen zu können, benötigen Sie eine VADIAN ID VADIAN ID. Wenn Sie noch keine VADIAN ID haben, registrieren Sie sich bitte hier . Sie brauchen dafür lediglich eine gültige E-Mail-Adresse, Ihre Mobiltelefonnummer und wenige Minuten Zeit.
Zur Registrierung
Titel:
Text:
VADIAN ID: VADIAN ID
Passwort:   Passwort vergessen?
13 Kommentare
· Dieser Multimillionär, dieser Romney, der ...
· Dieser, dieser....
· Eine kleine Unterstützung
· Lieber böswilliger Mensch, Kassandra
· Ja, da haben Sie wohl recht, Midas ...
· Rechts oder recht
· Ja, da sehe ich doch einige Passagen, wo ich Ihnen auch ...
· Family
· Oh, du lieber Himmel!
· Banker als Verwalter von Sozialgeldern, also von Geld, ... ...
· Banken als Sozialpartner?!
· Hier schwadroniert nur Einer!
· Kasperlitheater
Mitreden
Ein Motorradfahrer ist bei einem Verkehrsunfall in Uetikon am See schwer verletzt worden.
Ein Motorradfahrer ist bei einem Verkehrsunfall in Uetikon am See ...
Drei Tote, zwei Verletzte  Bern - Am Wochenende sind in der Schweiz zwei Motorradfahrer - ein Schweizer und ein Österreicher - tödlich verunfallt. Ein weiterer Schweizer starb bei einem Unfall in Österreich. 
Widmer-Schlumpf betonte, dass die Schweiz als Staat keine aktive Rolle im Streit der Banken mit der amerikanischen Justiz mehr spiele.
«Konstruktive» Gespräche in Washington  Washington - Im Steuerstreit zwischen Schweizer Banken und der US-Justiz zeichnen sich Fortschritte ab. Bundesrätin Widmer-Schlumpf ...  1
Patrik Gisel wird ab Oktober neuer Geschäftsführer der Raiffeisenbank sein.
Neuer Raiffeisen-Chef: Tage des Bankgeheimnisses sind gezählt Bern - Der designierte neue Chef der Raiffeisenbank, Patrik Gisel, geht davon aus, dass sich das Bankgeheimnis ...
BSI zahlt 211 Mio. Dollar zur Beilegung des US-Steuerstreit Washington - Wichtiger Schritt im Steuerstreit zwischen der ...
Inland Maudet verspricht neues Gesetz  Genf - In Genf sollen Taxis und der Fahrdienst Uber in fairer Konkurrenz nebeneinander ...  
Pierre Maudet wünsche sich eine friedliche Taxi-Szene. (Archivbild)
 
Nebelspalter Festung Europa  Der Totalausfall der Google-Server in mehreren europäischen Ländern ist geklärt: ...  
Ausland Kampf gegen IS  Teheran - Afghanistan und der Iran wollen angesichts der Bedrohung durch die Dschihadistengruppe ...  
Afghanistans Präsident Aschraf Ghani besucht zur Zeit den Iran. (Archivbild)
Die grössten Umweltsünder pro Einwohner sind Länder, die sich sonst als besonders umweltbewusst darstellen: So befindet sich die Schweiz, nach Norwegen, auf Rang 2 in der Liste.
Wirtschaft E-Müll häuft sich weiter an  Paris - Der weltweit produzierte Berg an Elektroschrott ist im vergangenen Jahr auf 41,8 ...  
Sport 28. Runde  Die Young Boys kommen in der 28. Runde der Super League zu einem 4:0-Heimerfolg über den FC ...  
Thuns Fulvio Sulmoni gegen YBs Milan Gajic.
'How I Met Your Mother'-Star Cobie Smulders liess für das Frauenmagazin 'Women's Health' die Hüllen fallen, tat dies aber nicht, um sexy zu wirken.
People Oben-ohne-Foto-Shoot für Gesundheitsmagazin  Für Cobie Smulders (33) ging es bei ihrem jüngsten Oben-ohne-Foto-Shoot um Selbstbewusstsein.  
Boulevard Verkehrsunfall in Elsau  Zwei Personen sind am Sonntagnachmittag (19.4.2015) in Elsau mittelschwer verletzt worden, als ihr Fahrzeug von der ...  
Beide Fahrzeuginsassen wurden mittelschwer verletzt.
Facebook hatte WhatsApp im vergangenen Jahr für knapp 22 Mrd. Dollar gekauft.
Digital Lifestyle Telekom  Mountain View - Der Kurzmitteilungsdienst WhatsApp hat die Marke von 800 Millionen ...  
Kultur «Das ganze Team würden mich hassen»  Schauspielerin Anna Kendrick ist der Überzeugung, dass sie eine «tolle Regieassistentin» abgeben würde.  
Anna Kendrick zieht es auf die andere Seite der Kameralinse.
Typisch Schweiz Der Fahrradtag Mit dem «Bicycle Day» am 19. April ist kein nationaler Aktionstag für ...
Shopping Albert Einstein - Solarfigur und Lichtgestalt Er ist der erste Superstar der modernen Wissenschaft. Albert Einstein revolutionierte mit seiner Relativitätstheorie das Verständnis von Raum und Zeit. 1999 ...
Jürg Zentner gegen den Rest der Welt.
Jürg Zentner
Nein, hier werden keine Vierlinge, hier werden Rinder erzeugt...
Regula Stämpfli seziert jeden Mittwoch das politische und gesell- schaftliche Geschehen.
Regula Stämpfli
Darstellung aus der Ostschweiz des Jahres 1817: Gras essen, nur um den Magen zu füllen.
Patrik Etschmayers exklusive Kolumne mit bissiger Note.
Patrik Etschmayers
Dalai Lama: Marxist und dereinst weiblich reinkarniert? Tenzin Gyatso erstaunt mit seinen Aussagen.
Peter Achten zu aktuellen Geschehnissen in China und Ostasien.
Peter Achten
Wicca-Altar: Dank Gouverneur Pence's Gesetz bald nächtliche Nackttänzer in Indianas Parks statt nur harmlose Altare?
Skeptischer Blick auf organisierte und nicht organisierte Mythen.
Freidenker
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SO MO DI MI DO FR
Zürich -1°C 11°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Basel 1°C 13°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
St.Gallen 0°C 14°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Bern 2°C 14°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Luzern 2°C 16°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Genf 7°C 14°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Lugano 9°C 14°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
mehr Wetter von über 6000 Orten