Hallo Gast | Anmelden
Thema: US-Astronaut Neil Armstrong tot

Hat Neil Armstrong den Mond betreten?
Neil Armstrong ist gestorben. Er war der erste Menschen der den Mond betreten hat, am 20. Juli 1969, vor 43 Jahren.

Technisch gesehen waren die sechs Mondlandungen zwischen 1969 und 1972 der USA eine Meisterleistung, wenn man nur daran denkt, dass die Astronauten auf ihrer Expedition ständig in ihren Druckanzügen mit Sauerstoff versorgt werden mussten. In den Tagen auf ihrer Expedition mussten sie sicher auch einmal auf das WC. Während jeweils zwei Astronauten den Mond besuchten, umkreiste jeweils ein dritter Mann in einem Raumschiff den Mond, auf die Rückkehr der beiden Mondbesucher mit der Mondfähre wartend. Alles gelang sechsmal wunderbar: Der Start der Rakete in Florida. Die Landung der Fähre auf dem Mond. Der Start der Mondfähre auf dem Mond. Dann die Ankoppelung der Mondfähre an das Raumschiff, das in Wartestellung noch mit dem dritten Astronauten den Mond umkreiste. Auch die Landung der drei Männer auf der Erde, an Fallschirmen mit der Landekapsel, klappte immer.

Warum wurde nach den sechs Mondlandungen der Amerikaner von 1969 bis 1972 der Mond nie mehr besucht, auch nicht von den Russen?

Dass zwischen 1969 und 1972 sechs Mondlandungen möglich gewesen waren ist schon erstaunlich. Diese Mondmissionen waren nämlich äusserst kompliziert und das in einer Zeit als die Computertechnologie noch in den Kinderschuhen steckte. Heute ist USA nicht einmal mehr selber in der Lage die Internationalen Raumstation ISS, die die Erde umkreist, selber zu versorgen. Die Vereinigten Staaten sind auf die Russen angewiesen.

Erwähnen könnte man auch noch, dass es einige merkwürdige, nicht ernst zu nehmende Ketzer gibt die nicht an die Mondlandungen glauben, wie zum Beispiel Bill Kaysing, der das Buch schrieb „We Never Went to the Moon“, Pomeroy 2002 (Wir flogen nie zum Mond). Auch der Verschwörungstheoretiker Gerhard Wisnewski, setzte sich kritisch mit den bemannten Weltraummissionen sowohl der Sowjets wie der Amerikaner auseinander. („Lügen im Weltraum“ von der Mondlandung zur Weltherrschaft“ Kopp Verlag 2010) Wisnewski, ein richtig ungläubiger Thomas, listete in seinem Buch zahlreiche Fakts auf die Zweifel aufkommen lassen über die seinerzeitigen Weltraum-Erfolgsmeldungen der Sowjetunion und der USA.

Wisnewski ist auch einer dieser Unbelehrbaren die auch nicht an die offizielle Darstellung der Ereignisse der Anschläge vom 11. September 2001 glauben, die doch von den USA in dem im April 2004 vorgelegten «Commission Report 9/11» sehr gut dokumentiert wurden. Auch der Kronzeuge der Anschläge von 9/11, Khalid Scheich Mohammed hat jetzt ja die Fakts des «Commission Report 9/11» belegt, dass 19 mit Teppichmessern bewaffnete Terroristen am 11. September 2001 vier Flugzeuge entführten und zum Absturz brachten. Der Scheich legte nämlich ein volles Geständnis ab, nach 183 so genannten Waterboarding Behandlungen, nach 183 simulierten Ertränkungen. Osama Bin Laden in seiner Höhle in Afghanistan war der Drahtzieher der Anschläge von 9/11, das ist heute jedem intelligenten Menschen klar, so gut wie Neil Armstrong am 20. Juli 1969 den Mond betreten hat.
?
Facebook
Ihr Kommentar zum Beitrag von HeinrichFrei:
Um aktiv an der Diskussion teilnehmen zu können, benötigen Sie eine VADIAN ID VADIAN ID. Wenn Sie noch keine VADIAN ID haben, registrieren Sie sich bitte hier . Sie brauchen dafür lediglich eine gültige E-Mail-Adresse, Ihre Mobiltelefonnummer und wenige Minuten Zeit.
Zur Registrierung
Titel:
Text:
VADIAN ID: VADIAN ID
Passwort:   Passwort vergessen?
6 Kommentare
· Hat Neil Armstrong den Mond betreten?
· Ich glaube es
· Verschwörungstheoretiker
· Kritische Bücher zur Mondlandung und zu 9/11 selber lesen
· Lesen
· Jo Conrad
Mitreden
Giulia Steingruber zeigte in der Arena in Montpellier eine fantastische Leistung. (Archivbild)
Giulia Steingruber zeigte in der Arena in Montpellier eine fantastische ...
EM in Montpellier  Gold für Giulia Steingruber! Die 21-jährige Ostschweizerin holt an den Europameisterschaften in Montpellier als erste Schweizerin überhaupt sensationell den EM-Titel im Mehrkampf. 
Claudio Capelli hatte erneut einen Sturz.
Gute Plätze 8 und 10 für Baumann und Capelli Die Schweizer Mehrkämpfer Christian Baumann und Claudio Capelli zeigen an den Turn-Europameisterschaften in Montpellier im ...
Inland Kommission bittet die Trinker zur Kasse  Bern - Wer zu viel trinkt und deshalb ins Spital oder in die Ausnüchterungszelle muss, soll für die Kosten künftig selber aufkommen. Trotz ...  
Das Ziel sei die Stärkung der Eigenverantwortung.
 
Nebelspalter Festung Europa  Der Totalausfall der Google-Server in mehreren europäischen Ländern ist geklärt: ...  
Ausland Gehörte zum inneren Machtzirkel  Beirut - Im Kampf gegen die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) im Irak ist nach offiziellen ...  
Sport Comeback in Polen  Martina Hingis spielt am Samstag im Fedcup gegen Polen im Einzel. Die 34-jährige ...  
Martina Hingis hat in den letzten Monaten in erster Linie im Doppel für Aufsehen gesorgt.
Dakota hat sich damit abgefunden, dass sie viele als neunjähriges Mädchen in Erinnerung haben.
People 'Ich weiss, wer ich bin'  Schauspielerin Dakota Fanning (21) findet es zum Haare raufen, dass die Leute sie für so ...  
Boulevard Turkish-Airlines-Flug nach Bombendrohung wieder in Istanbul  Basel - Eine Maschine der Turkish Airlines ist auf dem Weg von Istanbul nach Basel ...  
Eine Boeing 737-800 der Turkish Airlines in Istanbul. (Symbolbild)
Netflix will mit günstigen Preisen punkten.
Digital Lifestyle Günstigere Angebote als Kampfansage an illegale Downloads  Los Gatos/Sydney - Der Video- und Streaminganbieter Netflix berücksichtigt bei seiner Preisgestaltung ...  
Kultur Abkehr vom Hollywood-Rummel  Shia LaBeouf (28) ist froh, dem Hollywood-Rummel davon gekommen zu sein und sieht sich ...  
Shia LaBeouf ist glücklich, das «Star-Päckchen» losgeworden zu sein.
Typisch Schweiz Monteverdi Es gab mal eine Zeit, da hatte die Schweiz auch eine eigene Edel-Automarke: ...
Shopping Eddie Cochran - C'mon Everybody Eddie Cochran war der wildeste aller jungen Rock'n'Roller und legte in nur vier Jahren einen Hit nach dem anderen hin. Die Karriere endete jäh bei einem Autounfall auf ...
Jürg Zentner gegen den Rest der Welt.
Jürg Zentner
Nein, hier werden keine Vierlinge, hier werden Rinder erzeugt...
Regula Stämpfli seziert jeden Mittwoch das politische und gesell- schaftliche Geschehen.
Regula Stämpfli
Darstellung aus der Ostschweiz des Jahres 1817: Gras essen, nur um den Magen zu füllen.
Patrik Etschmayers exklusive Kolumne mit bissiger Note.
Patrik Etschmayers
Dalai Lama: Marxist und dereinst weiblich reinkarniert? Tenzin Gyatso erstaunt mit seinen Aussagen.
Peter Achten zu aktuellen Geschehnissen in China und Ostasien.
Peter Achten
Wicca-Altar: Dank Gouverneur Pence's Gesetz bald nächtliche Nackttänzer in Indianas Parks statt nur harmlose Altare?
Skeptischer Blick auf organisierte und nicht organisierte Mythen.
Freidenker
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SA SO MO DI MI DO
Zürich 4°C 6°C bewölkt, Regen sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Basel 4°C 9°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 4°C 9°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Bern 8°C 12°C bewölkt, Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Luzern 7°C 12°C bewölkt, Regen sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Genf 10°C 16°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Lugano 9°C 19°C leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten