Hallo Gast | Anmelden
Thema: Bio-Lebensmittel sind nur ein bisschen gesünder

Noch schnell dazu ...
Wenn Sie sagen: "...Das Schlimmste: Wenn wir (Sie, ich und die meisten Konsumenten) Bio sagen, meinen wir nicht das, was die Industrie meint und was im Bereich des Erlaubten ist."

Ja, da haben Sie wohl recht! ABER, ich, ich kann ja nur für mich sprechen, weiss, was BIO bedeutet oder eben naturbelassene Nahrung, allerhöchstens biologisch unterstützt im Wachsen und gedeihen ... Ich/wir sind heute sehr wachsam, was wir einkaufen! Als Beispiel: Einer der zwei Bio-Bauern, die Ware auf dem Markt an je einem Stand hier in Bern verkaufen, ist nach unseren Erfahrungen wirklich als BIO-Bauer zu verstehen. Der andere, da haben wir erhebliche Zweifel, ob er nicht hier und da auch Nicht-wirklich-biologisch-hergestellte Ware verkauft oder sogar selbst eingekaufte, die ...

Also, ich denke, da sind wir, Sie und wir, gleicher Meinung, nicht wahr!? Jetzt gute Nacht, Heidi, wünsche ich Ihnen!!
?
Facebook
Ihr Kommentar zum Beitrag von thomy:
Um aktiv an der Diskussion teilnehmen zu können, benötigen Sie eine VADIAN ID VADIAN ID. Wenn Sie noch keine VADIAN ID haben, registrieren Sie sich bitte hier . Sie brauchen dafür lediglich eine gültige E-Mail-Adresse, Ihre Mobiltelefonnummer und wenige Minuten Zeit.
Zur Registrierung
Titel:
Text:
VADIAN ID: VADIAN ID
Passwort:   Passwort vergessen?
79 Kommentare
· Vielleicht wurde es hier schon gesagt ...
· angebaut schon, thomy
· MORGA
· Aber IMMERHIN, wenigstens eines kann gesagt werden ...
· Noch schnell dazu ...
· Heidi MUSE
· Gute Stimme
· Giftpilz
· Sunil Mann
· Viktor
· Orangensaft
· Roger Graf
· bin dabei
· Vorname
· Zu gefährlich, jorian
· Gefährlich?
· Also fahren wir fort
· Falsch
· und ich dachte,
· weder mein Vater noch ich
· Nachname
· finde ich schon noch raus.
· Motocross
· Weiss ich,
· MXRS Rennen
· Chrigu?
· Sch ??
· Weg zu weit?
· Nein, ist er nicht.
· So war das aber nicht gemeint.
· Bitte gerne
· Mogeln......
· Warnung
· Das Thema wäre eigentlich ...
· Ein Link
· Illusion
· Sonntag 11:30 Uhr
· Transportwege
· Papst
· Dieses Buch
· aber ich denke,
· Ethische Frage
· Ein Teufelskreis
· Sie verstehen aber...
· Ja klar
· Wie muss ich das verstehen?
· Nur am Rande
· Sie haben sich
· Nein.
· möglicherweise
· schmunzel
· Hungern
· Interessant,
· Werbetrommel
· Ach Sie lesen Krimis?
· Glauser
· Nein jorian
· Krimilinie
· Krimilinie 2
· Könnte spannend werden,
· Krimiline 3
· Schade
· Gelangweilt?
· Hätte ich wissen sollen
· uiuiui
· Tipps zum Essen und Besuchen
· Habe Sie verstanden, jorian
· Senf...
· Kann man,
· Schmutzige Schokolade
· Sie schreiben es
· Käse (Titel zu kurz)
· Buchtipp
· Kein Gesundheitsvorteil?
· Liebe Heidi
· Bio ist wohl nicht was viele glaben.
· Viele glauben.
· Ich bin Link
· Danke .....
Mitreden
Einige Beschränkungen bei Handel und Reisen sollen gelockert werden, zudem ist die Eröffnung einer US-Botschaft in Havanna geplant.
Einige Beschränkungen bei Handel und Reisen ...
USA - Kuba  Havanna/Washington - In Lateinamerika hat die angekündigte Annäherung zwischen den USA und Kuba ein positives Echo ausgelöst. Breites Lob gab es etwa von den Regierungen in Mexiko, Panama, Bolivien und auch aus Venezuela - dem ideologischen Widersacher der USA und Verbündeten Kubas. 
Kuba - USA: Historische Wende bahnt sich an Washington - Nach Jahrzehnten der offenen Feindschaft gehen die USA und Kuba aufeinander zu. US-Präsident ...
Obama hatte Raúl Castro persönlich am Telefon. (Archivbild)
Inland Verrechnungssteuer  Bern - Bei der Verrechnungssteuer sollen Personen in der Schweiz künftig die Wahl haben: Entweder ...  
Ein Vorschlag des Bundesrats. (Symbolbild)
Ausland Ein wichtiges Telefonat  Washington - Nach Jahrzehnten der offenen Feindschaft gehen die USA und Kuba ...  
Obama hatte Raúl Castro persönlich am Telefon. (Archivbild)
Eine Schreckensnachricht für die UBS.
Wirtschaft Jetzt bestätigt  Paris - Die französische Justiz hat der Schweizer Grossbank UBS definitiv eine Kaution von 1,1 Mrd. Euro ...  
Sport Der grosse Vergleich: YB vs. Everton  Es ist so überraschend wie schön: YB überwintert europäisch und wird unsere Liga auch im neuen Jahr in der Europa ...  
Hudsons Sprecher versicherte kürzlich, dass sie und ihr Ex-Verlobter trotz der Trennung um ein gutes Verhältnis bemüht sind.
People Versöhnung  Filmstar Kate Hudson (35) und Musiker Matthew Bellamy (36) haben sich angeblich versöhnt.  
Boulevard Mit Rega ins Spital  Heute Abend kam es kurz nach 17.00 Uhr auf der Dorfstrasse Höhe Bahnhof in Brunnadern zu einer Kollision zwischen einem ...  
Die Strasse wurde für mehrere Stunden gesperrt.
Meowtal Arts
seite3.ch Herzige Kätzchen + «Street Fighter II» = Zweifellos das erfolgreichste Videospiel aller Zeiten. Würde sich also bitte ...

eGadgets Stabilität ohne Materialverschwendung  Burnaby - Ein neuer Algorithmus ermöglicht es, mit dem 3D-Drucker stabile Weihnachtsbäume ohne unnötig viel Material zu fertigen. Dazu ...  
Richard Zhang erläutert die Idee anhand von Weihnachtsbäumen.
Kultur Filmgeschichte  Washington - Die Hollywood-Klassiker «Der Soldat James Ryan», «The Big Lebowski» und «Rosemaries ...  
Ein Trikot, ein Name.
Typisch Schweiz Das Gnägi Der Military-Look ist wieder voll angesagt. In der Schweiz ist es das schon seit ...
Ein Glücksbringer, der sogar leuchtet.
Shopping Blink-Blink: Candy Skull Schlüsselanhänger Wer hat eigentlich gesagt, dass der Tod immer eine triste Sache sein muss? In Mexiko ist er farbenfroh und wird regelrecht zelebriert. Typisch dafür ist der ...
Hässige Weihnachten weil alles erledigt ist.
Jürg Zentner gegen den Rest der Welt.
Jürg Zentner
Barrikaden in Berlin, Mai 1929: Vom Crash zur Katastrophe war es kein langer Weg.
Regula Stämpfli seziert jeden Mittwoch das politische und gesell- schaftliche Geschehen.
Regula Stämpfli
Wut und Angst trifft auf schwammiges Lavieren: «PEGIDA»-Protest in Dresden (15. 12. 2014)
Patrik Etschmayers exklusive Kolumne mit bissiger Note.
Patrik Etschmayers
Staats und Parteichef Xi Jinping (mit Ehefrau Peng Liyuan): Zieht das langfristige Träumen dem Tagespolitischen Albträumen vor.
Peter Achten zu aktuellen Geschehnissen in China und Ostasien.
Peter Achten
Haus der Religionen: Prestigeprojekt mit dem Ziel die Verflechtung von Staat und Religion zu stärken.
Skeptischer Blick auf organisierte und nicht organisierte Mythen.
Freidenker
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DO FR SA SO MO DI
Zürich 4°C 7°C bewölkt, Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Basel 5°C 7°C bedeckt, Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 6°C 8°C bewölkt, Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Bern 6°C 9°C bewölkt, Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 7°C 10°C bewölkt, Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Genf 7°C 10°C bedeckt, Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Lugano 4°C 10°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten