Hallo Gast | Anmelden
Thema: Strafverfahren gegen Alfred Heer eröffnet

Finde ich gut
Bravo!
Alfred Heer ist ein Rassist übelster Sorte und gehört mindestens für 10 Jahre weggesperrt.

Überhaupt gehen wir viel zu lasch um mit solchem Abschaum.

Folgende Vorschläge was in Zukunft nicht mehr gesagt werden darf:

Kriminelle Ausländer gehören ausgeschafft
(ist rassistisch gegenüber Ausländer)

Schweizer sind Bünzli
(ist rassistisch gegenüber Schweizer)

SVPler sind dumm
(ist zwar wahr, aber rassistisch gegenüber SVPler, auch wenn diese keine Rasse im eigentlichen Sinne darstellen)

Free Palästina!
(automatisch sogenannt Antisemitisch was Rassismus gleich kommt)

Bastien Girod ist ein Schöner
(wahr aber kein Grund Grün zu wählen, ist rassistisch gegenüber nicht Schönen, ja ja keine Rasse eigentlich)

Barack Obama ist ein Schwarzer
(schon alleine diese Aussage muss irgendwie rassistisch sein, klingt verdächtig jedenfalls)

Angela Merkel ist ein Mensch
(eine ungeheuerlichkeit sondergleichen gegenüber allen Menschen und hiermit rassistisch)

Der Koran ist ein Buch
(rassistisch in höchstem Ausmasse, wenn schon: Der Korean ist DAS Buch, das geht dann knapp durch)

Es gibt zuviele Kebab Stände
(rassistisch gegenüber Türkye genau)

usw usw

Jedenfalls wenn so ein dahergelaufener rassistischer SVPler das nächste Mal in die falsche Richtung hustet sollte man ihn doch gleich einsperren, oder zum BR Kandidat erklären, oder aus dem Privatjob entlassen (bevorzugt wenn Uni), oder gleich die SVP verbieten.
?
Facebook
Ihr Kommentar zum Beitrag von JasonBond:
Um aktiv an der Diskussion teilnehmen zu können, benötigen Sie eine VADIAN ID VADIAN ID. Wenn Sie noch keine VADIAN ID haben, registrieren Sie sich bitte hier . Sie brauchen dafür lediglich eine gültige E-Mail-Adresse, Ihre Mobiltelefonnummer und wenige Minuten Zeit.
Zur Registrierung
Titel:
Text:
VADIAN ID: VADIAN ID
Passwort:   Passwort vergessen?
5 Kommentare
· Argumente
· Finde ich gut
· Sie auch
· Das stimmt
· Kann ich....
Mitreden
Apple ist die Nummer eins im Musikgeschäft.
Apple ist die Nummer eins im Musikgeschäft.
Wandel beginnt  Cupertino - Bei Streaming-Musik ist Apple ein Späteinsteiger, der auf viele Rivalen trifft. Doch der Wandel des Geschäfts steht erst am Anfang. 
Apple ändert nach Brief von Taylor Swift Regeln für Musikdienst Cupertino - Taylor Swift bringt den IT-Giganten Apple zum Einlenken: Die 25-jährige Sängerin erreichte mit ...
Mindestens 20 Menschen tot  Jakarta - Beim Absturz eines Militärtransporters sind am Dienstag in Indonesien mindestens 20 ...  
Inland Sommerferien vor der Tür  Bern - Die Sommerferien stehen vor der Tür - auch für die ...  
Die Bundesräte machen gerne Ferien in der Schweiz.
 
Nebelspalter «Nebelspalter»-Auszeichnung  Corina Casanova, die Schweizer Bundeskanzlerin, kandidiert nicht für eine dritte Amtszeit! Ein ...  
Ausland Attentat gegen schiitische Rebellen  Sanaa - Bei einem Anschlag der Dschihadistenmiliz Islamischer Staat (IS) sind am Montagabend in Jemens Hauptstadt ...   1
Der Euro kommt erneut in den Wellengang.
Wirtschaft 1,04 Franken  Zürich - Beim Euro-Franken-Kurs ist es am Dienstag zu weiteren kleineren Ausschlägen gekommen. Die europäische ...  
Wimbledon Grosses Ziel vor Augen  Roger Federer startet heute ins Turnier von Wimbledon. Der Weltranglisten-Zweite trifft in der 1. Runde auf den Bosnier ...  
Roger Federer ist auf Rasen der König.
Ciara ist überzeugt, dass sie ihren Mr.Right gefunden hat.
People Von Amors Pfeil getroffen  Sängerin Ciara (29) ist mit ihrem neuen Freund Russell Wilson (26) richtig glücklich und kann gar nicht aufhören, über ihn zu ...  
Boulevard Shirts statt Krawatte  London - Kurze Hosen und ärmellose Shirts statt Krawatte und Jackett: Britische ...  
Wegen den warmen Hitzetagen haben die Gewerkschaften die Bürokleidung angepasst.
Kultur Einer der ersten Fernsehstars  Los Angeles - Der US-Komiker Jack Carter ist im Alter von 93 Jahren gestorben, wie die «New ...  
Ein Hoch auf die Füsse.
Typisch Schweiz Barfusstrails in Celerina (GR) Schuhe aus, Sinne ein! Barfuss über natürliche Schätze zu ...
Shopping Blondie - Live Zwei Monate nachdem Hitler im Führerbunker seine Schäferhündin Blondi erschoss, wurde am 1. Juli 1945 in Miami die wahre, echte und wahrhaftige Blondie geboren. Nicht bloss ein Mensch ...
Regenbogenfamilienplanung.
Jürg Zentner gegen den Rest der Welt.
Jürg Zentner
US-Supreme-Court: Die Rassismus-Uhr ungestraft zurück gedreht.
Regula Stämpfli seziert jeden Mittwoch das politische und gesell- schaftliche Geschehen.
Regula Stämpfli
Massenaussterben früher: Kometeneinschlag. Die Menschheit kann's auch ohne.
Patrik Etschmayers exklusive Kolumne mit bissiger Note.
Patrik Etschmayers
Reisfeld in Nordkorea (2014): In diesem Jahr dörren die Felder aus.
Peter Achten zu aktuellen Geschehnissen in China und Ostasien.
Peter Achten
Wenn Sie das im Garten sehen können Sie entweder ihr Leben dem Elefanten widmen oder einen Realitätscheck durchführen.
Skeptischer Blick auf organisierte und nicht organisierte Mythen.
Freidenker
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DI MI DO FR SA SO
Zürich 16°C 25°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Basel 12°C 25°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
St.Gallen 18°C 27°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Bern 14°C 30°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Luzern 16°C 30°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Genf 15°C 33°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Lugano 19°C 28°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten