Hallo Gast | Anmelden
Thema: Zürcher Sozialhilfeempfänger dürfen kein Auto mehr haben

Interessant
Vielen dank für den Link.

Vielleicht haben Sie meine Beträge zu diesem Thema gelesen. Ich bin auch nicht der Meinung das man ein Auto haben muss. Im Gegenteil, in meinem Fall wäre das wohl das erste was ich mir sparen würden, noch vor dem Halb Tax. Und wofür man in Basel Stadt, als Sozialhilfeempfänger ein Auto braucht, kann wohl niemand glaubhaft erklären.

Ich finde es aber bedenklich, auch von einer rot grünen Regierung, dass man Sozialhilfeempfänger vorschreibt was sie mit dem wenigen was sie besitzen oder bekommen zu tun haben. Wo ich aber einen Unterschied mache ist, ob eine Regierung so was beschliesst oder ob ein rechte grööl Partei damit Wahlkampf macht. Ich bin nicht rot blind, ich habe auch keine Braun Phobie. Ich bin sogar der Meinung das es eine Partei wie die SVP braucht, weil sie Probleme anspricht die andere so nicht sehen. Wenn der Vorstoss in Zürich eine einmalige Sache wäre, würde auch nicht so darüber berichtet. Es ist aber schon so das gerade die rechte seit Jahren eine Kampagne gegen die ärmsten unserer Gesellschaft führt. Die ist geprägt von Hass, Ausgrenzung und Missgunst. Das ist mir eine Rot Grüne Stadtregierung wie in Basel, 1000mal lieber. Denn da bin ich sicher, dass da jede Person unabhängig von Alter, Geschlecht, Rasse oder Religion gleich behandelt wird. Auch wenn ich mit dieser Regel, kein Auto, nicht einverstanden bin.

Der 10vor10 Beitrag zeigt ja auch, dass es sowieso kaum Autos auf Staatskosten gibt. Es ist also wieder eine reine Stimmungsmache gegen unsere Sozialen Institutionen. Eigentlich ist es immer das selbe Spiel dieser Volksverhetzer. Ein kleines Problem zu einem grossen aufbauschen, eine Kampagne fahren. Leider funktioniert das recht gut.

Ja natürlich vertritt jede Partei Ihre eigenen Interessen, welche das auch immer sind. Es liegt dann eben in der Pflicht von uns, zu entscheiden welcher Weg für die Schweizer Bevölkerung der beste ist. Oder besser gesagt, welcher Weg man selber als der Beste findet. Das ist bei mir die SP. Ich finde es aber auch sehr wichtig, dass eine Partei nie eine so grosse Mehrheit bekommt, dass sie die Geschicke unseres Landes bestimmen kann. Die besten Lösungen findet man mit Verhandlungen und Kompromissen.

Jede Partei hat ein Weltbild, das der SVP ist auf Angst, Missgunst, Egoismus, Ausgrenzung und Wut aufgebaut. Dieses Weltbild ist mir total fremd und stösst mich ab. Das der SP ist auf Gerechtigkeit, Gleichheit, etwas Rosarote Wolken, und auch etwas Klassenkampf aufgebaut. Nicht alles passt mir, aber dieses Weltbild ist mir am nächsten. Nehmen wir Star Wars, SP ist die helle Seite, SVP eher die Dunkle. Das ist etwa das was die SP besser macht als die SVP. :-) Das ist jetzt natürlich nicht ganz ernst gemeint, in der Tendenz wird es wohl passen. Ein anderer Vergleich ist mir nicht eingefallen.

Ich könnte wohl auch CVP wählen, werde ich aber nicht. :-)
Ihr Kommentar zum Beitrag von Steson:
Um aktiv an der Diskussion teilnehmen zu können, benötigen Sie eine VADIAN ID VADIAN ID. Wenn Sie noch keine VADIAN ID haben, registrieren Sie sich bitte hier . Sie brauchen dafür lediglich eine gültige E-Mail-Adresse, Ihre Mobiltelefonnummer und wenige Minuten Zeit.
Zur Registrierung
Titel:
Text:
VADIAN ID: VADIAN ID
Passwort:   Passwort vergessen?
31 Kommentare
· Sozialhilfe abschaffen
· da haben Sie völlig recht JasonBond
· Bestechende Logik
· Logik
· Interessant
· Party time
· Ich sagte ja
· und Harry SVP
· Hat was
· Yeah Party Time!!
· Ich habe immer recht...
· Als Antwort JasonBond
· es gab einmal eine Zeit,
· Abstrafung
· Übertreiben Sie nicht
· Ich übertreibe
· Berichtigung
· Nicht unbedingt
· Unbedingt
· Unheilige Alianz
· Rechte Allianz
· Sorry, aber Sie haben recht
· 4000 Franken.
· Kleinschaf
· Ich hab
· Anstand
· Unglaublich
· Wunderbar.
· Wunderbar unglaublich ich hab Anstand...
· Bahn ist teurer
· Ein Auto, das kann sich
Mitreden
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Inland Gotthard 2016  Berlin - «Tunnel» - mit sechs Riesenbuchstaben feiert die Schweizer Botschaft in Berlin die Eröffnung des neuen ... mehr lesen   1
Die Schweizer Botschaft in Berlin mit Tunnel-Schriftzug.
Ausland «Überall ist Taksim, überall ist Widerstand»  Istanbul - Zum dritten Jahrestag des Beginns der Gezi-Proteste haben in Istanbul Hunderte Menschen ... mehr lesen   1
Gezi Park Proteste in Istanbul in 2013. (Archivbild)
Die Gründung einer Firma nimmt bis zu vier Wochen in Anspruch.
Publinews Die Schweiz ist kein Mitgliedsland der EU. Auf der anderen Seite geniessen Staatsangehörige eines EU-Landes die vielen Vorzüge in der Schweiz. Das heisst, sie dürfen sich ... mehr lesen  
Sport Feyenoord ruft  Nach dem Abgang von Albian Ajeti in ... mehr lesen  
FCB-Stürmer Ricky van Wolfswinkel wird von Feyenoord begehrt.
Martin Schranz
Publinews Der Erfolgsmensch Martin Schranz ist unter die Autoren gegangen. Nach Abschluss eines anstrengenden Projekts stand ihm, wie er ... mehr lesen  
Publinews Der Fachbegriff im Bereich der Medizin für eine Bindehautentzündung lautet Konjunktivitis. Diese entsteht selten durch eine Infektion. In den meisten ... mehr lesen  
Nur ein Augenarzt kann eindeutig feststellen, ob es sich um eine allergische Bindehautentzündung handelt.
Interactive Point Cloud der Altstadt St. Gallen mit Informationen von DOMAINS.CH
Digital Lifestyle Smart Point of Interests by domains.ch  St. Gallen - Am Dienstag, 3. September 2019, findet der dritte nationale Digitaltag mit mehr als 150 ... mehr lesen  
Publinews Fondation Beyeler: 26. Mai - 5. Oktober 2019  Mit dem zeitgenössischen Maler Rudolf Stingel widmet die Fondation Beyeler ihre Sommerausstellung 2019 einem der ... mehr lesen  
Rudolf Stingel: Untitled, 2013, Öl auf Leinwand, Foto: Christopher Burke Studio
Typisch Schweiz Der Bernina Express Natürlich gibt es schnellere Bahnverbindungen in den Süden, aber wohl ...
saleduck.ch, Logo
Shopping «Wär hetts erfunde?» Zwei Jahre nach der Gründung erhält Saleduck.ch eine neue Plattform und wird zu einer Deal Community. Neben einem neuen Layout bieten sich auch für Netzwerke und Advertiser viele ...
Erstaunliche Pfingstrose.
Jürg Zentner gegen den Rest der Welt.
Jürg Zentner
Frauenrechtlerin Ada Wright in London, 1910: Alles könnte anders sein, aber nichts ändert sich.
Regula Stämpfli seziert jeden Mittwoch das politische und gesell- schaftliche Geschehen.
Regula Stämpfli
«Hier hätte ich noch eine Resistenz - gern geschehen!» Schematische Darstellung, wie ein Bakerium einen Plasmidring weiter gibt.
Patrik Etschmayers exklusive Kolumne mit bissiger Note.
Patrik Etschmayers
Obama in Hanoi mit der Präsidentin der Nationalversammlung, Nguyen Thi Kim Ngan auf einer Besichtigungstour: Willkommenes Gegengewicht zu China.
Peter Achten zu aktuellen Geschehnissen in China und Ostasien.
Peter Achten
Recep Tayyp Erdogan: Liefert Anstoss, Strafgesetzbücher zu entschlacken.
Skeptischer Blick auf organisierte und nicht organisierte Mythen.
Freidenker
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 11°C 26°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Basel 12°C 27°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
St. Gallen 14°C 23°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Wolkenfelder, kaum Regen
Bern 11°C 25°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Luzern 15°C 24°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Nebel
Genf 15°C 26°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Lugano 18°C 24°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft vereinzelte Gewitter
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten