Hallo Gast | Anmelden
Thema: Oberstes US-Gericht bestätigt Obamas Gesundheitsreform

Obama der bessere Christ!
So steht es im NT:
"„Alle, die gläubig geworden waren, waren beieinander und besaßen alle Dinge gemeinsam.“

"Bereitet den Weg des Herrn und macht seine Steige eben! Alle Täler sollen erhöht werden, und alle Berge und Hügel sollen erniedrigt werden; und was krumm ist, soll gerade werden, und was uneben ist, soll ebener Weg werden."

„Wer zwei Hemden hat, der gebe dem, der keines hat; und wer zu essen hat, tue ebenso.“

Das alles heisst doch nichts anderes, als dass es einen Ausgleich zwischen arm(Tal) und reich(Berg) geben muss. Solidarität zwischen Arm und Reich, zwischen Krank und Gesund usw. wird hier eindeutig gefordert.
Dass alle verpflichtet sind, den Armen zu helfen usw.
Das heisst doch auch, dass eine Krankenkasse nichts anderes ist als Solidarität der Gesunden mit den Kranken!

Ausgerechnet der Mormone, der beste Christ, den man sich denken kann (nicht meine sondern deren Meinung: Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage) ist gegen Solidarität, für die Todesstrafe und für die Erweiterung der Kluft zwischen Arm und Reich! (Siehe dazu sein Schulprogramm)
Also da ziehe ich nun aber ganz klar den Obama vor, der hat mehr Christentum im Wesen als der verlogene und superreiche Mormone und Gouverneur von Massachusetts und der Obama macht nicht so viel Wind mit seinem Glauben als der smarte Heuchler Romney.
Es bleibt nur zu hoffen, dass es wirklich einmal so kommt und der Romney mit leeren Händen vor seinem Richter steht. (Der weiss besser als alle anderen, dass nach dem Tod alles aus ist, und das Märchen vom richtenden Gott nur für die Dummen erfunden wurde, damit man sie manipulieren kann und damit sie parieren.)
?
Facebook
Ihr Kommentar zum Beitrag von Kassandra:
Um aktiv an der Diskussion teilnehmen zu können, benötigen Sie eine VADIAN ID VADIAN ID. Wenn Sie noch keine VADIAN ID haben, registrieren Sie sich bitte hier . Sie brauchen dafür lediglich eine gültige E-Mail-Adresse, Ihre Mobiltelefonnummer und wenige Minuten Zeit.
Zur Registrierung
Titel:
Text:
VADIAN ID: VADIAN ID
Passwort:   Passwort vergessen?
2 Kommentare
· Obama der bessere Christ!
· Ach wie witzig
Mitreden
Derzeit befindet sich Fabienne Despot auf den Listen für den National- und Ständerat.
Derzeit befindet sich Fabienne Despot auf den Listen für den ...
Abhöraktion  Lausanne - Nach der Abhöraffäre gibt sich die SVP Waadt zwei Wochen Zeit, die Zukunft ihrer Präsidentin Fabienne Despot zu klären. Für den 13. August wurde ein ausserordentlicher Parteitag angesetzt. Der Parteipräsidentin werden nicht mehr viel Chancen eingeräumt. 
Fabienne Despot hat für den 13. August einen ausserordentlichen Parteitag einberufen.
SVP Waadt setzt ausserordentlichen Parteitag wegen Abhöraffäre an Lausanne - Die SVP Waadt hat nach der Krise um die Abhöraktion ihrer Präsidentin Fabienne Despot für den ...
Tödlicher Bergunfall  Bellinzona - Eine 81-jährige Frau ist am Mittwoch im Maggiatal fünfzig Meter in den Abgrund gestürzt und ...  
Das Maggiatal. (Symbolbild)
Sitz des Nachrichtendienstes des Bundes in Bern.
Inland Nachrichtendienst  Bern - Der Bund rüstet den Staatsschutz bei den Kantonen auf. Mit 2 Millionen Franken werden gut 20 neue Stellen geschaffen. Nun ist ...  
Nebelspalter Wenn das Schicksal zuschlägt  Dies ist die Geschichte von Tobias L.* - eine Leidensgeschichte. Denn Tobias L.* kam bereits mit einem verpixelten ...  
 
Ausland Atom-Einigung  Teheran - Iran und Frankreich wollen ...  
Wirtschaft Geldpolitik  Washington - Die US-Notenbank hält den Leitzins weiter nahe null, steuert aber auf die ...  
Notenbankchefin Janet Yellen. (Archivbild)
Tranquillo Barnettas Vertrag mit Schalke ist ausgelaufen.
Sport Einigung mit Philadelphia  Tranquillo Barnetta (30) wechselt zu Philadelphia Union. Das bestätigt heute der Verein ...  
People Am Krankenbett der Vaters  Familie geht vor: Musikerin Janet Jackson liess die Proben zu ihrer Tour unterbrechen, um ...  
Janet Jackson ist in Brasilien.
Viele Kinder mögen ihr Aussehen nicht. (Symbolbild)
Boulevard Schönheitsideale lösen «Figurprobleme» aus  London - Motiviert durch den oftmals in den Medien zelebrierten Körperwahn, halten bereits zwei von fünf 14-jährigen Mädchen eine Diät ein. ...  
Digital Lifestyle Über heimlich verschickte Videonachrichten  Berlin - Millionen Android-Geräte können über eine Sicherheitslücke von Hackern angegriffen werden, warnen ...  
Multimedia-Nachricht mit Schadcode - unter bestimmten Umständen bemerkt es der Handybesitzer gar nicht.
Kino 72. Filmfestspiele Venedig  Rom/Venedig - 21 Filme gehen vom 2. bis zum 12. September ins Rennen um den ...  
Typisch Schweiz Die St. Beatus-Höhlen Nur schon der Weg zum beliebten Ausflugsziel am Thunersee ist ein ...
Shopping Garfield Garfield ist ein fetter, fauler Kater, der gerne frisst, schläft und stänkert. Erfunden wurde der berühmteste Kater der Welt von Jim Davis, der am 28. Juli 70 Jahre alt wird. Nie hätte er es ...
Smartphones bitte draussen lassen.
Jürg Zentner gegen den Rest der Welt.
Jürg Zentner
Schweizer Kreuz nach dem Geschmack von SRF?
Regula Stämpfli seziert jeden Mittwoch das politische und gesell- schaftliche Geschehen.
Regula Stämpfli
Multiresistentes Bakterium Clostridium Difficile: Ungewinnbarer Rüstungswettlauf
Patrik Etschmayers exklusive Kolumne mit bissiger Note.
Patrik Etschmayers
Chinesische Touristen beim Shopping in Marseille: Auch China wird verändert werden.
Peter Achten zu aktuellen Geschehnissen in China und Ostasien.
Peter Achten
Wo Religion scheinbar noch über dem Staat steht: USA und «IN GOD WE TRUST» über dem Kapitol
Skeptischer Blick auf organisierte und nicht organisierte Mythen.
Freidenker
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
MI DO FR SA SO MO
Zürich 11°C 15°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel 11°C 15°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
St.Gallen 12°C 17°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Bern 14°C 20°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Luzern 15°C 21°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Genf 17°C 22°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Lugano 20°C 28°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten