Hallo Gast | Anmelden
Thema: Kühe, Schweine, Frauen

Finde ich gut
aber nicht nur Frauen sollten dem Nutzvieh untergeordnet werden, überhaupt sollte man die Gesellschaft schlicht nur noch in zwei Kategorien aufteilen.
Die Reichen und die die für die Reichen noch mehr Reichtum produzieren, auch Mittelschicht genannt (noch).

Gerade in England ist Cameron daran diesen feuchten Traum von jedem Rechtskonservativen zu verwirklichen.
Steuern massivst runter für Reiche, das hilft ja in der Krise scheints.
Privatisieren. Alles. Damit noch mehr Superreiche Konzerne entstehen, die das Volk komplett in der Hand haben.
Staat verkleinern, massiv. Damit irgendwann die wenigen Superreichen und deren Konzerne die Regierungen übernehmen können, nicht nur hintenrum sondern offen für alle sichtbar.
Dieses Ziel hat ja auch und vor allem die Tea Party.
Schlimm ist das England und die USA immer noch Vorbild sind und nachgeahmt werden.
Wenn Cameron die Thatcher Ära im Zeitraffer wiederholt und ein radikalisierter Republikaner Präsident an die Macht kommt, dann gnade allen die weniger als eine Million pro Jahr verdienen.

Dann können wir uns nur noch ergeben und unser modernes Sklaventum leben
?
Facebook
Ihr Kommentar zum Beitrag von JasonBond:
Um aktiv an der Diskussion teilnehmen zu können, benötigen Sie eine VADIAN ID VADIAN ID. Wenn Sie noch keine VADIAN ID haben, registrieren Sie sich bitte hier . Sie brauchen dafür lediglich eine gültige E-Mail-Adresse, Ihre Mobiltelefonnummer und wenige Minuten Zeit.
Zur Registrierung
Titel:
Text:
VADIAN ID:
Passwort:   Passwort vergessen?
7 Kommentare
· O Herr schmeiss Hirn ra'
· Bravo!!
· Kühe, Schweine,Frauen
· Wow . . .
· ehehehe...
· Unglaublich
· Finde ich gut
Mitreden
In La Brévine NE fielen knapp 30 Liter Regen. (Symbolbild)
In La Brévine NE fielen knapp 30 Liter Regen. ...
Viel Regen im Jura  La Chaux-de-Fonds NE - In Teilen des Jura hat es am frühen Freitagabend buchstäblich geschüttet. In der Uhrenstadt La Chaux-de-Fonds fielen innerhalb von zwei Stunden 36 Liter Regen pro Quadratmeter, wie SRF Meteo mitteilte. 
Das Ausmass der Schäden, die das Unwetter anrichtete, ist noch unklar.
Schweres Unwetter sucht Emmental heim Schangnau BE - Ein Unwetter hat am Donnerstagmorgen im Emmental grossen Schaden angerichtet. Der sintflutartige Regen liess die Emme ...
 
Nebelspalter Total verbohrte Situation  Die löchrige Schutzhülle des Kernkraftwerks Leibstadt ist repariert worden, doch nun weitet ...  
Ausland In kommender Woche entschieden  Brüssel - Die 28 EU-Regierungen sind in der Ukraine-Krise grundsätzlich einig über Wirtschaftssanktionen ...  
Die EU-Kommission soll nun bis zum Montag Verordnungstexte für die Umsetzung der Sanktionen vorlegen.
Sport Hirnforschung  Tokio - Der brasilianische Fussballstar Neymar arbeitet nach Angaben japanischer Neurologen ...  
Neymar benötigt für seine Zaubertricks nur geringe Neuronale Ressourcen.
Eva Mendes und Ryan Gosling planen angeblich ihre anstehende Hochzeit.
People Die süsse Zweisamkeit  Die Hollywoodstars Eva Mendes (40) und Ryan Gosling (33) haben keine Lust, ihre Hochzeit mit irgendwem ...  
Boulevard Honduras  San Pedro Sula - Bei Schiessereien ...  
Es handelte sich um eine rund 40-minütige Schiesserei. (Symbolbild)
Kultur Vorbild unf Freund  Wien - Eric Clapton und Freunde wie Tom Petty, Willie Nelson, ...  
.
Regula Stämpfli seziert jeden Mittwoch das politische und gesell- schaftliche Geschehen.
Regula Stämpfli
Alltagsszene aus der Zeit, bevor es Impfungen gab: Kindersarg auf dem Weg zur Bestattung.
Patrik Etschmayers exklusive Kolumne mit bissiger Note.
Patrik Etschmayers
Die Partei hat immer recht.
Peter Achten zu aktuellen Geschehnissen in China und Ostasien.
Peter Achten
Gerade mal 3 Mio. Franken der Finanzierung stammen aus kirchlichen Spenden.
Skeptischer Blick auf organisierte und nicht organisierte Mythen.
Freidenker
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SA SO MO DI MI DO
Zürich 13°C 21°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen
Basel 10°C 23°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen
St.Gallen 16°C 25°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
Bern 14°C 27°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen
Luzern 14°C 27°C leicht bewölkt, wenig Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
Genf 14°C 28°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen
Lugano 17°C 26°C bewölkt, Gewitter, wenig Regen bewölkt, Gewitter, wenig Regen bewölkt, Gewitter, wenig Regen bewölkt, Gewitter, wenig Regen bewölkt, Gewitter, wenig Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten