Hallo Gast | Anmelden
Thema: «Schluss mit Steuerprivilegien für reiche Ausländer»

Fragt sich nur wohin!
Wohin werden die Reichen wohl abwandern? Es gibt doch kein Land auf der Erde. wo es so viele Golfplätze pro Kopf gibt wie in der Schweiz!

Und aus Frankreich wandern wieder andere Reiche zu, kaum sind die hier, haben sich teure, schöne Villen am Genfer See gekauft und wupps lernen die arabisch oder sonst eine schöne Sprache und wandern wieder aus, oder wie? Eine sogenannte Reichenwanderung a la Völkerwanderung? Und wenn alle Reichen einmal zusammen im einem Asylland sitzen, ist von denen keiner mehr reich, alles sind dann gleich, falls sie auf der Flucht nicht von Somaliern gekapert wurden oder auf andere Weise bereits alles verloren haben!

Was ja auch klar sein dürfte, die Asyl gewährenden Länder müssen Infrastrukturen schaffen, superteure Asylantenheime zur Verfügung stellen, Argarland opfern für Golfplätze und Luxusläden, Strassen bauen, möglichst achtspurig, damit die Rolls Roys und die Bentleys und die Ferraris, Maseratis, Lamborghinis, Bugattis usw. auch genügend Auslauf haben. Das alles kostet Geld und woher holt man das Geld? Man erhebt Steuern, zuerst bei den Armen, wenn dort nichts mehr zu holen ist, bei den Reichen, was zur Folge hat, na was wohl? Die Reichen wandern weiter in ein neues Asylland, falls sie dann überhaupt noch finanziell dazu in der Lage sind!


Die armen Reichen, immer auf der Flucht vor den Steuerämtern.

Aber trotzdem, eine neue Internationale muss her!
"Asylanten der der Hochfinanz vereinigt euch!"
?
Facebook
Ihr Kommentar zum Beitrag von Kassandra:
Um aktiv an der Diskussion teilnehmen zu können, benötigen Sie eine VADIAN ID VADIAN ID. Wenn Sie noch keine VADIAN ID haben, registrieren Sie sich bitte hier . Sie brauchen dafür lediglich eine gültige E-Mail-Adresse, Ihre Mobiltelefonnummer und wenige Minuten Zeit.
Zur Registrierung
Titel:
Text:
VADIAN ID: VADIAN ID
Passwort:   Passwort vergessen?
8 Kommentare
· 5000 Pauschalbesteuerte
· Fragt sich nur wohin!
· Ja, ja, JB und Kassandra
· Nein Midas, dumm ist Ihr Elaborat nicht!
· Heisse Luft
· Zinsen
· Ach jeh
· Klar doch
Mitreden
«Druk» wurde 49 Jahre alt.
Grosse Trauer im Zoo Zürich  Zürich - Grosse Trauer im Zoo Zürich: Die Elefantenkuh Druk musste am Dienstag eingeschläfert werden. Nachdem sich die 49-jährige Elefantendame am Montag kurz vor Mitternacht hingelegt hatte, konnte sie nicht mehr aus eigener Kraft aufstehen. 
Zürcher Feuerwehr muss Elefantenkuh Druk mit Kran aufstellen Zürich - Aussergewöhnlicher Feuerwehreinsatz im Zürcher Zoo: Statt ein Feuer zu löschen, ...
Der Elefant ist mit ihren 49 Jahren das älteste Säugetier im Zoo Zürich.
Granit Xhaka, Xherdan Shaqiri und Valon Behrami (v.l.n.r.) haben zusammen 156 Partien für die SFV-Equipe bestritten. (Archivbild)
Was machen Shaqiri und Xhaka?  Der Kosovo ist von den Delegierten des UEFA-Kongresses als 55. Mitglied in den europäischen Fussballverband aufgenommen worden. Die ...  
Inland Asylpolitik  Bern - Die grossen Flüchtlingsorganisationen und ...  
Aus Sicht der Flüchtlingsorganisationen ist die Reform ein klarer Fortschritt.
 
Nebelspalter «Pure Poison» und «Mimosa für Women»  Das politische Bern ist immer wieder für Überraschungen gut: Ab sofort hat das Schweizer Parlament eine ...  
Ausland Meinungsfreiheit nicht verteidigt  Hamburg - Der deutsche Satiriker Jan Böhmermann kritisiert Kanzlerin Angela Merkel für ihr ...  
Solarenergie verursacht oft Schwankungen im Netz, trotzdem soll es helfen das Stromnetz zu stabilisieren.
Wirtschaft Schweizer Pionierwerk  Zürich - Die Elektrizitätswerke des Kantons Zürich (EKZ) und Energie 360° beschreiten neue Wege beim Aufbau eines ...  
Sport Meistertrainer Ranieri  Tausende feiern in Leicester den sensationellen Meistertitel der «Foxes» in der Premier League. Baumeister des Erfolgs ist Claudio Ranieri, der mit 64 Jahren erstmals Meister ...  
Boulevard Nach Schiesserei  Biel BE - Ein 22-Jähriger ist am Montag ...  
Die Polizei konnte bereits eine Schusswaffe sicherstellen. Ob es sich um die Tatwaffe handelt, ist allerdings noch unklar.
Tesla und Co. können zu Unvorsichtigkeit verleiten. (Symbolbild)
Digital Lifestyle Fleischliche Ablenkung als potenzielles Sicherheitsrisiko  Selbstfahrende Autos dürften auf pikante Art für mehr Verkehr sorgen, so ein Experte.  
Kino Film  Bern - Der Basler Filmproduzent und sechsfache Oscar-Preisträger Arthur Cohn arbeitet derzeit an einer neuen ...  
Arthur Cohn. (Archivbild)
Typisch Schweiz Bahnland Schweiz Der Bau des Schweizer Eisenbahnnetzes ist in jedem Sinne eine ...
Shopping Hard Boiled (Fullmovie) 307 Tote in 2 Stunden: Es muss schon ein verdammt guter Actionfilm sein, wenn er auf IMDB mit 7.9 Punkten bewertet ist Tatsächlich handelt es sich bei «Hard Boiled» um das ...
Jürg Zentner gegen den Rest der Welt.
Jürg Zentner
Freihandelsabkommen wie TTIP würden Grundrechte durch Konzernrechte ersetzen.
Regula Stämpfli seziert jeden Mittwoch das politische und gesell- schaftliche Geschehen.
Regula Stämpfli
Therapiezimmer: Nicht mal hier sind die Verfolgten noch sicher!
Patrik Etschmayers exklusive Kolumne mit bissiger Note.
Patrik Etschmayers
Golfplatz in China: «Wo Geld gegen Macht gehandelt wird.»
Peter Achten zu aktuellen Geschehnissen in China und Ostasien.
Peter Achten
Glaskinn und 'Meitschiblase': Köppels Freipass für die Leitung des medizinhistorischen Instituts.
Skeptischer Blick auf organisierte und nicht organisierte Mythen.
Freidenker
 
Wettbewerb
   
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zum Release des siebten Teils der Star Wars-Serie («Das Erwachen der Macht») verlosen wir zwei DVDs.
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zur Premiere von «The First Avenger: Civil War» verlosen wir zwei Fan-Pakete mit jeweils zwei Kinoeintritten.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 6°C 13°C bewölkt, etwas Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich sonnig
Basel 8°C 14°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
St. Gallen 8°C 11°C stark bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen sonnig
Bern 8°C 13°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Luzern 8°C 13°C stark bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen sonnig
Genf 5°C 16°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Lugano 12°C 22°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten