Hallo Gast | Anmelden
Thema: Strafverfahren gegen Alfred Heer eröffnet

Finde ich gut
Bravo!
Alfred Heer ist ein Rassist übelster Sorte und gehört mindestens für 10 Jahre weggesperrt.

Überhaupt gehen wir viel zu lasch um mit solchem Abschaum.

Folgende Vorschläge was in Zukunft nicht mehr gesagt werden darf:

Kriminelle Ausländer gehören ausgeschafft
(ist rassistisch gegenüber Ausländer)

Schweizer sind Bünzli
(ist rassistisch gegenüber Schweizer)

SVPler sind dumm
(ist zwar wahr, aber rassistisch gegenüber SVPler, auch wenn diese keine Rasse im eigentlichen Sinne darstellen)

Free Palästina!
(automatisch sogenannt Antisemitisch was Rassismus gleich kommt)

Bastien Girod ist ein Schöner
(wahr aber kein Grund Grün zu wählen, ist rassistisch gegenüber nicht Schönen, ja ja keine Rasse eigentlich)

Barack Obama ist ein Schwarzer
(schon alleine diese Aussage muss irgendwie rassistisch sein, klingt verdächtig jedenfalls)

Angela Merkel ist ein Mensch
(eine ungeheuerlichkeit sondergleichen gegenüber allen Menschen und hiermit rassistisch)

Der Koran ist ein Buch
(rassistisch in höchstem Ausmasse, wenn schon: Der Korean ist DAS Buch, das geht dann knapp durch)

Es gibt zuviele Kebab Stände
(rassistisch gegenüber Türkye genau)

usw usw

Jedenfalls wenn so ein dahergelaufener rassistischer SVPler das nächste Mal in die falsche Richtung hustet sollte man ihn doch gleich einsperren, oder zum BR Kandidat erklären, oder aus dem Privatjob entlassen (bevorzugt wenn Uni), oder gleich die SVP verbieten.
?
Facebook
Ihr Kommentar zum Beitrag von JasonBond:
Um aktiv an der Diskussion teilnehmen zu können, benötigen Sie eine VADIAN ID VADIAN ID. Wenn Sie noch keine VADIAN ID haben, registrieren Sie sich bitte hier . Sie brauchen dafür lediglich eine gültige E-Mail-Adresse, Ihre Mobiltelefonnummer und wenige Minuten Zeit.
Zur Registrierung
Titel:
Text:
VADIAN ID: VADIAN ID
Passwort:   Passwort vergessen?
5 Kommentare
· Argumente
· Finde ich gut
· Sie auch
· Das stimmt
· Kann ich....
Mitreden
Roger Federer und Stan Wawrinka entscheiden das Doppel für sich.
Roger Federer und Stan Wawrinka entscheiden das Doppel für sich.
Hervorragende Ausgangslage  Der totale Triumph im Davis Cup rückt in Griffnähe. Die Schweiz führt im Final in Lille gegen Frankreich nach dem Doppel mit 2:1. Roger Federer und Stan Wawrinka machten kurzen Prozess. 
Die Fans sorgen für eine tolle Stimmung in Lille.
Rote Invasion in Lille Offiziell sind es 2700 Schweizer Fans in Lille, in Tat und Wahrheit befanden sich an den letzten zwei Tagen deutlich mehr rot-weisse Supporter im ...
Inland Altersvorsorge  Bern - Für das Reformpaket des Bundesrats zur Altersvorsorge müssen gemäss Innenminister ...  
Eine Erhöhung des Rentenalters über 65 Jahre hinaus sieht Berset nicht als Option: (Archivbild)
Ausland Verletzte bei Angriffen  Frankfurt - Bei Auseinandersetzungen zwischen Aktivisten des bankenkritischen ...  
Die EZB wurde von Demonstranten beschlagnahmt.
Sport Erfolg im Wallis für Yapi  Der FC Zürich übernimmt vorübergehend wieder die Tabellenführung in der Super League. Das Team von Urs Meier siegt ...  
Franck Etoundi hatte wesentlichen Anteil am Sieg der Zürcher.
Matthew McConaughey ist von seinem eigenen Können überzeugt.
People Oscarpreisträger Matthew McConaughey liebt es, sich selbst im Kino oder Fernsehen zu sehen. mehr lesen  
Boulevard Täter auf der Flucht  Lausanne - Ein Unbekannter hat in der Nacht auf Samstag eine Bäckerei in Orbe VD ...  
Der Mann bedrohte den Bäcker mit einer Faustfeuerwaffe. (Symbolbild)
Gigglecoaster!
seite3.ch Wenn sie gerade mal nicht ihre markante Stimme nicht einer Zeichentrickshow leiht (u.a. «Family Guy» ...

eGadgets Spionage-Gadget  In «Sag niemals nie» von 1983 war Mister Bond im Kampf gegen Blofeld auch dank einer ...  
Winkt bald eine Oscar-Nominierung?
Kultur Köpfchen statt Bodykult in «Cake»  Schauspielerin Jennifer Aniston konnte dank ihres neuen Films 'Cake' fast drei Monate auf ihr strenges Fitnessprogramm ...  
Die Schweizer sympathisieren mit dem «ss».
Typisch Schweiz Das komische S Eine geschätzte Leserin aus Deutschland hat uns darauf aufmerksam gemacht, ...
Shopping In Gedenken an Glen A. Larson. Heute: Kampfstern Galactica DVD Normalerweise ist es ja so, dass aus einem Film Serien entstehen können. Aber dass aus 34 Episoden drei Kinofilme zusammen geschnippselt ...
«Wotsch Puff?»
Jürg Zentner gegen den Rest der Welt.
Jürg Zentner
Gewalt wird nicht immer so leicht erkannt - vor allem nicht, wenn sie durch die Gesellschaft akzeptiert ist.
Regula Stämpfli seziert jeden Mittwoch das politische und gesell- schaftliche Geschehen.
Regula Stämpfli
Verhinderter Golden Rice: Blinde Kinder, aber wenigstens politisch korrekt.
Patrik Etschmayers exklusive Kolumne mit bissiger Note.
Patrik Etschmayers
Der Name unseres China-Korrespondendent, auf Chinesisch: A He-Teng... der Kranich, der sich in die Lüfte erhebt. (Darunter die Berufsbezeichnung)
Peter Achten zu aktuellen Geschehnissen in China und Ostasien.
Peter Achten
Ungeliebt beim Gemüsefachmann U.M.: Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte
Skeptischer Blick auf organisierte und nicht organisierte Mythen.
Freidenker
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SO MO DI MI DO FR
Zürich 6°C 12°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel 4°C 11°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 7°C 11°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Bern 2°C 10°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Luzern 4°C 8°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Genf 6°C 12°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Lugano 4°C 12°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten