Hallo Gast | Anmelden
Thema: Oberstes US-Gericht bestätigt Obamas Gesundheitsreform

Obama der bessere Christ!
So steht es im NT:
"„Alle, die gläubig geworden waren, waren beieinander und besaßen alle Dinge gemeinsam.“

"Bereitet den Weg des Herrn und macht seine Steige eben! Alle Täler sollen erhöht werden, und alle Berge und Hügel sollen erniedrigt werden; und was krumm ist, soll gerade werden, und was uneben ist, soll ebener Weg werden."

„Wer zwei Hemden hat, der gebe dem, der keines hat; und wer zu essen hat, tue ebenso.“

Das alles heisst doch nichts anderes, als dass es einen Ausgleich zwischen arm(Tal) und reich(Berg) geben muss. Solidarität zwischen Arm und Reich, zwischen Krank und Gesund usw. wird hier eindeutig gefordert.
Dass alle verpflichtet sind, den Armen zu helfen usw.
Das heisst doch auch, dass eine Krankenkasse nichts anderes ist als Solidarität der Gesunden mit den Kranken!

Ausgerechnet der Mormone, der beste Christ, den man sich denken kann (nicht meine sondern deren Meinung: Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage) ist gegen Solidarität, für die Todesstrafe und für die Erweiterung der Kluft zwischen Arm und Reich! (Siehe dazu sein Schulprogramm)
Also da ziehe ich nun aber ganz klar den Obama vor, der hat mehr Christentum im Wesen als der verlogene und superreiche Mormone und Gouverneur von Massachusetts und der Obama macht nicht so viel Wind mit seinem Glauben als der smarte Heuchler Romney.
Es bleibt nur zu hoffen, dass es wirklich einmal so kommt und der Romney mit leeren Händen vor seinem Richter steht. (Der weiss besser als alle anderen, dass nach dem Tod alles aus ist, und das Märchen vom richtenden Gott nur für die Dummen erfunden wurde, damit man sie manipulieren kann und damit sie parieren.)
?
Facebook
Ihr Kommentar zum Beitrag von Kassandra:
Um aktiv an der Diskussion teilnehmen zu können, benötigen Sie eine VADIAN ID VADIAN ID. Wenn Sie noch keine VADIAN ID haben, registrieren Sie sich bitte hier . Sie brauchen dafür lediglich eine gültige E-Mail-Adresse, Ihre Mobiltelefonnummer und wenige Minuten Zeit.
Zur Registrierung
Titel:
Text:
VADIAN ID: VADIAN ID
Passwort:   Passwort vergessen?
2 Kommentare
· Obama der bessere Christ!
· Ach wie witzig
Mitreden
Widmer-Schlumpf betonte, dass die Schweiz als Staat keine aktive Rolle im Streit der Banken mit der amerikanischen Justiz mehr spiele.
Widmer-Schlumpf betonte, dass die Schweiz als Staat keine aktive Rolle ...
«Konstruktive» Gespräche in Washington  Washington - Im Steuerstreit zwischen Schweizer Banken und der US-Justiz zeichnen sich Fortschritte ab. Bundesrätin Widmer-Schlumpf erhielt «Signale, dass es im Verlauf des Jahres zu Lösungen für die Banken» komme. 
Neuer Raiffeisen-Chef: Tage des Bankgeheimnisses sind gezählt Bern - Der designierte neue Chef der Raiffeisenbank, Patrik Gisel, geht davon aus, dass ...
Patrik Gisel wird ab Oktober neuer Geschäftsführer der Raiffeisenbank sein.
Inland Mit vielen Sicherheitsmerkmalen ausgestattet  Bern - Der Bund plant die Einführung neuer Ausländerausweise für alle EU-Bürger in der Schweiz. Die «NZZ am Sonntag» ...   1
Die Einführung der neuen Ausländerausweise ist auf Ende 2018 geplant. (Symbolbild)
 
Nebelspalter Festung Europa  Der Totalausfall der Google-Server in mehreren europäischen Ländern ist geklärt: Millionen Internetnutzer haben ...  
Ausland Regierung muss mit Niederlage rechnen  Helsinki - Unter dem Eindruck einer tiefen Wirtschaftskrise hat in Finnland am Sonntagmorgen die ...  
Bei der Wahl rechnen Beobachter mit einer Niederlage der Regierung unter Finnlands konservativem Ministerpräsidenten Alexander Stubb.
EZB-Chef Mario Draghi: «Wir sind heute besser gerüstet als 2012, 2011 oder 2010.»
Wirtschaft Griechenland  Washington - Die Euro-Zone ist EZB-Chef Mario Draghi zufolge ...  
Sport NHL-Playoffs  Die Minnesota Wild müssen in den Playoff-Achtelfinals gegen die St. Louis Blues den Ausgleich ...  
Für Courteney und Johnny ist die Adoption die perfekte Möglichkeit, ihre Familie zu vergrössern.
People Kann es kaum erwarten  Schauspielerin Courteney Cox (50) wünscht sich mit ihrem Johnny McDaid (38) angeblich ein zweites Kind.  
Boulevard Bis zu 700 Tote befürchtet  Rom - Vor der Küste Siziliens dürfte sich ein weiteres tödliches Flüchtlingsdrama ereignet haben: In der Nacht auf Sonntag ...  
Ein zur Hilfe geeiltes Handelsschiff hat an der Unglücksstelle von den vermuteten rund 700 Flüchtlingen nur noch 28 Überlebende an Bord aufgefunden. (Symbolbild)
Netflix will mit günstigen Preisen punkten.
Digital Lifestyle Günstigere Angebote als Kampfansage an illegale Downloads  Los Gatos/Sydney - Der Video- und Streaminganbieter Netflix berücksichtigt bei seiner Preisgestaltung für einzelne Länder ...  
Kultur Aussergewöhnliche Menschen: Eine Wochenendserie, Teil 1  Kulturschaffend in der nach eigenen Angaben «tiefsten Provinz» Thun, wird seine Gastfreundschaft mindestens genau so ...  
Typisch Schweiz Der Fahrradtag Mit dem «Bicycle Day» am 19. April ist kein nationaler Aktionstag für ...
Shopping Albert Einstein - Solarfigur und Lichtgestalt Er ist der erste Superstar der modernen Wissenschaft. Albert Einstein revolutionierte mit seiner Relativitätstheorie das Verständnis von Raum und Zeit. 1999 ...
Jürg Zentner gegen den Rest der Welt.
Jürg Zentner
Nein, hier werden keine Vierlinge, hier werden Rinder erzeugt...
Regula Stämpfli seziert jeden Mittwoch das politische und gesell- schaftliche Geschehen.
Regula Stämpfli
Darstellung aus der Ostschweiz des Jahres 1817: Gras essen, nur um den Magen zu füllen.
Patrik Etschmayers exklusive Kolumne mit bissiger Note.
Patrik Etschmayers
Dalai Lama: Marxist und dereinst weiblich reinkarniert? Tenzin Gyatso erstaunt mit seinen Aussagen.
Peter Achten zu aktuellen Geschehnissen in China und Ostasien.
Peter Achten
Wicca-Altar: Dank Gouverneur Pence's Gesetz bald nächtliche Nackttänzer in Indianas Parks statt nur harmlose Altare?
Skeptischer Blick auf organisierte und nicht organisierte Mythen.
Freidenker
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SO MO DI MI DO FR
Zürich -1°C 11°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Basel 1°C 12°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
St.Gallen 0°C 14°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Bern 2°C 16°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Luzern 2°C 16°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Genf 7°C 15°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Lugano 9°C 14°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
mehr Wetter von über 6000 Orten