Hallo Gast | Anmelden
Thema: Schärfere Strafen für Drogendealer gefordert

INITIATIVE GEGEN BÜROKRATIE VERGESSEN?
Weitere Aufblähung des Staatsapparates für Jagd auf Kleindealer? Warum diesmal kein Liberalismus trotz Millioneneinnahmen durch Mehrwertsteuer auf Umsätzen? Dies würde Einnahmen statt Ausgaben schaffen und der Polizei, Gerichten und Gefängnissen Luft geben für Wesentliches, z.B. internationale Schieber, Sklavenhändler, Waffenhändler und vieles mehr.
?
Facebook
Ihr Kommentar zum Beitrag von Vitalis:
Um aktiv an der Diskussion teilnehmen zu können, benötigen Sie eine VADIAN ID VADIAN ID. Wenn Sie noch keine VADIAN ID haben, registrieren Sie sich bitte hier . Sie brauchen dafür lediglich eine gültige E-Mail-Adresse, Ihre Mobiltelefonnummer und wenige Minuten Zeit.
Zur Registrierung
Titel:
Text:
VADIAN ID:
Passwort:   Passwort vergessen?
2 Kommentare
· Aber aber...
· INITIATIVE GEGEN BÜROKRATIE VERGESSEN?
Mitreden
Die ukrainische Armee hat die Offensive wieder aufgenommen. (Archivbild)
Die ukrainische Armee hat die Offensive wieder aufgenommen. ...
Keine Ruhe in Sicht  Kiew - Bei Kämpfen in der Nähe der Absturzstelle von Flug MH17 in der Ostukraine sind in der Nacht zum Freitag nach Armeeangaben 14 Menschen getötet worden. Unter den Toten der Kämpfe in der Stadt Schachtarsk seien mindestens zehn Regierungssoldaten. 
Steuer finanziert Krieg in der Ukraine Sydney - Niederländische und australische Ermittler haben erstmals den Absturzort des in der Ostukraine ...
Das Ukrainische Parlament lehnte den Rücktritt von Arkadi Jazenjuk ab.
Taiwan  Taipeh - Bei mehreren Gasexplosionen in der Stadt Kaohsiung in Taiwan sind am späten Donnerstagabend ...  
Inland 1. August  Basel - Das Basler 1. August-Feuerwerk auf dem Rhein hat am Donnerstagabend Zehntausende von ...  
Das Feuerwerk dauerte 23 Minuten.
Im Rauchquarz (auch Morion genannt) liegt ein riesiges Potenzial.
Nebelspalter Publireportage  Sie wären nie drauf gekommen, weshalb Sie in Wahrheit nach üppigem Grilladen-Genuss schlecht schlafen ...  
Ausland Zahl steigt  Istanbul - Die Zahl der syrischen Flüchtlinge in der Türkei ist einem Zeitungsbericht zufolge auf knapp 1,4 Millionen gestiegen. Allein ...  
Viele Syrer fliehen in die Türkei.
Erfreuliches Erbegnis für AXA Winterthur.
Versicherungen Um 37,6 Prozent  Winterthur - Die AXA Winterthur hat im ersten Semester 2014 den Reingewinn gegenüber der Vorjahresperiode um 37,6 Prozent ...  
Sport USA-Trip  Knapp vier Wochen nach dem WM-Final bestreitet Bayern München auf seiner Testspielreise durch Nordamerika ein erstes ...  
Xherdan Shaqiri durfte in der zweiten Halbzeit ran. (Archivbild)
Lady Gaga hat gelernt, im Moment zu leben.
FACES Liebe zu ihrem Hund  Wenn Musikerin Lady Gaga (28) Jazz-Songs aufnimmt, ist besonders einer angetan: ...  
Boulevard Bildbearbeitung bei Urlaubsbildern  82 Prozent der Frauen bearbeiten ihre Urlaubsfotos mit Photoshop und Co, bevor sie diese im Social Web teilen. Nur die ...  
vorher/nachher
Schubiblue Meth
seite3.ch Why so serious, Mr. White? Mit einigen Handgriffen beim Intro wird aus «Breaking Bad» eine ...

Digital Lifestyle Computer  Berlin - USB-Sticks sind weit verbreitet ...  
Experten haben es geschafft, Schadsoftware tief in USB-Sticks zu verankern. (Symbolbild)
Das Verkehrshaus zeigt eine Sonderausstellung mit Objekten aus der damaligen Landesausstellungen.
Kultur Zu zwei Landesausstellungen  Luzern - Vor 75 und vor 50 Jahren haben in der Schweiz Landesausstellungen stattgefunden. In einer ...  
Während das Bauernsterben in der Schweiz grassiert, feiert der Lifestyle «Bauer» Chilbi. (Bild: 	 Bauer, ledig, sucht...)
Regula Stämpfli seziert jeden Mittwoch das politische und gesell- schaftliche Geschehen.
Regula Stämpfli
Alltagsszene aus der Zeit, bevor es Impfungen gab: Kindersarg auf dem Weg zur Bestattung.
Patrik Etschmayers exklusive Kolumne mit bissiger Note.
Patrik Etschmayers
Diese Männer bestimmen wohl die Zukunft Asiens, wenn nicht sogar der Welt.
Peter Achten zu aktuellen Geschehnissen in China und Ostasien.
Peter Achten
Gerade mal 3 Mio. Franken der Finanzierung stammen aus kirchlichen Spenden.
Skeptischer Blick auf organisierte und nicht organisierte Mythen.
Freidenker
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
FR SA SO MO DI MI
Zürich 14°C 21°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
Basel 12°C 22°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen
St.Gallen 13°C 23°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
Bern 13°C 26°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen
Luzern 15°C 26°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen
Genf 15°C 26°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen
Lugano 21°C 26°C leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten