Hallo Gast | Anmelden
Thema: news.ch: 10 Jahre alt und ab sofort komplett neu

Neuer Auftritt, viele Probleme
Leider muss ich mich den kritischen Stimmen anschliessen. Die alte Form war wirklich optimal und news.ch war deshalb über viele Jahre hinweg meine Startseite auf den verschiedensten Computern. Der Hauptfehler bei den Änderungen ist die fehlende Übersichtlichkeit. Nicht alle Benutzer haben 20"-Schirme. Wenn die Favoritenspalte eingeschaltet ist, ist der rechte Viertel nur noch über Scrollen zu lesen, was sehr lästig ist. Den Explorer-Prozentwert auf 75% zu ändern, wäre gut, leider wird aber auch alles andere damit dann zu klein. Auf dem Handy im Ausland kommt der Aufruf tatsächlich viel teurer, und die Benützung ist sehr mühsam. Aus meiner Sicht müsste der Benützer wählen können, ob er über Abstracts und Kurzinfos einsteigen will oder dann Zeit (und Geld) hat und eine Zeitung lesen will. Ich erwarte wirklich eine Reaktion und danke im Voraus dafür.
?
Facebook
Ihr Kommentar zum Beitrag von friwalt:
Um aktiv an der Diskussion teilnehmen zu können, benötigen Sie eine VADIAN ID VADIAN ID. Wenn Sie noch keine VADIAN ID haben, registrieren Sie sich bitte hier . Sie brauchen dafür lediglich eine gültige E-Mail-Adresse, Ihre Mobiltelefonnummer und wenige Minuten Zeit.
Zur Registrierung
Titel:
Text:
VADIAN ID: VADIAN ID
Passwort:   Passwort vergessen?
27 Kommentare
· Neuer Auftritt, viele Probleme
· Erstaunlich
· Leider nicht mehr brauchbar...
· Umschalten
· Schade :-(
· überladen
· War 0815 wirklich die Zehnjärige errungenschaft die news.ch erreichen ...
· m.news.ch TIPP
· Fehlermeldungen
· Fehlermeldung 2
· versuchen Sie es mal
· Zu langsam
· Zeit zum wechseln
· Eine Homepage mit über 1 MB Daten
· ähm...
· Ähm öhhh
· Ansprechend und übersichtlich.
· es geht
· Schade
· Alternative
· Problem
· Danke
· Von der schnellen Infoseite zur Online Zeitung. Schade, aber trotzdem ...
· Sieht gut aus
· Fliegender Wechsel
· Vorschau anpassbar?
· Der eine Teil funktioniert jetzt sauber.
Mitreden
Erfolgsgeschichte - in Nigeria soll die ...
Ebola  Genf - Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat den Ebola-Ausbruch in Nigeria offiziell für beendet erklärt. «Das ist eine spektakuläre Erfolgsgeschichte, die zeigt, dass Ebola eingedämmt werden kann», erklärte die Organisation am Montag in Genf. 
Universitätsspital Genf.
Genfer Universitätsspitäler gerüstet für Ebola-Patienten Genf - Die Genfer Universitätsspitäler (HUG) sind für die Aufnahme von Ebola-Patienten gerüstet. Das Spital kann ...
Lieber zuhause bleiben.
Temperatursturz am Dienstag  Wie MeteoNews in einer Mitteilung schreibt, steht uns diese Woche der erste Wintereinbruch in diesem bisher ausserordentlich warmen Herbst ...  
Der Oktober 2014 hat das Potenzial als Rekordmonat in die Geschichte einzugehen. (Symbolbild)
Bilderbuchwetter in der ganzen Schweiz Bern - Das Bilderbuchwetter hat am Wochenende Jung und Alt verzaubert. Morgendliche Nebelschwaden zum Sonnenaufgang verzückte manch ...
Inland Prostitution  Freiburg - Sex-Arbeiterinnen im Kanton Freiburg bieten ihre Dienstleistungen immer günstiger an und lassen sich vermehrt auf riskante ...  
Um wettbewerbfähig zu bleiben, lassen sich Sexarbeiterinnen vermehrt auf riskante Angebote ein.
 
Nebelspalter Bestechende Idee für das Nadelöhr der Schweiz  Ob Soja-GAU oder gewöhnlicher Dauer-Stau: Das Nadelöhr Gubristtunnel wird gemäss ASTRA frühestens anno 2025 beseitigt. Nun soll ...  
Ausland Syrien  Luxemburg - Die EU hat ihre Sanktionen gegen das Regime des syrischen Präsidenten Baschar ...  
Die EU hat bestimmte Konten gesperrt.
Sport Super League  Gegen Taulant Xhaka wird vom Disziplinarrichter der Swiss Football League ein Verfahren ...  
Basels Taulant Xhaka.
Lenny Kravitz.
People Erinnerungen an die Mutter mit Stevie Wonders-Album  Lenny Kravitz (50) sprach über seine absolute Lieblingsplatte.  
Boulevard Einkaufstourismus  Basel - Eine vierstellige Überraschung ...  
Problemloser Grenzübertritt mit 7500 Euro Bargeld.
Knallfrosch
seite3.ch Eine Werkschau von Hollywoods braun gebranntem Sprengmeister: Jede Explosion, die Michael Bay auf die Leinwand gebracht hat.

Digital Lifestyle Pro Juventute startet Kampagne  Zürich - Perfekte Selfies und aufregende Partyfotos gaukeln Jugendlichen die Illusion vom ...  
Der Zürcher Fotograf René Burri.
Kultur Fotografie  Zürich - Der Fotograf René Burri ist tot. Der Zürcher, dessen Porträts von Che Guevara Weltruhm erlangten, ...  
Eizelle: «An Egg Freezing Babies ist nichts auffällig» - mit Ausnahme der Indsutrieproduktion des Menschen.
Regula Stämpfli seziert jeden Mittwoch das politische und gesell- schaftliche Geschehen.
Regula Stämpfli
Recep Erdogan, türkischer Präsident: Lädt Brandstifter ein, wird sie nicht mehr los...
Patrik Etschmayers exklusive Kolumne mit bissiger Note.
Patrik Etschmayers
Parteichef Xi Jinping (mit First Lady Peng Liyuan): Dürfte gestärkt aus der Partei-Konklave hervor gehen.
Peter Achten zu aktuellen Geschehnissen in China und Ostasien.
Peter Achten
5 Tage alter Embryo: Parlamentarischer Kuhandel mit Embryonenzahl und Chromosomentest.
Skeptischer Blick auf organisierte und nicht organisierte Mythen.
Freidenker
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
MO DI MI DO FR SA
Zürich 12°C 16°C leicht bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Basel 10°C 16°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen
St.Gallen 14°C 18°C leicht bewölkt, wenig Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
Bern 9°C 20°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Luzern 11°C 21°C leicht bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Genf 12°C 23°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen
Lugano 14°C 21°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
mehr Wetter von über 6000 Orten