Hallo Gast | Anmelden
Thema: Peer Steinbrück wird voraussichtlich SPD-Kanzlerkandidat

Ja, gute Frau Jorian ist ja gut, ist ja gut!
Sie interpretieren die Tatsachen so lange, bis Sie in Ihr hübsches Köpfchen passen, wie, Frau Jorian? Die Wahrheitt gehört nicht zu Ihren Favoriten. Das habe ich bereits allzu oft schon mit Ihnen erfahren müssen. Sie behaupten frisch fröhlich drauflos!
Wie viel der Zucker am Bruttoinlandprodukt der EU ausmacht? Also, der hat keinerlei Bedeutung für die Schuldenlast der Staaten und wenn es sich dabei noch so sehr um ein Grundnahrungsmittel handelt. Und das war das Thema: Die Schulden der Europäer. Sie scheinen keinen einzigen roten Faden in Ihren Gedanken zu haben, da wird einfach Kraut und Rüben zusammengemixt, so lange, bis Ihr Weltbild stimmt.
Dass die EU sich immer mehr zur Demokratie entwickelt, und dass gerade der Steinbrück darauf hinarbeitet, ist Ihnen mit Ihrer antieuropäischen Sonderbrille auch entgangen. Schauen Sie mal nach Belorussland, dann wissen Sie, was eine Diktatur ist.
Der Ghaddafi ist also Ihre Richtschnur und Superheld, weil er ein Wasserprojekt hatte? Da spielt es wohl auch nicht eine so grosse Rolle, wie viele Menschenleben der auf dem nicht vorhandenen Gewissen hat und das stört sie auch nicht so gross, die Hauptsache er hatte ein Wasserprojekt!
Und wenn die Sparbücher nur virtuelles Vermögen sind, und sie darüber auch noch lachen können, dann gibt es nach Ihrer kruden Logik auch nur lachhafte Reiche in Europa, die man gar nicht enteignen könnte. Ja, da frage ich mich, wie das nur gegangen ist mit meinem virtuellen Sparbuch-Geld, dass ich vor ein paar Monaten für meine Ferien abgehoben habe. Nur gut, dass das keiner gemerkt hat, sonst wären meine Ferien wohl im virtuellen Eimer gelandet.
Die EU, die keinen Entschluss fassen kann, ohne dass alle zustimmen und die nicht einmal eine Steuerhoheit besitzt, soll nun eine Diktatur sein, auf so etwas muss man zuerst mal kommen!
Ich frage mich schon gar nicht mehr, weshalb Sie meinen, die EU als eine Diktatur heruntermachen zu müssen, wenn sie doch gerade den Diktatoren derart huldigen. Das wissen Sie sicher selbst nicht so genau, was, gutes Mütterchen? Der Hitler hat ja schliesslich auch Autobahnen gebaut, gelle und der ist sicher für Sie auch so Lieber wie der Menschenfreund Ghaddafi mit seinem Wasserprojekt.
Ein Frau Jorian-Zitat zum Genuss der Leser: „Ich bin gegen eine Diktatur und nicht gegen die Idee Europa! Nur die EU bewegt sich ganz klar Richtung Diktatur. Ich war und bin immer noch für Ghaddaffi.“ Ach wie schön!
Schauen Sie liebe Frau Jorian, Sie ticken nicht richtig, Sie haben so zu sagen eine subnasale Insuffizienz, wie es der Landmann auszudrücken pflegt.
Allerliebstes Fraueli Jorian, das ist schon sehr, sehr viel Hondekaucke auf einmal. Ich werde auf keinen Ihrer Post jemals wieder antworten, Sie sind es wirklich nicht wert.
?
Facebook
Ihr Kommentar zum Beitrag von Kassandra:
Um aktiv an der Diskussion teilnehmen zu können, benötigen Sie eine VADIAN ID VADIAN ID. Wenn Sie noch keine VADIAN ID haben, registrieren Sie sich bitte hier . Sie brauchen dafür lediglich eine gültige E-Mail-Adresse, Ihre Mobiltelefonnummer und wenige Minuten Zeit.
Zur Registrierung
Titel:
Text:
VADIAN ID: VADIAN ID
Passwort:   Passwort vergessen?
31 Kommentare
· Der gute Winston
· Der beste der drei SPD-Kandidaten?
· HARTZ 4
· Agenda 2010
· Deutschland geht es gut!
· Den Deutschen ginge es gut!
· Enteigung
· Na, na liebe Frau Jorian,
· Danke Kassandra
· Ja, gute Frau Jorian ist ja gut, ist ja gut!
· Gleich und Gleich gesellt sich gerne, Kassandra
· Zucker ............
· Zucker ist ein
· mal angenommen,
· Bitte, liebe Heidi,
· Ja Kassandra
· Bewundernswert
· ach, spötteln Sie nur
· sorry
· ZENSUR
· Mir genügt es!
· Ist mir auch ein Rätsel,
· ZENSUR 2
· Liebe Frau Jorian
· Schneewittchen & Aschenputtel
· Hartz IV
· Steinbrück kann es richten
· Ich auch
· wirklich
· tatsächlich
· So, so!?
Mitreden
«SpaceShipTwo»
Rückschlag für Weltraum-Tourismus  Los Angeles - Das private Raumflugzeug «SpaceShipTwo» ist bei einem Testflug im US-Bundesstaat Kalifornien abgestürzt. Das teilte das Unternehmen Virgin Galactic am Freitag mit. Nach Medienberichten kam einer der beiden Piloten ums Leben, der andere wurde schwer verletzt. 
Bürgerrecht  Bern - Personen der dritten Ausländergeneration sollen sich in der Schweiz leichter einbürgern ...  
Das letzte Wort zur Verfassungsänderung hätte das Volk.
Schweizer Wohnbevölkerung ist 2013 um 1,3 Prozent gewachsen Bern - Die Bevölkerung wächst weiter: Ende 2013 lebten 8'139'600 Menschen in der Schweiz - ...
Schweizerische Bevölkerung wächst weiter - jedoch wandern Schweizer mehr ein als aus.
Mehr Schweizer Pässe verteilt Bern - Im vergangenen Jahr sind drei Prozent mehr Personen in der Schweiz eingebürgert worden als Jahr davor. Insgesamt ...
Die grösste Zunahme registrierten die Behörden bei Einbürgerungen von französischen Staatsangehörigen.
Nebelspalter Neues Logo zum Relaunch  Der Schweizer Detailhandelsriese Migros greift hart durch: Nach dem Shitstorm um die ...  
 
Der Zorn der Compaoré-Gegner richtete sich gegen eine geplante Verfassungsänderung.
Ausland Burkina Fasos Präsident  Ouagadougou - Nach tagelangen Massenprotesten im westafrikanischen Burkina Faso hat ...  
Wirtschaft Werbung für Babynahrung  New York - Die US-amerikanische Handelskommission reicht Klage gegen Nestlés Babynahrungs-Marke Gerber ein. Dabei geht es um ...  
Nicht genügend Beweise für die Wirkung gegen Allergien. (Archivbild)
Roger Federer verlor erstmals nach 14 Siegen in Serie.
Sport Masters 1000 Paris  Roger Federer muss am Masters-1000-Turnier in Paris-Bercy die erste Niederlage nach ...  
People Drohgebärden  Filmdarstellerin Amanda Bynes wütete auf Twitter, dass sie ihre Eltern vor Gericht bringen wolle.  
Amanda Bynes sucht einen Anwalt. (Archivbild)
Nein, dieser Artikel ist nicht ansteckend ...
Boulevard Strafe für «witzigen» Flugpassagier  Dublin - Weil er während eines Fluges von Mailand nach Dublin Angst vor dem Ebola-Virus ausgelöst hat, ist ein Italiener in Irland zu einer Geldstrafe verurteilt ...  
seite3.ch Happy Halloween! Und damit Sie auch eine gute Ausrede haben, heute so lange wie möglich ...

Gute Nacht!
Verbote gegen neue Technologien waren schon immer ein gutes Mittel, um Urheberrechte zu schützen.
Digital Lifestyle Filmbranche empfiehlt Verbot  San Francisco - Internetfähige Accessoires wie Brillen und Uhren sollen in US-Kinos verboten werden. Der ...  
Kultur Premierenach 40 Jahren  Berlin - Orson Welles' letzter Film «The Other Side of the Wind» soll nach 40 Jahren doch noch ...  
Orson Welles erblickte 1915 das Licht der Welt.
Polizei in Bern: «zu links» punkto Justiz- und Polizeipraxis betreffend totalitärer sozialistischer Unterdrückungstradition. (Archivbild)
Regula Stämpfli seziert jeden Mittwoch das politische und gesell- schaftliche Geschehen.
Regula Stämpfli
Wo Islamismus und Kapitalismus in Harmonie ko-existieren: Saudi Arabien.
Patrik Etschmayers exklusive Kolumne mit bissiger Note.
Patrik Etschmayers
Gerichtsgebäude in Shanghai: Dringend nötige Besserstellung von Richtern und Staatsanwälten.
Peter Achten zu aktuellen Geschehnissen in China und Ostasien.
Peter Achten
Angezeigter Kabarettist Dieter Nuhr: Sollen Witze über Religion strafrechtlich relevant sein?
Skeptischer Blick auf organisierte und nicht organisierte Mythen.
Freidenker
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
FR SA SO MO DI MI
Zürich 8°C 14°C sonnig und wolkenlos leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Basel 4°C 14°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
St.Gallen 4°C 12°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Bern 3°C 15°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Luzern 6°C 15°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Genf 5°C 16°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Lugano 7°C 16°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten