Hallo Gast | Anmelden
Thema: Steinbrück wegen Nebeneinkünfte am Pranger

MIDAS/KASSANDRA
Gründen Sie zusammen eine Partei.

Der Parteiname; Partei der Vernunft. Es gibt ja eine Vernunftehe und jetzt halt eine Vernunftpartei!

Wird dann jemand von Ihnen gewählt, kommt dann schon irgendwer wo mit Geld wackelt, damit Sie für sein Anliegen stimmen.

Bin mal gespannt was gewinnt die Vernunft oder das Geld! Ach die Ethik lass ich aussen vor. Die hat nur jemand von Ihnen beiden!

Ach MIDAS ich habe da etwas über Sie gefunden.

http://www.amazon.de/Midas-Russell-Andrews/dp/3499242192/ref=sr_1_1?s=...

Ich habe schon vor 2 Jahren gewusst, dass der Peer neuer Kanzlerkanditat wird.

Bilderberger; In der Sonntagsausgabe von der AZ war ein Kommentar, darin war zu lesen, dass die Presse nicht bei den Bilderbergerkonferenze teilnimmt. Ich habe dann dem Menschen wo den Kommentar verfasst hat geschrieben, dass die Presse sehr woh dabei ist, die Presse allerdings nicht schreibt was dabei herauskommt.

Ich habe ihm noch eine Verbindung mitgeschickt. Wahrscheinlich hat er sich darüber aufgeregt, eine Antwort ist er mir bis heute schuldig! Typisch Qualitätsmedienmitarbeiter!

Dies ist die Verbindung........

http://www.youtube.com/watch?v=DozK0ukFVcs
?
Facebook
Ihr Kommentar zum Beitrag von jorian:
Um aktiv an der Diskussion teilnehmen zu können, benötigen Sie eine VADIAN ID VADIAN ID. Wenn Sie noch keine VADIAN ID haben, registrieren Sie sich bitte hier . Sie brauchen dafür lediglich eine gültige E-Mail-Adresse, Ihre Mobiltelefonnummer und wenige Minuten Zeit.
Zur Registrierung
Titel:
Text:
VADIAN ID: VADIAN ID
Passwort:   Passwort vergessen?
4 Kommentare
· MIDAS/KASSANDRA
· Nachtrag
· Wendehälse
· Sauber
Mitreden
Die Fenster waren von innen verschweisst - die Afghanen hätten nicht die Möglichkeit gehabt sich selbst zu befreien. (Symbolbild)
Die Fenster waren von innen verschweisst - die Afghanen hätten nicht die ...
Hätten sich nicht selbst befreien können  Wien - Die Polizei in der österreichischen Hauptstadt Wien hat einen mit Flüchtlingen beladenen Kleinlastwagen gestoppt, bei dem die Türen und Fenster zugeschweisst beziehungsweise zugesperrt waren. Die 24 jungen Afghanen seien wohlauf. 
Roger Federer beim Aufschlag.
US Open Müheloser Auftakt  Auf einfachere Art, als er es ich vorgestellt hat, erreicht Roger Federer am US Open in New York die 2. Runde. Er ...  
Inland Drei von vier wollen im Oktober verreisen  Zürich - Drei von vier Schweizern planen gemäss einer Umfrage Herbstferien. Fast jeder ...  
Die Bedeutung der Herbstferien habe in den letzten Jahren zugenommen.
 
Nebelspalter Politisches Beben in Bern  Die Schweizer Regierung stellt die angelaufene Produktion der Parlamentswahlen mit ...  
Ausland Weg für Strafverfolgung frei  Guatemala-Stadt - Nach schweren Korruptionsvorwürfen hat der guatemaltekische Kongress ...  
Am kommenden Sonntag wird in Guatemala ein neuer Präsident gewählt - Pérez kann nicht erneut antreten.
US Open US Open  Nach Roger Federer erreicht auch Stan Wawrinka am US Open in New York ohne ...  
Wawrinka siegte mit einer durchzogenen Leistung.
Sandra Bullock geniesst ihre frische Beziehung in vollen Zügen.
People Liebesglück perfekt  Leinwandschönheit Sandra Bullock (51) hat lange gebraucht, um sich von ihrer Scheidung zu erholen. Umso schöner ...  
Boulevard Ursache unklar  Paris - Bei einem Brand in einem Wohnhaus in Paris sind am Mittwochmorgen mindestens ...  
Für den grössten Zuwachs sind gemäss der Studie die «Silver Surfer» verantwortlich.
Digital Lifestyle Starker Anstieg  Zürich - 2,6 Millionen Schweizerinnen und Schweizer surfen mit einem Tablet oder eBook-Gerät im Internet. Innerhalb von zwei Jahren stieg ...  
Kino Neu im Kino  Me and Earl and the Dying Girl (Dt. Titel: Ich & Earl & das Mädchen), Gewinner des Grossen Preises der ...  
Typisch Schweiz Der Dominik Dachs Trauma oder Kindheitserinnerung? Kaum ein Kind der 70er Jahre, das nicht ...
Sämtliche Bände der TIR-Schriftenreihe finden Sie in unserem Shop.
Shopping Band 14 der TIR-Schriftenreihe erschienen Die Stiftung für das Tier im Recht (TIR) freut sich über die neuste Publikation in ihrer Buchreihe «Schriften zum Tier im Recht». Das von Prof. Anne Peters, ...
Das Bild des Grauens
Jürg Zentner gegen den Rest der Welt.
Jürg Zentner
Rassenschande durch Algorithmus: Googles Autocomplete-Funktion.
Regula Stämpfli seziert jeden Mittwoch das politische und gesell- schaftliche Geschehen.
Regula Stämpfli
Mit dem letzten Geld auf Seelenverkäufer für etwas Grundsicherung in der Flüchtlingsunterkunft?
Patrik Etschmayers exklusive Kolumne mit bissiger Note.
Patrik Etschmayers
Börse in Schangai: Ersatzcasino für Klein- und Kleinstverdiener
Peter Achten zu aktuellen Geschehnissen in China und Ostasien.
Peter Achten
Wo steht nochmal: «Ihr alle seid Huonder»? Weder hier noch im Brief an die Katholiken.
Skeptischer Blick auf organisierte und nicht organisierte Mythen.
Freidenker
Wettbewerb
Unvergessliche Momente auf der OCHSNER SPORT CLUB Fanbank.
Hautnah dabei  OCHSNER SPORT CLUB bringt dich hautnah an die Stars der Super League.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
MI DO FR SA SO MO
Zürich 11°C 14°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel 11°C 15°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 12°C 16°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Bern 14°C 19°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 15°C 18°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Genf 14°C 21°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Lugano 18°C 23°C leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten