Hallo Gast | Anmelden
Thema: Pussy Riot in der Schweiz

Kolumnen einer Akademikerin auf tiefem Niveau
Sie nehmen für sich Objektivität in Anspruch und mir unterstellen Sie gleich ein Gedankengut, welches ich nicht habe, nur weil ich ein Beispiel aus dem Asylbereich erwähne.

Gegen objektive Berichterstattung ist nichts einzuwenden und die Meinungs- und Pressefreiheit sind hochzuhalten. Dass die Polizei und die Justiz Medienschaffende mundtot machen wollen, darf unter keinen Umständen akzeptiert werden. Muss sich aber der Staat (das sind wir alle) gefallen lassen, dass Häuser besetzt werden und illegale Demonstrationen durchgeführt werden usw.? Oft liegt dann der Fokus der Fernsehkamerateams oder der Fotografen auf den Ordnungskräften, die Zerstörung öffentlichen oder privaten Guts durch die Chaoten wird dabei gerne ausgeblendet oder nur am Rande erwähnt.

Mich stört vor allem der Schreibstil dieser Akademikerin, welcher eher aus der Feder eines Hilfsschulabgängers stammen könnte. Dass sie in ihren Kolumnen oft den Täter als Opfer hinstellt spricht für die einseitige Betrachtungsweise, welche man je nach eigener Herkunft gutheissen kann oder eben nicht.
?
Facebook
Ihr Kommentar zum Beitrag von BigBrother:
Um aktiv an der Diskussion teilnehmen zu können, benötigen Sie eine VADIAN ID VADIAN ID. Wenn Sie noch keine VADIAN ID haben, registrieren Sie sich bitte hier . Sie brauchen dafür lediglich eine gültige E-Mail-Adresse, Ihre Mobiltelefonnummer und wenige Minuten Zeit.
Zur Registrierung
Titel:
Text:
VADIAN ID: VADIAN ID
Passwort:   Passwort vergessen?
10 Kommentare
· VERFOLGUNG IN DER SCHWEIZ
· putin
· Putin Ackermann Merkel Brunner
· de gustibus non est disputandum...
· de gustibus non est disputandum...
· Kolumnen einer Akademikerin auf tiefem Niveau
· Einseitig
· Wirr und dümmlich wie (fast) immer
· F-R-E-I-E Meinungsäusserung!
· Nomen est omen...
Mitreden
Die Verteilung dauerte länger - es kam bei der Adresserfassung zu Verzögerungen.
Die Verteilung dauerte länger - es kam bei der ...
Langwieriger als gedacht  Bern - Die Verteilung von Jodtabletten an 300'000 Betriebe und Schulen in der 50-Kilometer-Zone rund um die Atomkraftwerke kommt voran. Die Schulen haben die Tabletten inzwischen erhalten, bei den Firmen dauert die Verteilung noch bis im August. 
Die Verteilung der Jodtabletten verzögern sich.
Verteilung von Jodtabletten an Firmen und Schulen verzögert sich Bern - 300'000 Betriebe, Schulen und öffentliche Einrichtungen hätten bis Ende März Jodtabletten für ...
Nusra-Front  Beirut - Ein Selbstmordattentäter eines Al-Kaida-Ablegers hat Beobachtern zufolge in der syrischen ...  
Bundespräsidentin Simonetta Sommaruga.
Inland Europäische Lösung erforderlich  Bern/Madrid - Bundespräsidentin Simonetta Sommaruga hat mit dem spanischen ...  
Nebelspalter Service public  Unmittelbar nach dem Votum vom 14. Juni teilte das Bundesamt für Kommunikation mit, dass das Volk die Revision des ...  
 
Wirtschaft Arbeitslosenzahl sank im Juni  Bern - Auf den ersten Blick hat der Schweizer Arbeitsmarkt den Frankenschock erstaunlich ...  
Der Schweizer Arbeitsmarkt zeigt sich auch im fünften vollen Monat nach dem Frankenschock sehr robust.
Janko, Källström und Sulejmani (v. l.) spielen neu in der Super League.
Sport Sulejmani, Källström und Co.  Einige internationale Spieler haben in ihrer Karriere den Weg in die Schweiz gefunden. Wir stellen die Super-League-Neulinge ...  
People Frieden, Liebe und Nostalgie  London - Einen 75. Geburtstag darf man ruhig etwas grösser begehen. Ringo Starr lädt die ganze Welt ein, ...  
Boulevard «Sanfermines»-Festes  Pamplona - Bei der ersten Stierhatz des diesjährigen «Sanfermines»-Festes sind im nordspanischen ...  
Digital Lifestyle Tests mit Drohnen im Kanton Bern  Bern - Die Schweizerische Post probt den Einsatz von Drohnen. Erste Testflüge finden diesen Monat im Kanton Bern statt. Die «fliegenden Postboten» könnten künftig ...  
Kultur Grosse Hörbuch-Edition erschienen  Berlin - Literaturnobelpreisträger Thomas Mann war auch ein grosser Redner und Vorleser. Jetzt ist eine ...  
Erfrischender kann die Belohnung einer Wanderung nicht sein.
Typisch Schweiz Höhenroute zum Oberblegisee, Kt. GL Unten ist es brütend heiss, oben herrlich kühl: Jetzt ...
Shopping Radaumusiker Platten Was hat der Dalai Lama mit Bill Haley und 50 Cent gemeinsam? Sie alle feiern am 6. Juli einen runden Geburtstag. Der älteste der runden Runde ist Bill Haley, der 90 Jahre alt werden ...
Ein Bad in der Menge.
Jürg Zentner gegen den Rest der Welt.
Jürg Zentner
Margot Wallström: Nannte das Badawi-Urteil «nahezu Mittelalterlich». Erntete von den europäischen Medien peinliches Schweigen.
Regula Stämpfli seziert jeden Mittwoch das politische und gesell- schaftliche Geschehen.
Regula Stämpfli
Wer ist schrecklicher: Diese IS-Barbaren oder die White-Collar-Terroristen der Euro-Gruppe?
Patrik Etschmayers exklusive Kolumne mit bissiger Note.
Patrik Etschmayers
Blue Sky Tower im Zentrum Ulan Baataars: Nobelläden für die Neureichen, während am Stadtrand Jurten- und Blechhüttensiedlungen wachsen.
Peter Achten zu aktuellen Geschehnissen in China und Ostasien.
Peter Achten
100 Hinrichtungen und Auspeitschungen nicht Grund genug für eine Demo? Nicht für den Boschaftsschutz...
Skeptischer Blick auf organisierte und nicht organisierte Mythen.
Freidenker
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DI MI DO FR SA SO
Zürich 21°C 29°C leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
Basel 19°C 31°C leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
St.Gallen 23°C 32°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen
Bern 20°C 35°C leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
Luzern 21°C 35°C leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen
Genf 21°C 37°C leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
Lugano 25°C 32°C leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten