Hallo Gast | Anmelden
Thema: Je suis Daesh - behauptet Frau Merkel

Na, klar Midas
den Sie dann hier als die Wahrheit vertreiben und die vielen humanen Menschen als Bücklingmacher verunglimpfen.
Haben Sie sich nicht einmal gefragt, was eine Weisung ans Militär oder die Polizei soll? "Geben Sie sich den Hilfs- und Schutzbedürftigen nie als Ungläubigen zu erkennen."?? Polizei und Soldaten unterhalten sich mit Syrern und anderen Flüchtlingen über Glaubensfragen? In welcher Sprache wohl? So eine Weisung würden sich nicht einmal die Bürger von Seldwyla leisten, für den Midas ist dieser Mist jedoch erwähnenswert. Na bravo, für diese geistige Meisterleistung!
Bevor Sie solchen Chabbis vertreiben und daraus den überaus geistreichen Schluss ziehen, wir hätten eine Bücklingskultur, sollten Sie ihn hinterfragen und vor allem die Quelle des Unsinns kennen." Bücklinge macht der Midas, vor den Alleinherrschern und Despoten, bei denen er lebt und den Waffenhändlern und dem Putin usw. bereits genug, wahrscheinlich haben Sie in diesem Fach Konkurrenz befürchtet?
Humanisten sind aber nun mal keine Bücklingmacher, sondern Menschen mit Rückgrat, Mut und vor allem mit Esprit, denn sie haben das Wesentliche des Lebens erfasst, was Sie niemals schaffen werden, Midas. Ihnen das zu erklären wäre Eulen nach Athen getragen!

Und wenn ich ein Zitat aus der Zeit anführe, dann ist die Ihnen zu links, und wenn ich etwas zitiere ohne Quelle. dann ist das aus der WOZ.
Übrigens haben sie Presseblätter gehörig durcheinander gebracht, die FAZ und die Kronenzeitung in einem Atemzug zu nennen, lässt eher auf eine geistige Verarmung, aber nicht auf eine übergeordnete Kontrollinstanz schliessen.
Sie wissen eben nicht, was Sie wollen.
Doch, das wissen Sie genau, Sie wollen Eindruck schinden, der grosse weise Midas mit seinen Kraftsprüchen und "Weisheiten" aus der Boulevardpresse weiss eben mehr als die tumbe Masse.
Für mich ist das kindisches, unreifes Geschwafel eines nicht erwachsen gewordenen 50-Jährigen.
?
Facebook
Anstössiges melden?

Grund:
Code   security 
 

Die Redaktion wird sich den Kommentar ansehen und entscheiden, wie damit zu verfahren ist.


9 Kommentare
· Der Glaube, die Religion oder die Veranlagung?
· Wissenschaft am Abgrund ?
· Gottlos
· Bücklingskultur
· Mensch Midas!!!
· Klar Kassandra
· Na, klar Midas
· Blöd, einfach!
· Bravo!
Mitreden
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Inland Gotthard 2016  Berlin - «Tunnel» - mit sechs Riesenbuchstaben feiert die Schweizer Botschaft in Berlin die ... mehr lesen   1
Die Schweizer Botschaft in Berlin mit Tunnel-Schriftzug.
Team von AquAero beim StartUpForum Aargau
Startup News StartUpForum Aargau  Christoph Müller und Thomas Manyoky, AquAero GmbH, berichten am StartUpForum Aargau über ... mehr lesen  
Sport Grosse Überraschung beim FC St. Gallen: Die neuen Aktionäre installieren den Journalisten Matthias Hüppi als neuen Präsidenten des Klubs. mehr lesen  
People Der 50. Geburtstag brachte nichts Gutes mit sich für Leinwandlegende  Jeff Daniels (61) wusste nach seinem zweiten Rückfall in die Alkoholsucht, dass er sich nicht alleine erholen können würde. mehr lesen  
Jeff Daniels.
Publinews Hotelcard  Bei der Bezeichnung «typisch Schwiiz» denkt man sofort an Käse, Schokolade oder Jodeln. Aber unser ... mehr lesen  
Das Kindermuseum befindet sich in einer altehrwürdigen Villa aus dem Jahr 1896.
Publinews Schweizer Kindermuseum  Sie betreten eine Villa und entdecken darin Spuren Ihrer Vorfahren: den Schulsack Ihrer Mutter, ein Spielzeug Ihres Vaters, die ... mehr lesen  
Typisch Schweiz Der Bernina Express Natürlich gibt es schnellere Bahnverbindungen in den Süden, aber wohl ...
saleduck.ch, Logo
Shopping «Wär hetts erfunde?» Zwei Jahre nach der Gründung erhält Saleduck.ch eine neue Plattform und wird zu einer Deal Community. Neben einem neuen Layout bieten sich auch für Netzwerke und Advertiser viele ...
Erstaunliche Pfingstrose.
Jürg Zentner gegen den Rest der Welt.
Jürg Zentner
Frauenrechtlerin Ada Wright in London, 1910: Alles könnte anders sein, aber nichts ändert sich.
Regula Stämpfli seziert jeden Mittwoch das politische und gesell- schaftliche Geschehen.
Regula Stämpfli
«Hier hätte ich noch eine Resistenz - gern geschehen!» Schematische Darstellung, wie ein Bakerium einen Plasmidring weiter gibt.
Patrik Etschmayers exklusive Kolumne mit bissiger Note.
Patrik Etschmayers
Obama in Hanoi mit der Präsidentin der Nationalversammlung, Nguyen Thi Kim Ngan auf einer Besichtigungstour: Willkommenes Gegengewicht zu China.
Peter Achten zu aktuellen Geschehnissen in China und Ostasien.
Peter Achten
Recep Tayyp Erdogan: Liefert Anstoss, Strafgesetzbücher zu entschlacken.
Skeptischer Blick auf organisierte und nicht organisierte Mythen.
Freidenker
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Fr Sa
Zürich 5°C 6°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen bewölkt, etwas Schnee
Basel 6°C 8°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen bewölkt, etwas Schnee
St. Gallen 4°C 5°C starker Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig starker Schneeregen bewölkt, etwas Schnee
Bern 4°C 6°C stark bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen bewölkt, etwas Schnee
Luzern 5°C 7°C stark bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen bewölkt, etwas Schnee
Genf 6°C 7°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen Schneeregen
Lugano 2°C 6°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten
 
 
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.
Source: http://www.fussball.ch/ajax/seminar.aspx?ID=28&lang=de