Hallo Gast | Anmelden
Thema: Zweite grosse Reisewelle gen Süden

Ich zähle
Ihre Punkte der Reihe nach auf.

Könnte sie, die Strasse ist einfach noch zu billig

Ein LKW transportiert Waren, ein Auto Personen.... Von daher hinkt der Vergleich.

Das wiederspricht Ihrer ersten Feststellung grundsätzlich....

Warum? Was verschlingt unsummen?

Warum soll ich dann eine zweite Röhre mitfinanzieren? Wenn das ja kein Problem ist?

Sehe ich auch so. Das funktioniert aber nur mit dem ÖV.

Nein, aber der Fokus muss der ÖV sein.

Die Realität ist, es gibt nur einen Tunnel und so wird es wohl auch bleiben. Ausser man gewinnt mindestens zwei Abstimmungen... Was ich bezweifle.

Ich träume nicht von Strassenrunnels. :-) und was die Europäer in dem Punkt machen, interessiert mich nicht... Sollen die doch im Stau stehen!!! Warum ist das mein Problem? Es gibt viele Alpenübergänge... Wenn denen der Gotthard zu lange dauert!

Verstehen Sie was ich meine? Es gibt in der Schweiz viel drängendere Verkehrsprobleme, ich verstehe nicht warum man jetzt auf den Gotthard losgeht... Gerade und weil man im Moment einen Hochleistungstunnel baut?? Der wird dem Tessin viel mehr bringen als eine Blechlawine...
?
Facebook
Ihr Kommentar zum Beitrag von Steson:
Um aktiv an der Diskussion teilnehmen zu können, benötigen Sie eine VADIAN ID VADIAN ID. Wenn Sie noch keine VADIAN ID haben, registrieren Sie sich bitte hier . Sie brauchen dafür lediglich eine gültige E-Mail-Adresse, Ihre Mobiltelefonnummer und wenige Minuten Zeit.
Zur Registrierung
Titel:
Text:
VADIAN ID: VADIAN ID
Passwort:   Passwort vergessen?
8 Kommentare
· wie man die Alpen schützen kann
· Und was
· Nicht alle Strassen sind schlecht
· Bis auf einige Detail
· Stau am Gotthard
· Wieso jetzt plötzlich LKW?
· Stau am Gotthard
· Ich zähle
Mitreden
Mehr als eine Woche nach dem verheerenden Himalaya-Erdbeben müssen viele Erdbeben-Opfer in Nepal weiter unter freiem Himmel schlafen.
Mehr als eine Woche nach dem verheerenden ...
Erdbeben in Nepal  Kathmandu - Nach dem verheerenden Erdbeben in Nepal ist die Zahl der Toten auf mehr als 7000 gestiegen. Es seien inzwischen 7040 Todesopfer registriert worden, teilten die Behörden in der Hauptstadt Kathmandu am Sonntag mit. 
Hundertjähriger lebend nach acht Tagen aus Trümmern geborgen Kathmandu - Ein wahrscheinlich mehr als 100 Jahre alter Mann ist nach Angaben der ...
Bei der Verteilung von Hilfsgütern gibt es weiterhin grosse Probleme.
 
Nebelspalter Ratgeberliste  Zum Tag des Buches präsentiert der «Nebelspalter» 6 Bücher, die Sie gelesen haben müssen.  
Ausland Separatistenhochburg Donezk massiv beschossen  Kiew - Trotz der jüngsten internationalen Friedensappelle sind wieder heftige Gefechte in ...  
Die Konfliktparteien sprachen von mindestens zwei Toten und sechs Verletzten. (Symbolbild)
Am Freitag hatte Warren Buffett seine Anhänger bereits mit starken Geschäftszahlen verwöhnt. (Archivbild)
Wirtschaft Einkaufstour in Deutschland  Omaha - US-Starinvestor Warren Buffett geht in Europa auf Unternehmens-Einkaufstour. ...  
Sport Bereits drei Runden vor Schluss  Chelsea ist nach einem 1:0 gegen Crystal Palace zum fünften Mal englischer Meister, zum dritten Mal mit Jose ...  
Die Londoner sind bereits drei Runden vor Schluss Meister.
Bühnen-Star Nicole Scherzinger hat angeblich ihre Fühler nach dem 'Twilight'-Darsteller Jamie Campbell Bower ausgestreckt.
People Gesamte Beziehung mit Rennfahrer Hamilton in Frage gestellt  Nicole Scherzinger (36) soll ein Auge auf Jamie Campbell Bower (26) geworfen haben.  
Kultur Darunter drei Minister  Genf - Die am Sonntag zu Ende gegangene Genfer Buchmesse hat wie letztes Jahr 95'000 Besucher registriert. Unter ihnen waren ...  
Zur Feier der 30. Ausgabe von nächstem Jahr verspricht Messepräsidentin Isabelle Falconnier zahlreiche Neuerungen. (Archivbild)
Typisch Schweiz Der rote Fritz Er wollte die Welt verändern und kämpfte für eine sozialistische Revolution. ...
Wer schlägt wen?
Shopping Quartett - Deutschlands Proteste Der 1. Mai ist ja nicht nur Tag der Arbeit sondern auch Tag der Demonstrationen. Besonders der 1. Mai 1987 in Kreuzberg ging in die Geschichte ein als Krawalltag. Er ...
Jürg Zentner gegen den Rest der Welt.
Jürg Zentner
Joe Ackermann mit seinem Weichpuppen-Praktikanten bei der Prozessvorbereitung.
Regula Stämpfli seziert jeden Mittwoch das politische und gesell- schaftliche Geschehen.
Regula Stämpfli
Wenn die Erbschaftssteuer das Sparsäuli überfällt...
Patrik Etschmayers exklusive Kolumne mit bissiger Note.
Patrik Etschmayers
Grossbaustelle in China: Unsummen durch Provinzregierungen in «weisse Infrastruktur-Elefanten» versenkt.
Peter Achten zu aktuellen Geschehnissen in China und Ostasien.
Peter Achten
Hilfsgüter auf dem Weg nach Nepal. Wie und mit wem unterstützt man die Hilfsanstrengungen am Besten?
Skeptischer Blick auf organisierte und nicht organisierte Mythen.
Freidenker
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SO MO DI MI DO FR
Zürich 11°C 13°C bewölkt, Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Basel 10°C 15°C bedeckt, Gewitter, wenig Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
St.Gallen 13°C 17°C bedeckt, Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Bern 12°C 19°C bedeckt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
Luzern 12°C 19°C bewölkt, Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Genf 13°C 19°C bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
Lugano 14°C 19°C bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten